Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 05 Nord-Süd-Weg, E06 Schönbühel - St. Leonhard am Forst
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 6

05 Nord-Süd-Weg, E06 Schönbühel - St. Leonhard am Forst

Wanderung · Mostviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zwischen Schönbühel und Melk
    / Zwischen Schönbühel und Melk
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Im Pielachtal
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Einkehr, Unterkunft, Bahnanschluss, Stiftsbesichtigung - in Melk finden wir alles was wir brauchen
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Grau-grüner Kontrast
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Auch das gehört dazu, aber die Westautobahn lassen wir bald wieder hinter uns
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Am Hiesberg
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Kann eine Wiese noch saftiger sein?
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Vor uns liegt Gassen, dahinter bereits St. Leonhard.
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Gasthof Rappersberger in St. Leonhard
    Foto: Gert Kienast, ÖAV Sektion Weitwanderer
m 600 500 400 300 200 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Gasthof Rappersberger Bahnhof Melk Benediktinerstift Melk
Heute erwartet uns eine kürzere Etappe ohne nennenswerte Steigungen. Daher können wir uns in Melk Zeit nehmen, um z.B. das Benediktinerstift zu besichtigen.
mittel
Strecke 20,1 km
5:00 h
450 hm
400 hm

Von Schönbühel wandern wir über Hub zur Mündung der Pielach in die Donau. Dabei ist der Österreichische Jakobsweg unser Begleiter.

Wir durchqueren Melk, das Benediktinerstift zieht unsere Blicke auf sich. Nach einer allfälligen Besichtigung sowie Einkehr und Rast marschieren wir zum Bahnhof, wo wie die Stadt wieder nach Süden verlassen und die Donau nun endgültig hinter uns lassen.

Kurz wird es nun laut, denn wir müssen die Westautobahn überqueren. Doch nur wenige Minuten später nimmt uns beim Fürstkreuz der stille Wald wieder auf. Wir überqueren den Hiesberg und wandern auf der anderen Seite hinunter nach Gassen. Dabei können wir unser Etappenziel St. Leonhard am Forst bereits sehen.

Und aus der Ferne grüßt bereits der Ötscher...

Profilbild von Gert Kienast
Autor
Gert Kienast
Aktualisierung: 13.05.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
488 m
Tiefster Punkt
207 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Rappersberger

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe https://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Start

Schönbühel/Donau (207 m)
Koordinaten:
DD
48.254466, 15.370148
GMS
48°15'16.1"N 15°22'12.5"E
UTM
33U 527475 5344649
w3w 
///aufrufe.träumen.engel

Ziel

St. Leonhard am Forst

Wegbeschreibung

Schönbühel an der Donau (210 m, K) – Melk (213 m, K, 2 Std.) – St. Leonhard am Forst (249 m, K, 3 Std.)

K = Kontrollpunkt / Stempelstelle

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Busverbindung von Krems an der Donau über Schön­bühel nach Melk (Bahn- und Schiffstation). Von St. Leonhard am Forst Busverbindungen nach Mank und St. Pölten (Bahn).

Koordinaten

DD
48.254466, 15.370148
GMS
48°15'16.1"N 15°22'12.5"E
UTM
33U 527475 5344649
w3w 
///aufrufe.träumen.engel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Erika & Fritz Käfer, 05 Nord-Süd-Weg: Vom Waldviertler Hochland zu den Windischen Büheln, Herausgeber: ÖAV Sektion Weitwanderer, EAN: 9998850034058. Bezug über freytag & berndt

Kartenempfehlungen des Autors

Karten: ÖK 50, Blätter 4323 (St. Pölten) und 4328 (Scheibbs);

F&B WK 071 (Wachau – Welt­erbe­steig – Nibelungen­gau – Krems­tal – Ysper­tal – Dun­kel­steiner­wald); und 031 (Ötscher­land – Mariazell – Erlauftal – Lunzer See – Scheibbs);

Kom­pass WK 203 (Waldviertel – Kamptal – Wachau).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
450 hm
Abstieg
400 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour Von A nach B kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.