Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 2020-07-05 SONNENAUFGANGS-TOUR EXTREM - Tour W18 der "7-Seen-Wanderung" 2020
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

2020-07-05 SONNENAUFGANGS-TOUR EXTREM - Tour W18 der "7-Seen-Wanderung" 2020

Wanderung · Region Leipzig
Profilbild von Benjamin Wasslowski
Verantwortlich für diesen Inhalt
Benjamin Wasslowski 
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
  • /
    Foto: Benjamin Wasslowski, Community
m 400 300 200 100 50 40 30 20 10 km
Tour erstellt aus meiner GPS-Aufzeichnung vom 2020-07-05, Trackdaten unter "Zusätzliche Infos" aufgeführt.
mittel
57,2 km
10:40 h
485 hm
520 hm
Diese rund 58 km - Streckentour sollte mindestens eine Stunde vor Sonnenaufgang in Espenhain starten. Nur so lässt sich dieser auf der "Halde Trages", das erste Highligt der Route, in vollen Zügen genießen. Nach dessen Durchwanderung geht es weiter über Thierbach mit "Schlosspark Thierbach" Richtung "Rockwitzer See" zum "Großes Fürstenholz" und durch den Schlosspark Steinbach. Es werden einige kleinere Ortschaften durchquert auf dem anschließend direkten Weg zum "Störmthaler See" ein weiteres Highlight, bevor diese schöne Langstreckenwanderung in der Endphase noch entlang des "Markkleeberger Sees" zum Zielort Markkleeberg verläuft. Bei meiner Durchführung der Tour am 5.07.2020 im Rahmen von "#meine7SW2020" waren die Wege sehr gut begehbar und mit einer "7" regelmäßig markiert. Eine kleine Änderung zwischen dem Orten "Trages" und "Mölbis" musste jedoch durchgeführt werden, der Weg auf die Halde Trages ist gesperrt, es führt jedoch die "Neue Mölbis Straße" ohne zusätzlichen Weg Richtung "Mölbis".

Autorentipp

Tour W18 (2020) der 7-Seen-Wanderung. Um erfolgreich zu finishen, ist die vorgegebene Route innerhalb von 18,5 Std. zu absolvieren.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
228 m
Tiefster Punkt
424 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

keine.

Weitere Infos und Links

Track-Werte meiner Aufzeichnung mit bereinigten GPS - Daten: Distanz 57,68km, Höhenmeter Bergauf 485m, Höhenmeter Bergab 520m, Trackzeit 11h 24min 25sec, Trackzeit Bewegung 10h 38min 54sec, Tempo Durchschnitt (Track) 5,1 km/h, Tempo Durchschnitt (Bewegung) 5,4 km/h. Startzeit 05.07.2020 um 08:24 Uhr, Zielankunft 05.07.2020 um 19:48 Uhr. Zur Wahrung geltenden Rechtes, sind auf meinen Bildern keine Personen eindeutig identifizierbar.

Start

Bushaltestelle "Fußgängertunnel, Espenhain" (152 m)
Koordinaten:
DG
51.191620, 12.468700
GMS
51°11'29.8"N 12°28'07.3"E
UTM
33U 323124 5674179
w3w 
///auferlegt.meist.fischerin

Ziel

S-Bahnhof "Markkleeberg"

Wegbeschreibung

von Bushaltestelle "Fußgängertunnel, Espenhain" über eigentlichen Startort "Grundschule Espenhain" zum S-Bahnhof "Markkleeberg" über ursprünglichen Zielort

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ja, Bus verkehrt regelmäßig

Anfahrt

Bus, Haltestelle "Fußgängertunnel, Espenhain"

Koordinaten

DG
51.191620, 12.468700
GMS
51°11'29.8"N 12°28'07.3"E
UTM
33U 323124 5674179
w3w 
///auferlegt.meist.fischerin
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Funktionsbekleidung, Laufschuhe für´s Speed-Hiking / Trailrunning, Rucksack mit 18 bis 30 Liter Volumen, Trinkblase 3Liter + ggf. Reserve, Navigationsequipment, Verpflegung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
57,2 km
Dauer
10:40h
Aufstieg
485 hm
Abstieg
520 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.