Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 03 Südalpenweg, E05: Pongratzen - Laaken
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour Etappe 5

03 Südalpenweg, E05: Pongratzen - Laaken

Wanderung · Lavanttaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pongratzen, Gasthof Wutschnig-Legat
    / Pongratzen, Gasthof Wutschnig-Legat
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Die Bergkirche St. Pongratzen
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Aufstieg Glockenturm
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Aussicht vom Kirchturm in die slowenische Mittelgebirgslandschaft
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Kleingehöft Hubenlenz
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Sicht zur Koralpe
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Der Waldgregor
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Die frei zugängliche Kapunerhütte
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Abstieg zum Radlpass
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Der Grenzübergang Radlpass schon etwas in die Jahre gekommen
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Steinbruch am Radlpass
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Grenzstein am Südalpenweg
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / St. Lorenzen, Kirche Hl. Leonhard in der Eben
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / St. Lorenzen, Pfarrhaus
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Mitten in der Soboth, Sicht auf Laaken
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Gehöft Prapertnigg bei St. Bartlmä
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Zweibach, der tiefste Punkt dieser Tagesetappe
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 20 15 10 5 km
Der tiefste Punkt auf dieser Tagesetappe liegt in Zweibach, einem Ort mit nur einem Bauerhof. Zwei Bäche in tief eingeschnittenen Tälern, die Feistritz und der Krumbach aus der Sobothgegend, vereinigen sich hier zu einem größeren Bach, der Bistrica, der auf slowenischer Seite in die Drau (Drava) mündet.
mittel
Strecke 23,8 km
7:15 h
1.183 hm
1.055 hm
Wie das Leben selbst, ist diese Etappe ein ständiges Auf und Ab und der wirklich steile Anstieg am Tagesende von Zweibach nach Laaken stellt eine kleine Probe für das Durchhaltevermögen dar.

Siebzig Höhenmeter über Pongratzen, knapp über der Grenze auf der slowenischen Seite, steht die Bergkirche St. Pongratzen. Ein Balkon umgibt den Kirchturm, ist für jedermann zugänglich und bietet eine grandiose Aussicht in alle Richtungen.

Autorentipp

Über eine Wendeltreppe gelangt man auf den Turm der renovierten Bergkirche St. Pongratzen - fantastische Rundsicht!
Profilbild von Gert Gasperin
Autor
Gert Gasperin
Aktualisierung: 21.11.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.032 m
Tiefster Punkt
492 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Technisch leichte Wanderung, keinerlei Schwierigkeiten.

Die Kapunerhütte noch vor dem Radlpass ist eine frei zugängliche Unterstandshütte der OeAV-Ortsgruppe Eibiswald und bietet Schutz vor Unwetter.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

 

Start

Pongratzen, GH Wutschnig-Legat (807 m)
Koordinaten:
DD
46.655426, 15.299471
GMS
46°39'19.5"N 15°17'58.1"E
UTM
33T 522913 5166917
w3w 
///richteten.verzweigung.vorkommendes

Ziel

Laaken, GH Strutz

Wegbeschreibung

Pongratzen (800 m, K) - Kapuner Hütte (100s m, 5 km/ 1 1/2 Std.) - Radlpass (662 m, K, 3 km/ 1 Std.) - St. Lorenzen (947 m, 4 km/ 1 1/4 Std.) - Laaken (920 m, K, 11 km/ 3 1/2 Std.).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 503/560/594, insg. 23 km/ 7 1/2 Std., leichte Tour.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindungen von Graz nach Wies-Eibiswald. Busverbindungen von Wies-Eibiswald nach Oberhaag.

Anfahrt

Von der A9 Pyhrnautobahn bei der Ausfahrt 214 LEIBNITZ auf die Landesstraße L604 nach St. Johann im Saggautal und über die B69 nach Oberhaag. Weiterfahrt über Großlieschen nach Pongratzen zum WH Wutschnig-Legat möglich.

Parken

Parkplatz in Oberhaag.

Koordinaten

DD
46.655426, 15.299471
GMS
46°39'19.5"N 15°17'58.1"E
UTM
33T 522913 5166917
w3w 
///richteten.verzweigung.vorkommendes
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 03 (Südalpenweg), Auflage 2012, 119 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16“

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blätter 206 oder 4110 (Eibiswald); F&B WK 411 (Steirisches Weinland - Südwest-Steiermark); Kompass WK 217 (Südsteirisches Weinland) und 219 (Lavanttal - Saualpe - Koralpe).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region. Für die stndigen Auf- und Abstiege eventuell Wanderstöcke.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
23,8 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
1.183 hm
Abstieg
1.055 hm
Etappentour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.