Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 1-Gipfel, 2-Hütten, 3-Tagestour
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

1-Gipfel, 2-Hütten, 3-Tagestour

Wanderung · Ötztal
Profilbild von Patricia Roth
Verantwortlich für diesen Inhalt
Patricia Roth
  • /
    Foto: Patricia Roth, Community
  • /
    Foto: Patricia Roth, Community
  • /
    Foto: Patricia Roth, Community
  • /
    Foto: Patricia Roth, Community
  • /
    Foto: Patricia Roth, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km
Diese anspruchsvolle und sehr aussichtsreiche Tour startet in Umhausen, führt über die Gehsteigalm zur Erlanger Hütte zur ersten Übernachtung und am zweiten Tag über den Fundusfeiler (3079m) zur Frischmannhütte zur zweiten Nacht. Am dritten Tag wird über den Walweg nach Köfels und Umhausen abgestiegen.
mittel
Strecke 28,9 km
12:50 h
3.007 hm
3.002 hm

Eine anspruchsvolle aber sehr aussichtsreiche 3-Tagestour mit Übernachtung in zwei Hütten. 

Start in Umhausen, Aufstieg in der Höhe von Östermuhre. Steiler Aufstieg auf Forstweg und Waldpfad. Zwischenstopp und Aussicht genießen auf der Gehsteigalm (nicht bewirtschaftet, aber der nette Besitzer ist für eine gute Unterhaltung gerne zu haben). Weiter geht es an der Kreuzjochspitze vorbei mit einem tollen Ausblick auf die umliegende Bergkette. Auf 2550m wird die Erlanger Hütte (DAV Sektion Erlangen) erreicht, die schon von Weitem bei genauem Blick im grauen Geröll zu erkennen ist. Christian, der Hüttenwirt kocht vorzüglich! Das Steinbockragout oder die Kässpatzen sind sehr zu empfehlen!

Am nächsten Tag geht es über die 911 am Wettersee vorbei und in Richtung Feilerscharte und Fundusfeiler. Nach ca. 3-4 Stunden ist die Scharte erreicht. Ein Abstecher auf den Fundusfeiler sollte bei guter Sicht auf keinen Fall ausgelassen werden. Mit an der Scharte zurückgelassenem Gepäck lässt sich der Gipfel noch leichtfüßiger erklimmen und ist in ca. 30 bis 45 Minuten erreicht. Perfekt für die Mittagsstulle mit Ausblick.

Es folgt ein Abstieg über die steile Scharte nach unten, die teilweise mit Stahlseilen gesichert ist. Eine wenig Kraxelei, aber mit der nötigen Trittsicherheit auf alle Fälle gut zu bewältigen. Über eine flachere Weide wird zum Nachmittag die Frischmannhütte (ÖTK) erreicht. Auf der Terrasse lässt sich eine kühle Johannisbeerschorle oder Radler mit wunderbarem Ausblick genießen. Zum Abendessen kann Martina's perfekt gegartes Rindsgulasch mit Spätzle absolut empfohlen werden.

Der letzte Tag wird dem Abstieg über den Panorama-Walweg gewidmet. Dieser bietet einen tollen Ausblick auf die Frischmannhütte, die vom Blockkogel und dem bereits gemeisterten Fundusfeiler umrahmt wird. Über das Schartle geht es dann steil hinunter nach Köfels und anschließend nach Umhausen. Abstiegsdauer ca. 3-4 Stunden.

Autorentipp

Bei gutem und mäßigen Wetter auf keinen Fall den Fundusfeiler auslassen. Der halbstündige Aufstieg von der Feilerscharte aus lohnt sich allemal! Das Gepäck kann auch in der Feilerscharte deponiert werden, dann kann der Gipfel leichrfüßiger erklommen werden.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
3.073 m
Tiefster Punkt
942 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Umhausen (1.012 m)
Koordinaten:
DD
47.138855, 10.919155
GMS
47°08'19.9"N 10°55'09.0"E
UTM
32T 645524 5222381
w3w 
///ausklingen.befreundet.tanze

Ziel

Umhausen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.138855, 10.919155
GMS
47°08'19.9"N 10°55'09.0"E
UTM
32T 645524 5222381
w3w 
///ausklingen.befreundet.tanze
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Profilbild von Tim Mockert
Frage von Tim Mockert · 21.01.2020 · Community
Hallo! Wir würden diese Tour gern mit unserem Hund machen. Die Hütten haben wir schon angerufen, da wäre es kein Problem. Wir wollten nur mal wegen der einen Stelle fragen, an dem Stahlseile sind? Ist dies zu bewältigen? ist dies eher ein steiler Weg oder richtiges Klettern? Liebe Grüße!
mehr zeigen
Antwort von Patricia Roth · 20.05.2020 · Community
Entschuldige, ich war schon lange nicht mehr auf meiner Seite und sehe die Frage jetzt erst. Die Tour ist leider schon etwas her und ich habe keine Fotos von dieser Stelle gefunden. Wenn ich mich richtig erinnere war die Stelle gut zu bewältigen und es mussten keine längeren Strecken gekraxelt werden. Also eher ein steiler Weg. Es gibt hohe "Stufen", in die man sich mithilfe der Stahlseile ablassen kann. Ich denke an diesen Stellen sollte es auch möglich sein, euren Hund mit Unterstützung herunterzuführen oder zu übergeben. Ich hoffe die Antwort kommt noch rechtzeitig. Gib mir Rückmeldung wie es geklappt hat ;) Liebe Grüße!

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,9 km
Dauer
12:50 h
Aufstieg
3.007 hm
Abstieg
3.002 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.