Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 05 Nord-Süd-Weg, E18 Gleinalmschutzhaus - Gaberl
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 18

05 Nord-Süd-Weg, E18 Gleinalmschutzhaus - Gaberl

Wanderung · Lavanttaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Kapelle Maria Schnee im Gleinalmsattel
    / Die Kapelle Maria Schnee im Gleinalmsattel
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Das Gleinalm-Schutzhaus
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Im Sommerquartier der Lippizzaner
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Bei der Zeißmannhütte
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Das Stierkreuz
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Saftiger Almboden
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Höhenwanderung über die Terrenbachalm (03.08.2014)
    Foto: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Höhenwanderung über die Terrenbachalm (03.08.2014)
    Foto: Sebastian Beiglböck, Sebastian Beiglböck
  • / Unterwegs...
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Morgens ist es oft neblig am Gaberl
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Gleinalm Schutzhaus Sattelhaus - Oskar Schauer Haus Gaberlhaus Zeißmannhaus: Brunnen Dr.Otto-Koren-Hütte Stierkreuz
Nach der gestrigen langen Etappe können wir heute die Gipfel rechts liegen lassen. Oder? ODER?
mittel
Strecke 20,4 km
6:15 h
600 hm
600 hm

Nach kurzem Aufstieg umrunden wir den Rossbachkogel (Pussor) in seiner linken Flanke, bevor wir dasselbe mit der Terenbachalm machen. Bei beiden lohnt sich jedoch der Umweg auf den / über die Gipfel - falls jemand auf der gestrigen Etappe noch nicht genug vom steirischen Panorama bekommen hat.

Bleiben wir hingegen der Markierung treu können wir unsere Wasserflaschen beim Brunnen der Zeißmannhütte füllen und beim Oskar-Schauer-Sattelhaus einkehren. Weiter wandern wir zum Stierkreuz und immer in leichtem Auf und Ab zu Gaberl, wo wir nächtigen.

Autorentipp

Heute haben wir die Qual der Wahl: Einkehr beim Sattelhaus oder Wanderung über die Terenbachalm.
Profilbild von Gert Kienast
Autor
Gert Kienast
Aktualisierung: 13.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.775 m
Tiefster Punkt
1.397 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gleinalm Schutzhaus
Sattelhaus - Oskar Schauer Haus
Gaberlhaus

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe https://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Start

Gleinalm-Schutzhaus (1.587 m)
Koordinaten:
DD
47.216041, 15.052482
GMS
47°12'57.7"N 15°03'08.9"E
UTM
33T 503973 5229173
w3w 
///schwankung.vergleich.bewahrte

Ziel

Gaberl

Wegbeschreibung

Gleinalmschutzhaus (1586 m, K) – Roßbachalm (1780 m, ¾ Std.) – Oskar-Schauer-Sattelhaus (1394 m, K, 2 ¼ Std.) – Turneralm (1480 m, 1 ¼ Std.) – Gaberl (1547 m, K, 2 Std.)

K = Kontrollpunkt / Stempelstelle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.216041, 15.052482
GMS
47°12'57.7"N 15°03'08.9"E
UTM
33T 503973 5229173
w3w 
///schwankung.vergleich.bewahrte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Erika & Fritz Käfer, 05 Nord-Süd-Weg: Vom Waldviertler Hochland zu den Windischen Büheln, Herausgeber: ÖAV Sektion Weitwanderer, EAN: 9998850034058. Bezug über freytag & berndt

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blätter 4222 (Leoben), 4228 (Voitsberg) und 4227 (Zeltweg);

F&B WK 132 (Gleinalpe – Leoben – Voits­berg);

Kompass WK 223 (Seckauer Alpen).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,4 km
Dauer
6:15 h
Aufstieg
600 hm
Abstieg
600 hm
Etappentour aussichtsreich Von A nach B Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.