Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 2-Tagestour durch das Napfgebiet / Romoos - Schwesteregg - Napf - Luthern Bad
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

2-Tagestour durch das Napfgebiet / Romoos - Schwesteregg - Napf - Luthern Bad

Wanderung
Profilbild von Andreas Fraefel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andreas Fraefel 
  • /
    Foto: Fraefel Andreas, Community
  • /
    Foto: Fraefel Andreas, Community
  • /
    Foto: Fraefel Andreas, Community
  • /
    Foto: Fraefel Andreas, Community
  • /
    Foto: Fraefel Andreas, Community
  • /
    Foto: Fraefel Andreas, Community
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Tolle 2-Tages-(Familien)-Tour gespickt mit vielen Erlebnissen und wunderbaren Aussichten durch das Napfgebiet mit Bräteln, Spielmöglichkeiten, Einkehren.
mittel
Strecke 16,2 km
6:50 h
927 hm
840 hm

Es ist eine herrliche Tour durch das wunderbare Napfgebiet. Es gibt dabei so viel zu entdecken. Die Tour kann natürlich auch nach belieben verlängert oder auch verkürzt werden.

Wir haben sie so gewählt, damit auch die Zeit mit den Kindern zum Spielen, Stauen am Bach, Bräteln und natürlich zum Geniessen nicht zu kurz kommt.

Als Übernachtungsort haben wir die Schwesteregg www.schwesteregg.ch gewählt. Naturerlebnis pur und eine sehr herzliche Familie als Gastgeber.

Ab Romoos geht es am ersten Tag einen Teil auf dem Köhlerweg und durch das Zyberliland https://www.zyberliland.ch/. Am Tag 2 dann hoch und über den Grat Richtung Napf mit grandioser Rundumsicht.

Autorentipp

Nicht die Leistung zählt, sondern das Erleben. Der Napf eignet sich dafür wunderbar.

Übernachtet haben wir in der Schwesteregg und haben uns sehr wohl gefühlt.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.405 m
Tiefster Punkt
793 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Wanderwege sind gut markiert. Aber es gelten die Vorsichtsmassnahmen für eine Wanderung, wie richtige Vorbereitung, korrekte Kleidung, etc

Start

Romoos im Dorf, Haltestelle Post (792 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'644'777E 1'206'833N
DD
47.011042, 8.027497
GMS
47°00'39.8"N 8°01'39.0"E
UTM
32T 426080 5206850
w3w 
///spende.ungenutzt.aufsteiger

Ziel

Luthern Bad, Postautohaltestelle

Wegbeschreibung

Für Familien in Romoos zuerst Plan des Zyberlandes studieren https://www.zyberliland.ch/.

Unser Vorschlag für Tag 1:

Ab Romoos Haltestelle Post zur Talherrenburg und dann zur Nüütelimine. Dort gemütlich an der Feuerstelle und beim Wasserspiel Pause machen. Dann auf dem Köhlerweg über Schwändi zur Schwesteregg.
Wer etwas kürzer laufen möchte, kann mit dem Postauto bis Schwändi fahren.


Vorschlag für Tag 2:
Aufstieg nach Ober Länggrat - Breitäbnet - Stächelegg zum Napf. Weiter zum Niederenzi und dann Ober Badegg nach Luthern Bad.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

An- und Rückreise mit öffentlichem Verkehrsmittel möglich

Anfahrt

Mit dem Postauto ab Wolhusen nach Romoos, Post

Koordinaten

SwissGrid
2'644'777E 1'206'833N
DD
47.011042, 8.027497
GMS
47°00'39.8"N 8°01'39.0"E
UTM
32T 426080 5206850
w3w 
///spende.ungenutzt.aufsteiger
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung erforderlich.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,2 km
Dauer
6:50 h
Aufstieg
927 hm
Abstieg
840 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour aussichtsreich familienfreundlich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.