Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 07 Ostösterr. Grenzlandweg GLW013 Marz - Drassburg
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour empfohlene Tour

07 Ostösterr. Grenzlandweg GLW013 Marz - Drassburg

Mehrtagestour · Region Rosalia
Profilbild von Gerhard Pierer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gerhard Pierer 
  • Marz - Mattersburgerbahn
    / Marz - Mattersburgerbahn
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • Mariazellerweg
    / Mariazellerweg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Burg Forchtenstein
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Marz - Donatuskreuz
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Hornissenschwebefluege (Volucella zonaria PODA)
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Marz
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Am Marzer (Rohrbacher) Kogel - 01, 02, 07, E4
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Rispige Graslilie (Anthericum ramosum L.)
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Russischer Bär als Opfer einer Krabbenspinne
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / junger Parasol?
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Alte Schafrasse
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Ausblick auf Draßburg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Drassburg
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Drassburg - Bahnhof
    Foto: Gerhard Pierer, Community
  • / Drassburg - Raaberbahn
    Foto: Gerhard Pierer, Community
m 350 300 250 200 8 6 4 2 km
Dieser Weg folgt dem Weitwanderweg 07 - Ostösterreichischer Grenzlandweg in Süd-Nord-Richtung. Die Gesamtlänge des Ostösterr. Grenzlandweges beträgt etwa 700 km und endet am Nebelstein im Waldviertel.
leicht
Strecke 9,2 km
2:30 h
149 hm
191 hm
Diese kurze Tour führt uns von Marz auf den Marzer (Rohrbacher) Kogel mit einer besonders schützendswerten Flora und Fauna. Durch ausgedehnten Draßburger Wald kommen wir in den Ort Draßburg. Über den Hauptplatz gehen wir zum Bahnhof der Raaber Bahn, wo unsere Etappe endet.

Autorentipp

Marz: Pfarrkirchen, denkmalgeschütze Schmiede,

Naturschutzgebiet Marzer (Rohrbacher) Kogel (388 m).

Draßburg: Schloss Draßburg

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
387 m
Tiefster Punkt
218 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alle Angaben beziehen sich auf Erfahrungen des Autors im August 2021. Die Verwendung dieser Angaben ersetzt nicht die genaue Information über die tatsächlichen Bedingungen, die von jahreszeitlichen, witterungsbedingten oder anderen Umständen abhängen können. Auch die persönliche Leistungsfähigkeit muss jede/r selbst einschätzen. Der Autor kann dafür keine Verantwortung übernehmen. Bitte nehmt eure persönliche Verantwortung ernst!

Weitere Infos und Links

Blog des Autors "Östösterreichischer Grenzlandweg 07"

Käfer, Eigenthaler, Kienast; Österreichischer WEITWANDERWEG 07 (Ostösterreichischer Grenzlandweg); Österreichischer Alpenverein - Sektion Weitwanderer

Start

Marz - Zentrum (257 m)
Koordinaten:
DD
47.720788, 16.415653
GMS
47°43'14.8"N 16°24'56.4"E
UTM
33T 606168 5286238
w3w 
///oder.weniger.anwalt

Ziel

Draßburg - Bahnhof

Wegbeschreibung

Wir starten im Zentrum und gehen über die Kogelstraße in Richtung Nordost aus dem Ort. Wir kommen durch die Unterführung und gehen gerade auf den Marzerkogel zu. Der Weg führt am Donatuskreuz vorbei, das unter einem großen Elsbeerbaum steht. Wir behalten die Richtung bei und gelangen auf den Bergkamm, wo die Weitwanderwege 01A,und 02A auf den 07er stoßen.  Hier verlaufen auch der E4, der Via Mariae M05, der PM, Mária-út, M05-06, sowie lokake Wege.

Wir gehen weiter bis zum Gipgel mit schöner Fernsicht auf die Burg Forchtenstein.

Für den Weiterweg müssen wir ein paar Meter zurück gehen und folgen der Markierung in den Draßburger Wald. Die gute Markierung führt uns bis an den Ortsanfang von Draßburg, wo wir über die Meierhofstraße zur Wiener Neustädterstraße kommen. Wir gehen rechts zum ersten Kreisverkehr, um dort über die Eisenstädterstraße zum Hauptplatz zu kommen. Geradeaus weiter gelangen wir an die Kreuzung mit der Bahnstraße, die uns zum Bahnhof der Raaber Bahn bringt.  

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ab Wiener Neustadt mit dem R93 bis Marz

Anfahrt

Von Wien / Graz über die Südautobahn A2 bis Abfahrt 46  Wr. Neustadt Zentrum

Ab Wiener Neustadt:  S4 bis zur S50 bei Mattersburg, dann bis Marz  

Parken

Im Ort sind Parkläte vorhanden

Koordinaten

DD
47.720788, 16.415653
GMS
47°43'14.8"N 16°24'56.4"E
UTM
33T 606168 5286238
w3w 
///oder.weniger.anwalt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Regenbekleidung, Sport- oder Wanderschuhe, Wanderstöcke, Verpflegung, Getränke

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
149 hm
Abstieg
191 hm
mit Bahn und Bus erreichbar hundefreundlich Von A nach B Etappentour aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.