Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 1. Etappe E5 | Zams – Meran: Alpenüberquerung auf dem E5
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

1. Etappe E5 | Zams – Meran: Alpenüberquerung auf dem E5

Mehrtagestour · Tirol West
Profilbild von Nina Reiselieber
Verantwortlich für diesen Inhalt
Nina Reiselieber
  • Panorama auf die benachbarte Parzinngruppe
    Panorama auf die benachbarte Parzinngruppe
    Foto: Nina Reiselieber, Community
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 10 8 6 4 2 km

In 9 Etappen laufen wir über die Alpen. Weil wir die Variante über den Kaunergrat laufen möchten und die Tour in Meran enden soll, beginnen wir nicht wie die meisten in Oberstdorf.

Unser Startpunkt liegt in Zams/Landeck, das gut mit dem Zug von Bregenz oder München zu erreichen ist.

Mit rund 4 Stunden Gehzeit, davon die meiste Zeit bergab, ist es auch ein guter Start für die mehrtägige Wanderung.

Und ganz nebenbei ist die Aussicht vom Venetberg grandios!

leicht
Strecke 10,1 km
4:06 h
435 hm
1.289 hm
2.487 hm
1.346 hm

Die erste Etappe ist leicht und aussichtsreich:

Mit der Venetbahn geht es von Zams für 8 Euro schnell nach oben. Die Wanderung auf dem Venetberg bis zur Glander Spitze (2512 m) und über das Kreuzjoch (2464 m) ist gut markiert und leicht zu schaffen. Beim Aufstieg, der zirka eine Stunde dauert, kommt man nur leicht ins Schwitzen.

Der Abstieg nach Piller dauert zirka 3 Stunden, unterwegs kann man in der Galflunalm (Übernachtungsmöglichkeit) einkehren.

Wir verlassen den E5 schon am ersten Tag und entscheiden uns für die Variante über den Kaunergrat. Deshalb laufen wir nicht nach Wenns sondern nach Piller für unsere Übernachtung.

Autorentipp

Jause an der Glander Spitze mit traumhaften Ausblicken!
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.487 m
Tiefster Punkt
1.346 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 17,77%Schotterweg 1,30%Naturweg 2,06%Pfad 78,84%
Asphalt
1,8 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
0,2 km
Pfad
8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bei schlechter Sicht empfiehlt es sich, den Panaoramaweg zu wählen.

Weitere Infos und Links

Mehr Bilder auf www.reiselieber.org

Weiter zur 2.Etappe der Alpenüberquerung auf dem E5:

2.Etappe E5 | Wiesenhof – Verpeilhütte

Start

Bergstation der Venetbahn (2.202 m)
Koordinaten:
DD
47.146472, 10.626333
GMS
47°08'47.3"N 10°37'34.8"E
UTM
32T 623303 5222724
w3w 
///gesägt.schwein.bargeld
Auf Karte anzeigen

Ziel

Piller

Wegbeschreibung

Der Weg ist gut ausgeschildert. Über die Glander Spitze und das Kreuzjoch geht es dann weiter zur Galflunalm.

Dort ist der Wegweiser etwas versteckt, der kürzeste Weg führt über die Wiese ins Tal. Am besten kurz den Hüttenwirt fragen, falls man nicht sicher ist.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Zams/Landeck. Von dort mit der Venetbahn zur Bergstation

Koordinaten

DD
47.146472, 10.626333
GMS
47°08'47.3"N 10°37'34.8"E
UTM
32T 623303 5222724
w3w 
///gesägt.schwein.bargeld
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Rother Wanderführer, Fernwanderweg E5

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Ausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,1 km
Dauer
4:06 h
Aufstieg
435 hm
Abstieg
1.289 hm
Höchster Punkt
2.487 hm
Tiefster Punkt
1.346 hm
Etappentour aussichtsreich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.