Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren 03 ELBELPASS - Sappada
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour

03 ELBELPASS - Sappada

Mehrtagestour · Carnia
Verantwortlich für diesen Inhalt
Visit Sappada Dolomiti Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Salendo vista la Terza Grande
    / Salendo vista la Terza Grande
    Foto: © Piller Hoffer Manuel, Visit Sappada Dolomiti
  • / Giochi d'acqua
    Foto: © Piller Hoffer Manuel, Visit Sappada Dolomiti
  • / La cascata afluente del rio Enghe
    Foto: © Piller Hoffer Manuel, Visit Sappada Dolomiti
  • / In vista del passo Elbel
    Foto: © Piller Hoffer Manuel, Visit Sappada Dolomiti
  • / Vista verso Sappada
    Foto: © Piller Hoffer Manuel, Visit Sappada Dolomiti
  • / Passo Elbel
    Foto: Visit Sappada Dolomiti, Visit Sappada Dolomiti
  • / Vista verso il Friuli
    Foto: © Piller Hoffer Manuel, Visit Sappada Dolomiti
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 6 5 4 3 2 1 km
Ein breiter grüner Sattel am Val Pesarina zwischen dem komplexen Gebilde des Enghekamms im Westen und den Crete Brusade, den letzten felsigen Ausläufern der Clap-Gruppe im Osten. Sowohl für sich genommen als auch als Teil des Enghekammrings Ein echter „Klassiker“ im Gebiet, der den Besuch schon allein wegen der abwechslungsreichen Landschaft auf jeden Fall verdient.
mittel
Strecke 6,5 km
2:40 h
813 hm
39 hm
Eine gemächliche, sonnige Strecke, die zuerst ein langes Stück in der gewellten Ebene verläuft, mitten durch das schweigsame Tal des Rio Storto und das Enghetal, um anschließend mit allen Besonderheiten einer Höhenwanderung aufzuwarten (der Pfad führt über steile Felsgrate, durch Lärchenwälder und über Geröllhalden). Kurz vor der Verbindungsstelle zum Col Cadin di Elbel trifft man ganz unversehens auf einen zauberhaften Wasserfall, an dessen klarem Nass man sich wunderbar erfrischen und seinen Wasservorrat auffüllen kann. Am Pass warten herrliche Aussichten Richtung Norden auf die Rinaldo-Gruppe und den grünen Grenzkamm.

Achtung: Das unscheinbare, stille Rinnsal des Wasserfalls schwillt bei starken Niederschlägen oder Gewittern zu einer imposanten, rauschenden Flut an, und wer keine große Erfahrung mit solchen Situationen hat und sich unglücklicherweise in der Nähe befindet, muss mit allerhand Unannehmlichkeiten rechnen. Wanderungen in der Gegend sollte man daher nur bei absolut beständiger Wetterlage in Erwägung ziehen!

 

Profilbild von Giovanni Borella
Autor
Giovanni Borella
Aktualisierung: 16.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.959 m
Tiefster Punkt
1.184 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DD
46.560508, 12.675251
GMS
46°33'37.8"N 12°40'30.9"E
UTM
33T 321818 5158952
w3w 
///naturnah.teilnahm.löwe

Wegbeschreibung

Auf Strecke Nr. 2 gelangt man bis zur Gabelung auf 1434 m Höhe (Hinweistafeln). Dort nimmt man den linken Pfad über den Rio Enghe und geht geradewegs der bedrohlich aufragenden Wand gegenüber entgegen. Ein ungeschützter, ziemlich steiler Pfad führt hinüber (auf einem kleinen, mit Stämmen gegen das Abrutschen abgesicherten Abschnitt ist Vorsicht angesagt) bis zum Wasserfall, der sich direkt am Pfad in zwei smaragdgrün schimmernde Becken ergießt. Nach ein paar Kehren durch lichten Wald erreicht man die Talmulde, die sich bis zum Pass erstreckt, den man in der Ferne bereits sehen kann. An einer Weggabelung auf 1750 m Höhe lässt man den zum Cadin di Elbel verlaufenden Pfad links liegen und geht an der Scharte des Hoberdeirer auf der mäßig steigenden Strecke weiter südwärts bis zur anmutigen Einsattelung.

Rückweg

Auf der gleichen Strecke.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.560508, 12.675251
GMS
46°33'37.8"N 12°40'30.9"E
UTM
33T 321818 5158952
w3w 
///naturnah.teilnahm.löwe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,5 km
Dauer
2:40 h
Aufstieg
813 hm
Abstieg
39 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.