Start Touren 03A Südalpenweg, E23: Hochweißsteinhaus - Porzehütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

03A Südalpenweg, E23: Hochweißsteinhaus - Porzehütte

Wanderung · Karnischer Hauptkamm · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / 03A Südalpenweg, E23: Hochweißsteinhaus - Porzehütte
2000 2200 2400 2600 2800 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Variante 03. bzw. 03A

Alpine Route über das Mitterkar-Biwak, längere Route, oder  über die "Via della Pace", kürzer aber anspruchsvoller.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
19,7 km
8:45 h
1551 hm
1476 hm

Beschreibung erfolgt bei Begehung.

Autorentipp

Teilung der Route durch Nächtigung im Mitterkar-Biwak.

outdooractive.com User
Autor
Gert Gasperin
Aktualisierung: 02.02.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2502 m
Tiefster Punkt
1867 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alpines Gelände. Nur bei guten Wetterbedingungen gehen. Trittsicherheit erforderlich!

Ausrüstung

Feste Bergschuhe, eventuell Wanderstöcke

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

 

Start

Hochweißsteinhaus (1868 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.642870, 12.740493
UTM
33T 327080 5167958

Ziel

Porzehütte

Wegbeschreibung

Hochweißsteinhaus (1867 m, K) - Luggauer Sattel (2404 m, 4 km/1 ¾ Std.) - Mitterkar-Biwak (1973 m, 4 km/1 ¾ Std.) - Hochspitzsenke (2314 m, 2 km/1 ¼ Std.) - Kesselscharte (2293 m, 5 km/2 Std.) - Porzehütte (1942 m, K, 4 km/2 Std.)

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 403, Via Alpina, insg. 19 km/8 ¾ Std., anspruchsvolle Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Lienz nach Tassenbach Bahnhof. Weiter mit dem Bus nach St. Lorenzen im Lesachtal.

Anfahrt

Von der A2 Südautobahn Abfahrt HERMAGOR auf die Gailtalstraße 111 über Hermagor nach Kötschach-Mauthen und weiter nach St. Lorenzen im Lesachtal.

Parken

Parkplätze in St. Lorenzen vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 03 (Südalpenweg), Auflage 2012, 119 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blätter 196 (Oberetilliach) und 195 (Sillian) oder 3109 (Oberdrauburg) und 3108 (Sillian); F&B WK 223 (Naturarena Kärnten - Gailtal - Gitschtal - Lesachtal - Weißensee - Oberes Drautal); Kompass WK 60 (Gailtaler Alpen - Karnische Alpen) und 182 (Lienzer Dolomiten - Lesachtal); Kompass WK47 (Lienzer Dolomiten - Lesachtal).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
19,7 km
Dauer
8:45 h
Aufstieg
1551 hm
Abstieg
1476 hm
Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.