Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 26.12.2021: Sportliche Schneeschuhtour/Wanderung am Belchen (Südschwarzwald)
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh

26.12.2021: Sportliche Schneeschuhtour/Wanderung am Belchen (Südschwarzwald)

Schneeschuh · Schwarzwald
Profilbild von Jochen Strübin
Verantwortlich für diesen Inhalt
Jochen Strübin 
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
  • /
    Foto: Jochen Strübin, Community
m 1400 1300 1200 1100 1000 900 14 12 10 8 6 4 2 km
Sollen wir oder sollen wir nicht diese Wanderung absagen?? Dies war aufgrund der miserablen Wetterprognosen für den 26. Dezember die Frage im Vorfeld – Doch wir haben uns gegen eine Absage entschieden! Leider haben einige Personen von sich aus abgesagt, so dass wir letztendlich nur noch 4 unentwegte Wandersleut waren, die sich am Wiedener Eck getroffen haben.
Strecke 15,5 km
5:20 h
648 hm
588 hm
1.414 hm
1.010 hm

Nach einer kurzen Begrüßung ging es los: Vom Wiedener Eck folgten wir dem offiziellen Wanderweg Richtung Multen. Nach gut einem Kilometer konnten wir unsere Schneeschuhe anziehen – Das Fortkommen war nun deutlich erleichtert. Vom beschaulichen Dorf Multen war es nur noch ein kurzer Aufstieg bis zur Talstation der Belchen-Seilbahn. Unsere nächste Zwischenstation war das Böllener Eck. Spätestens hier lag für Schneeschuhe zu wenig Schnee. Jetzt folgte jedenfalls der finale Aufstieg zum wohl “schönsten Berg im Schwarzwald”. Der Serptentinenweg war größtenteils schneefrei, dennoch war aufgrund der Nässe und noch geringen Schneeresten eine gewisse Trittsicherheit vonnöten. Nach ca. 350 Höhenmetern kamen wir beim Belchenhaus an, welches wir aufgrund des starken Nebels erst sehr spät sahen. Wir machten natürlich noch einen Abstecher zum Gipfel des Belchens – Die Fernsicht tendierte heute gegen Null. Jetzt ging es ins Belchenhaus, welches wir mit dem einsetzten Regen erreichten – Wenn das kein gutes Timing ist J Wir gönnten uns einen leckeren Kuchen. Ein regenfreies Intervall nutzten wir für den Abstieg entlang der ehemaligen Belchenstraße zurück zur Talstation. Gegen Ende des Abstiegs setzte nochmals leichter Regen ein. Wir gönnten uns erneut eine kleine Einkehr im Jägerstüble um schließlich mit dem Bus zurück zum Wiedener Eck zu fahren.

Die Tourdaten: Ca. 15,5 Km, etwa 650 Höhenmeter im Aufstieg, davon etwa 5 Km mit Schneeschuhen.

Aufgrund des Regens liefen wir nicht wie ursprünglich geplant über die Krinne zurück zum Wiedener Eck.

Höchster Punkt
1.414 m
Tiefster Punkt
1.010 m

Start

Koordinaten:
DD
47.844598, 7.867011
GMS
47°50'40.6"N 7°52'01.2"E
UTM
32T 415231 5299649
w3w 
///kurzgeschichte.alten.linkshänder

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.844598, 7.867011
GMS
47°50'40.6"N 7°52'01.2"E
UTM
32T 415231 5299649
w3w 
///kurzgeschichte.alten.linkshänder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Schneeschuhwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Schneeschuhe
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
15,5 km
Dauer
5:20 h
Aufstieg
648 hm
Abstieg
588 hm
Höchster Punkt
1.414 hm
Tiefster Punkt
1.010 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.