Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 10-Mühlen-Wanderweg Reichenthal
Tour hierher planen Tour kopieren
Nordic Walking

10-Mühlen-Wanderweg Reichenthal

Nordic Walking · Mühlviertler Hochland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mühlviertler Hochland Verifizierter Partner 
  • 10-Mühlen-Wanderweg
    10-Mühlen-Wanderweg
    Foto: Tourismusverband Reichenthal
m 700 650 600 14 12 10 8 6 4 2 km
Es ist die außergewöhnlich schöne Wegführung, die den 10-Mühlen-Wanderweg auszeichnet. Die 14 Kilometer lange Strecke verläuft oft direkt an den Ufern von rauschenden, idyllischen Bachläufen. Mit der Kraft des Wassers werden auch noch zwei der zehn Mühlen, an denen man vorbeiwandert, betrieben. Bei 4 bis 4,5 Stunden Gehzeit kommen sportlich-aktive Wanderer ebenso auf ihre Kosten wie Naturliebhaber.
leicht
Strecke 14,1 km
4:00 h
216 hm
220 hm
714 hm
604 hm
Der 10-Mühlen-Wanderweg nimmt am Marktplatz Reichenthal bei den blumengeschmückten Mühlsteinen im Park seinen Ausgang und führt Richtung Westen vorbei am Gemeindeamt von Reichenthal und weiter über die Allhuter Gemeindestraße direkt zum Sportplatz.

1. Altmühle:

Unmittelbar nach dem Sportplatz führt ein Wiesenweg Richtung Westen bis zum Güterweg Böhmdorf. Nach einem kurzen Marsch am Güterweg (ca. 200 m) führt der Wanderweg entlang eines Waldrandes bis zur Altmühle. Eine Aussichtsbank bietet einen wunderschönen Ausblick. 

2. Graslmühle:

Eine der schönsten Teile dieses Wanderweges führt nach der Altmühle entlang des Graslbaches bis zur Graslmühle. Von der Graslmühle geht ein schöner Weg bis zur Ortschaft Allhut.

3. Süßmühle:

Anschließend führt der 10-Mühlen-Wanderweg entlang der Staatsgrenze zu Tschechien bis zur Süßmühle. 

4. Holzmühle:

Von der Süßmühle durchwandern Sie einen malerischen Weg bis zur Holzmühle, wobei auch der Kettenbach überquert wird. Links neben dem Kettenbach befinden Sie sich kurzfristig im Gemeindegebiet von Rainbach im Mühlkreis (Bezirk Freistadt).

5. Lorenzmühle:

Nach der Holzmühle führt der Wanderweg durch ein romantisches Tal zur Lorenzmühle, die zugleich eine gemütliche Labstation ist.

6. Adammühle:

Von der Lorenzmühle geht es wieder weiter entlang des Kettenbaches zur Adammühle.

7. Hammermühle:

Anschließend führt der 10-Mühlen-Wanderweg bis zu einem ebenen Wald- und Wiesenweg quer über die Summerauer Bezirksstraße direkt zur Hammermühle nach Niederreichenthal.

8. Hofmühle:

Von der Hammermühle führt der Wanderweg entlang des Kettenbaches in die Ortschaft Hayrl zur Hofmühle.

9. Herrenmühle, 10. Hausmühle:

Anschließend geht es entlang am Güterweg, vorbei am Fuße von Schloss Waldenfels, dem Schlossteich und über die romantische Rundbogenbrücke des Kettenbaches, in das "Mühlendorf" zur Hausmühle und Herrenmühle.

Zum Abschluss führt der 10-Mühlen-Wanderweg wieder vorbei am Schlossteich über die Gemeindestraße hinauf nach Reichenthal zum Ausgangspunkt.



Profilbild von TOURDATA
Autor
TOURDATA
Aktualisierung: 16.03.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
714 m
Tiefster Punkt
604 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Hayrl 17
4193 - Reichenthal
Tel.: +43 7214 7007
Email: muehlenverein@reichenthal.at
Homepage

Start

Koordinaten:
DD
48.542993, 14.383810
GMS
48°32'34.8"N 14°23'01.7"E
UTM
33U 454519 5376837
w3w 
///fledermaus.spätes.beweglichen
Auf Karte anzeigen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Anreise über Freistadt:

Von der Westautobahn A1 in Linz auf die Mühlkreisautobahn A7 Richtung Linz - Prag - Freistadt abbiegen. Nach dem Autobahnende Unterweitersdorf auf die S10 auffahren und an der Ausfahrt Freistadt Süd abfahren. In Feistadt auf die Bundesstraße B38 in Richtung Bad Leonfelden abbiegen, nach ca. 8 km (Kreuzung Waldburg/Reichenthal) rechts nach Reichenthal abbiegen. Nach ca. 5 km Ankunft in Reichenthal!

Anreise über Hellmonsödt:

Von der Westautobahn A1 in Linz auf die Mühlkreisautobahn A7 Richtung Linz - Prag - Freistadt abbiegen. In Linz nach der Donaubrücke in Richtung Bad Leonfelden (B126) abbiegen. Entlang des Haselgrabens bis nach Hellmonsödt (Glasau) fahren. In der Glasau rechts Richtung Reichenau abbiegen, in Reichenau links Richtung Schenkenfelden abbiegen. Ca 1 km nach Schenkenfelden rechts abbiegen auf die Bundesstraße B38, nach ca. 200m links abbiegen Richtung Reichenthal. Nach ca. 2 km Ankunft in Reichenthal!


Koordinaten

DD
48.542993, 14.383810
GMS
48°32'34.8"N 14°23'01.7"E
UTM
33U 454519 5376837
w3w 
///fledermaus.spätes.beweglichen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
216 hm
Abstieg
220 hm
Höchster Punkt
714 hm
Tiefster Punkt
604 hm
familienfreundlich Einkehrmöglichkeit Rundtour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.