Start Touren 03 Südalpenweg, E04: Leutschach - Pongratzen
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

03 Südalpenweg, E04: Leutschach - Pongratzen

Wanderung · Lavanttaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pfarrkirche in Leutschach
    / Pfarrkirche in Leutschach
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Weg zur Remschnigg
    / Weg zur Remschnigg
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Am Beginn der Remschniggalm
    / Am Beginn der Remschniggalm
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Ehem. GH Pronintsch
    / Ehem. GH Pronintsch
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Der Pronintsch, auf vielen Karten noch als Gaststätte eingezeichnet
    / Der Pronintsch, auf vielen Karten noch als Gaststätte eingezeichnet
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Sommerfrischler auf der Remschnigg
    / Sommerfrischler auf der Remschnigg
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Eine Alm mit allem drum und dran ...
    / Eine Alm mit allem drum und dran ...
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  •  die Remschniggalm-Hütte (auf der Karte als "Poglei" eingetragen)
    / die Remschniggalm-Hütte (auf der Karte als "Poglei" eingetragen)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Gemütlich geht's dahin.
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Selbst eine "Notunterkunft" fehlt hier nicht
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / "Poßruck" (slow. Kozjak) nennt sich der gesamte Mittelgebirgszug zwischen Spielfeld und Radlpass
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / aufgelassene Zollhütte beim Isaak
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Gehöft auf slowenischer Seite
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Panoramablick vom Tertinek in die Südweststeiermark
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Angekommen beim Wutschnig-Legat
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Von den Reben der Südsteiermark über die Remschniggalm (die südlichste Alm der Steiermark) führt der Weg entlang am Grenzkamm mit wunderschönen Ausblicken auf der einen Seite ins Slowenische, auf der anderen ins Steirische nach Pongratzen.
leicht
17,2 km
4:30 h
842 hm
352 hm
Vom Wein- und Hopfenort Leutschach wandern wir auf der Hauptroute ca. einen Kilometer Richtung Arnfels zur Maltschacherwiese und zweigen vor ihr links ab, queren einen Bach und steigen an Gehöften vorbei zur Remschniggalm empor. Erstmals haben wir es wahrhaftig auf etwas mehr als 700 m mit einer Alm mit Weidevieh inklusive Halter zu tun. Ab dem Wirtshaus Pronintsch zu Beginn der Alm auf 684 Meter Seehöhe haben wir den größten Teil des Anstieges geschafft; auf dem aussichtsreichen Almweg spazieren wir gemütlich dahin. Noch vor unserem Tagesziel erreichen wir die Panoramaschenke Tertinek mit freiem Ausblick in die Weststeiermark.

Autorentipp

In der Panoramaschenke Tertinek vlg. Mukonig wird der Wanderer mit Jausen, Most und Fruchtsäften bei herlicher Aussicht in die Weststeiermark verwöhnt.
outdooractive.com User
Autor
Gert Gasperin
Aktualisierung: 13.07.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
818 m
Tiefster Punkt
332 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keinerlei Schwierigkeiten

Ausrüstung

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Start

Leutschach (346 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.666653, 15.468688
UTM
33T 535853 5168228

Ziel

Pongratzen, GH Legat "Wutschnigg"

Wegbeschreibung

Leutschach (352 m, K) - Gehöft Alex (440 m, 3 km/ ¾ Std.) - ehem. GH Pronintsch (684 m, 3 km/ ¾ Std.) - Pongratzen (800 m, K, 12 km/ 3 Std.).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 503/560, insg. 18 km/4 ½ Std., leichte Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindung von Graz nach Leibnitz. Busverbindungen von Leibnitz nach Leutschach.

Anfahrt

Von der A9 Pyhrnautobahn bei der Ausfahrt 222 VOGAU-STRASS auf die Bundesstraße B69 über Ehrenhausen nach Leutschach.

Parken

Parkmöglichekeiten in Leutschach (Freibad) und im angrenzenden Schlossberg.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 03 (Südalpenweg), Auflage 2012, 119 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16“

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50 Blätter 207 (Arnfels) oder 4111 (Leibnitz) und 206 bzw. 4110 (Eibiswald); F&B WK 411 (Steirisches Weinland - Südwest-Steiermark); Kompass WK 217 (Südsteirisches Weinland).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
17,2 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
842 hm
Abstieg
352 hm
Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.