Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 07 Ostösterr. Grenzlandweg GLW018 Nickelsdorf - Pama
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

07 Ostösterr. Grenzlandweg GLW018 Nickelsdorf - Pama

Mehrtagestour · Neusiedler See
Profilbild von Gerhard Pierer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Pierer 
  • Nickelsdorf - Alte Budapester Bundesstraße B10
    / Nickelsdorf - Alte Budapester Bundesstraße B10
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • Nickelsdorf - Grenzstein
    / Nickelsdorf - Grenzstein
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Nickelsdorf - Bahnstraße
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Nickelsdorf - Leitha
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Nickelsdorf - Auwiesen
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Karlhof nahe Deutsch Jahrndorf
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dreiländereck A-SK-H nahe Deutsch Jahrndorf
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dreiländereck A-SK-H nahe Deutsch Jahrndorf
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Dreiländereck A-SK-H nahe Deutsch Jahrndorf
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Deutsch Jahrndorf
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Deutsch Jahrndorf - Zeiselhof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Zwischen Deutsch Jahrndorf und Pama
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Bratislava (SK)
    Foto: Gerhard Pierer, Community
m 136 134 132 130 128 126 20 15 10 5 km
Dieser Weg folgt dem Weitwanderweg 07 - Ostösterreichischer Grenzlandweg in Süd-Nord-Richtung. Die Gesamtlänge des Ostösterr. Grenzlandweges beträgt etwa 700 km und endet am Nebelstein im Waldviertel.
mittel
Strecke 23 km
5:30 h
11 hm
4 hm
136 hm
129 hm

Direkt von der Grenze führt unser Weg vorerst nach Nickelsdorf zum Bahnhof. Gleich nach der Bahn überqueren wir die Leitha, die mehr einem Kanal als einem Fluss ähnelt. Durch nahezu ebenes Land führt unser Weg unweit der österreichisch-ungarischen Grenze zum Dreiländereck, einem Punkt mit historischer Bedeutung, Dort ist auch ein kleiner Skulpturenpark eingerichtet.

Unser nächster Ort ist Deutsch Jahrndorf, ein typisches Straßendorf. Etwas außerhalb kommen wir am Zeiselhof vorbei. Dieser ehemalige Gutshof mit Brennerei war einst in Besitz von Kronprinzessin Stefanie. Sie vermachte den Besitz den Benediktinern von St. Martin – Pannonhalma.

Pama oder Bijelo Selo ist ein kleines Dorf ohne Unterkunftsmöglichkeit. Wir nehmen daher die Bahn (REX 6) und fahren in vier Minuten nach Kittsee.

Autorentipp

Nickelsdorf:

Dreiländereck: Skulpturenpark beim Dreiländereck A-SK-H

Deutsch Jahrndorf: Zeiselhof mit Wallfahrtskapelle

Pama:

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
136 m
Tiefster Punkt
129 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im Oktober 2021. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Weitere Infos und Links

Blog des Autors "Östösterreichischer Grenzlandweg 07"

Käfer, Eigenthaler, Kienast; Österreichischer WEITWANDERWEG 07 (Ostösterreichischer Grenzlandweg); Österreichischer Alpenverein - Sektion Weitwanderer

Start

Nickelsdorf - Grenzeübertrittsstelle nach Ungarn (129 m)
Koordinaten:
DD
47.931972, 17.096155
GMS
47°55'55.1"N 17°05'46.2"E
UTM
33T 656565 5310865
w3w 
///führen.brüdern.daraus

Ziel

Pama - Bahnhof

Wegbeschreibung

Vom Motel an der Grenze nehmen wir den Feldrainweg an der B10 in Richtung Nickelsdorf, überqueren die Straße nach etwa 600 m, folgen dem Grenzweg kurz nach Norden und kommen über einen Feldweg zur Bahnstraße in Nickelsdorf. Dort kommen wir wieder auf den E4, 07 und Jakobsweg mit den Markierungen. Wir folgen den Markierungen zum Bahnhof und gerade weiter nach Norden. Nach etwa 3,5 km biegen wir im Wald nach rechts ab und folgen einer 6 km langen Geraden, die nur durch eine kleine Hofdurchfahrt beim Karlhof unterbrochen wird.  Am Ende der Geraden stoßen wir auf die L202, die rechts zur Grenze nach Ungarn führt. Direkt an der Grenze biegt ein Feldweg (400 m) nach Nordosten zum Dreiländereck ab.
Wir müssen danach den gleichen Weg zurück zur L202 und auf dieser nach Deutsch Jahrndorf marschieren. Leider ist dieser Abschnitt seit dem Ausbau sehr stark frequentiert. 

Nach Deutsch Jahrndorf gibt es einen Fuß-/Radweg bis nach Pama.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Wien: REX 62 nach Nickelsdorf

Von Graz: Graz - Wien, dann REX 62 nach Nickelsdorf

Anfahrt

Ab Wien: A4 Ostautobahn bis Nickelsdorf

Ab Graz: A2 bis Wr. Neustadt, dann S4 bis Mattersburg, dann S 31 bis Eisenstadt Ost, dann B50 Parndorf, dann A4 bis Nickelsdorf

Parken

Parkplätze im Ort vorhanden

Koordinaten

DD
47.931972, 17.096155
GMS
47°55'55.1"N 17°05'46.2"E
UTM
33T 656565 5310865
w3w 
///führen.brüdern.daraus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Regenbekleidung, Sport- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Verpflegung, Getränke

Grundausrüstung für Fernwanderwege

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
23 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
11 hm
Abstieg
4 hm
Höchster Punkt
136 hm
Tiefster Punkt
129 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.