Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 05 - Rabouens Pass de Isciator Refugio Miglorero
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

05 - Rabouens Pass de Isciator Refugio Miglorero

Bergtour · Saint-Etienne-de-Tinée
Profilbild von Dieter Stoll
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Stoll
  • Freitag, 21. September 2018 10:20:17
    / Freitag, 21. September 2018 10:20:17
    Foto: CC BY
  • Freitag, 21. September 2018 11:43:26
    / Freitag, 21. September 2018 11:43:26
    Foto: CC BY
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Tour mit fantastischen Ausblicken und der Chance Steinböcke, Gemsen und Mufflons zu sehen.

Der Ps d'Ischiator ist nicht ungefährlich.

schwer
Strecke 8,2 km
2:21 h
385 hm
840 hm
2.856 hm
2.068 hm

Aufgezeichnete Tour

Freitag, 21. September 2018, 08:45

Strecke: 8,2 km

Aufstieg: 430 m
Abstieg: 864 m
Niedrigster Punkt: 2058 m
Höchster Punkt: 2855 m

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.856 m
Tiefster Punkt
2.068 m

Start

Koordinaten:
DD
44.268386, 6.978211
GMS
44°16'06.2"N 6°58'41.6"E
UTM
32T 338636 4903670
w3w 
///gekaufte.schmelzpunkt.alten

Wegbeschreibung

Der Aufstieg zum pas d'Ischiator beginnt an einer Abzweigung etwas oberhalb des Sees. Dor steht deutlich ein Schild, dass es sich nicht um einen Wanderweghandelt "hors sentier". Dennoch ist der Weg durch gelbe Striche markiert und einigermassen gut zu finden.

Auf dem letzten Stück zum pas d'Ischiator geht es durch eine enge Scharte, mitlockerem Stein- Erdgemisch. Vorsicht ist geboten vor losgetretenen Steinen höherer Wanderer, Stöcke ein Muss und absolute Sicherheit beim Gehen - Seilsicherung ist angebracht. Der Weg ist nur für sehr geübte Wanderer.

Auf italienischer Seite ist der Weg einfacher und als Wanderweg markiert.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
44.268386, 6.978211
GMS
44°16'06.2"N 6°58'41.6"E
UTM
32T 338636 4903670
w3w 
///gekaufte.schmelzpunkt.alten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,2 km
Dauer
2:21 h
Aufstieg
385 hm
Abstieg
840 hm
Höchster Punkt
2.856 hm
Tiefster Punkt
2.068 hm
Etappentour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.