Start Touren 04 Voralpenweg, E16: Frauenstein - Habernau
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

04 Voralpenweg, E16: Frauenstein - Habernau

Wanderung · Almtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Gasthof Federlehner nach Süden in die Oberösterr. Voralpen
    / Blick vom Gasthof Federlehner nach Süden in die Oberösterr. Voralpen
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Blick zum Gr. Priel, Totes Gebirge (gezoomt)
    / Blick zum Gr. Priel, Totes Gebirge (gezoomt)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / KLauser-See und Schloss Klaus
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Klauser-See
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Mündung der Steyrling in den Klauser-See
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Brunnental
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Brunnental
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / In der Bernerau
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Im Bereich der Ringhütte
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Anstieg zum Ring
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Blick vom Ring-Herrentisch zu den Ödseen
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Tiefblick zum Ödsee
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Blick zum Toten Gebirge
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Am Ödsee
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Das Almtalerhaus
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Hintere Hetzau, Blick zum Toten Gebirge
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Habernau, Gasthof Jagersimmerl
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Habernau, Gasthof Jagersimmerl
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
450 600 750 900 1050 m km 5 10 15 20 25

Von Frauenstein in den Oberösterreichischen Voralpen galngen wir zu den nördlichen Ausläufern des Toten Gebirges nach Habernau.

 

mittel
28,9 km
7:30 h
561 hm
485 hm

Ausgangsort der heutigen Etappe ist Frauenstein. Wir wandern zum Klauser Stausee, biegen rechter Hand ins Tal der Steyrling ein und erreichen bald darauf den gleichnamigen Ort. Immer entlang der Steyrling gelangen wir ins Brunntal und später zur Bernerau. Bald danach halten wir uns rechts und steigen empor zum aussichtsreichen Ring. Links erhebt sich das Tote Gebirge, vor uns der Tiefblick zu den beiden Ödseen. Wir steigen ab zum Almtaler Haus wo genächtigt werden kann oder wandern weiter nach Habernau zum Gasthof Jagersimmerl.

Autorentipp

Einmaliger Tiefblick vom Ring zu den Ödseen. Ein Spaziergang zu den Ödseen lohnt sich ebenfalls.

outdooractive.com User
Autor
Gert Gasperin
Aktualisierung: 03.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
899 m
Tiefster Punkt
420 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Leichte Wanderung, keinerlei Schwierigkeiten. Jedoch etwas Ausdauer erforderlich.

Ausrüstung

Wanderschuhe, eventuell Wanderstöcke

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

 

Start

Frauenstein (499 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.849264, 14.185273
UTM
33T 439048 5299868

Ziel

Habernau

Wegbeschreibung

Frauenstein (503 m, K) – Klauser See (480 m, 4 km/1 Std.) – Steyrling (520 m, K, 6 km/1 ½ Std.) – Ring(897 m, 11 km/3 Std.) – Almtaler Haus (714 m, K,1 km/½ Std.) – Habernau/Jagersimmerl (577 m, K,6 km/1 ½ Std.)

Weg 404, 406, bis Klauser See auch 409, insg. 28 km/7 ½ Std., leichte Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindungen von Wien oder Linz nach Klaus an der Pyhrnbahn.

http://fahrplan.oebb.at

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 04 (Voralpenweg), Auflage 2018, 168 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blätter 68 oder 4201 (Kirchdorf an derKrems) und 67 (Grünau im Almtal) bzw. 4207 (Windischgarsten) und 3212 (Bad Aussee); F&B WK 081 (Phyrn – Priel –Eisenwurzen – Nationalpark Kalkalpen); Kompass WK 19 (Almtal – Steyrtal – Totes Gebirge).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,9 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
561 hm
Abstieg
485 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.