Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren 3. Etappe: Misurinasee - Dürrensteinhütte/Berggasthof Plätzwiese
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

3. Etappe: Misurinasee - Dürrensteinhütte/Berggasthof Plätzwiese

Bergtour · Dolomiti d'Ampezzo, Dolomiti Bellunesi
Profilbild von Ardnaxela Elühcs
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ardnaxela Elühcs
  • Albergo Dolomiti del Alpes
    / Albergo Dolomiti del Alpes
    Foto: Ardnaxela Elühcs, Community
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 20 15 10 5 km

Gipfelbesteigung Monte Piana und Hochleist (La Lista) und Umwanderung der Strudelköpfe zur Dürrensteinhütte bzw. Berggasthof Plätzwiese.

X
X
schwer
22,7 km
9:08 h
1885 hm
1655 hm

Großartige Rundsicht und Blick auf die Nordwände der Drei Zinnen. Einkehrmöglichkeit Rifugio Bosi (2.205 m) - Variante über Weg Nr. 122 und Weg Nr. 111 über Antornosee. 1. Weltkrieg-Dolomitenfront hautnah!! Historisch!

X
X

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2318 m
Tiefster Punkt
1400 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Albergo Dolomiti des Alpes (1768 m)
Koordinaten:
DG
46.585959, 12.254071
GMS
46°35'09.5"N 12°15'14.7"E
UTM
33T 289636 5162818
w3w 
///kürzeren.bauxit.gutshof

Ziel

Dürrensteinhütte

Wegbeschreibung

Von der Dürrensteinhütte geht es auf Weg Nr. 34 (auch Dolomitenhöhenweg 3) um die Strudelköpfe herum. Unten in Höhlenstein auf den Weg Nr. 6 (Pionierweg) über den Monte Piana oder Altternativ weiter auf dem Weg Nr. 102 und dann weiter auf Nr. 108 (Richtung und zum Antornosee) wechseln und weiter zum Misurinasee.

Vom Misurinasee geht's los Richtung Antornosee/Forcella Bassa hoch zum Col delle Saline. Zwei Varianten links rum (Grat-/Klettersteigvariante) und rechts rum (oben/hintem Berg herum). Immer weiter Richtung Forcella Auta und Angelo-Bosi-Hütte. Auf der Hütte gut stärken denn ab jetzt kommt der schwierigste Teil - im wahrsten Sinne des Wortes "Gratwanderung" - rauf zum Monte Piana.

Ab dem Monte Piana hat der Weg dann einen Namen - 6A (Touristensteig). Diesem folgen wir bis zum Hochleist und gehen dann weiter auf dem Pionierweg (Weg Nr.6 / Dolomitenhöhenweg Nr.3) bis runter ins Höhlensteintal. Wir queren die Hauptstraße zwischen dem Ort Landro und dem Dürrensee. Steigen auf der anderen Straßenseite wieder in den Dolomitenhöhenweg Nr.3 (Weg Nr.34 / Alpina-Roter-Weg) ein. Umwandern die Strudelköpfe, rauf zum Strudelkopfsattel und runter zur Plätzwiese. Über die Almhütte und dem folgenden Weg Nr.40 kommen wir zum Berggasthof Plätzwiese (Übernachtung).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
46.585959, 12.254071
GMS
46°35'09.5"N 12°15'14.7"E
UTM
33T 289636 5162818
w3w 
///kürzeren.bauxit.gutshof
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klettersteigset!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
22,7 km
Dauer
9:08h
Aufstieg
1885 hm
Abstieg
1655 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.