Start Touren 02 Zentralalpenweg West, E17: Mayrhofen – Kasseler Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

02 Zentralalpenweg West, E17: Mayrhofen – Kasseler Hütte

Wanderung · Zillertaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stillupphaus
    / Stillupphaus
    Foto: Mark Zahel, Rother Bergverlag
  • Grüne Wand Haus 1436m
    / Grüne Wand Haus 1436m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Kasseler Hütte vor Grüne Wand Spitze (Bildmitte) - Capanna Kasseler Hütte di fronte a Croda Verde (al centro)
    / Kasseler Hütte vor Grüne Wand Spitze (Bildmitte) - Capanna Kasseler Hütte di fronte a Croda Verde (al centro)
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
Karte / 02 Zentralalpenweg West, E17: Mayrhofen – Kasseler Hütte
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 GH Zillergrund Gasthaus Wasserfall Kasseler Hütte

Diese Etappe verläuft hauptsächlich im Talboden, wobei wir am Ende wieder auf die Höhen der Zillertaler Alpen aufsteigen.
mittel
20,2 km
7:00 h
1637 hm
236 hm

Vom Gasthof Zillergrund wandern wir auf dem Zufahrtsweg weiter über die Brücke des Fellenbergbaches und benützen den Weg „Kumbichl“, wo wir bald den südl. Ortsrand von Mayrhofen (knapp oberhalb der Talstation der Ahornbahn) und die Mautstelle der in den Stillupgrund führenden Straße erreichen. Auf dieser bzw. auf begleitenden Fußwegen wandern wir bergauf bis zum GH Lackenbrunn und dann sanfter weiter zum Speicher Stillup.

Am linken Rand des Speichers gehen wir durch einen Tunnel zum GH Wasserfall, dann durch zwei weitere Tunnels und anschließend über Almböden zum Stilluperhaus und zur Grüne-Wand-Hütte auf der Taxachalm, kurz vor dem Talschluss des Stillupgrundes.

Von der Hütte geht es taleinwärts weiter bis zum Talschluss (kurz davor Abzweigung südwestl. zur Lapenscharte) und zur Talstation der Materialseilbahn (Rucksacktransport möglich!). In vielen Kehren steigen wir oberhalb des Baches hinauf (nordöstl.), um diesen nach etwa 1 ¼ Std. nach rechts zu übersetzen und in weiteren Kehren über Felsstufen (von Nordost auf Südwest drehend) zur Kasseler Hütte zu gelangen. (Gipfel: Hintere Stangenspitze, 3.225 m, und Wollbachspitze, 3.209 m, jeweils 4 ½ Std., Keilbachspitze, 3.094 m, 4 Std., Grüne-Wand-Spitze, 2.946 m, 3 Std.).

(Aus: Österreichischer Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) Band III, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer)

Autorentipp

Ambitionierte können bei guten Verhältnissen die Kasseler Hütte auch über den hochalpinen, teilweise gesicherten und lohnenderen „Siebenschneidensteig“ (Aschaffenburger Höhenweg) erreichen. Dazu steigen wir von schon bei der Lunachbrücke zur Karl-von-Edel-Hütte auf (2.238 m, etwa 3 Std.). Die Route des „Siebenschneidensteiges“ ist gut bezeichnet, verläuft teilweise auf schmalen Pfaden, teilweise durch grobes Blockwerk, wobei die schwierigen Stellen an den Schneiden drahtseilgesichert sind. Eine Notunterkunft befindet sich am Weißkarjöchl (2.160 m). Gesamtgehzeit Edelhütte – Kasseler Hütte 7 – 8 Stunden.
outdooractive.com User
Autor
Sebastian Beiglböck
Aktualisierung: 23.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2178 m
Tiefster Punkt
719 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kasseler Hütte
Gasthaus Wasserfall
Grüne Wand Haus 1436m
GH Zillergrund

Sicherheitshinweise

Hochalpines Gelände, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung mit Gletschertouren erforderlich.

Ausrüstung

Bergschuhe, Biwaksack. Dazu übliche Hochgebirgskleidung (ausreichend warme Sachen für 3000er) und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer

Start

Mayrhofen/GH Zillergrund (777 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.159078, 11.881836
UTM
32T 718435 5226871

Ziel

Kasseler Hütte

Wegbeschreibung

Mayrhofen/GH Zillergrund (780 m, K) – Speicher Stillup (1.129 m, 8 km, 2 ¾ Std.) – Grüne-Wand-Hütte (1.436 m, 8 km, 3 ¾ Std.) – Kasseler Hütte (2.178 m, K,5 km, 2 ½ Std.)

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 502, insg. 21 km, 7 Std.,

Öffentliche Verkehrsmittel

Kasseler Hütte: Bahnanschluss Mayrhofen (Zillertalbahn), Busverbindung bis Grüne-Wand-Hütte, Privat-PKW nur bis Parkplatz Speicher Stillup.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) Band III, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16.

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blätter 150 bzw. 2230 (Mayrhofen); AV-K35/2 (Zillertal, mittleres Blatt); F&B WK 152 (Mayrhofen – Zillertaler Alpen – Gerlos – Krimml); Kompass WK 37 (Zillertaler Alpen – Tuxer Alpen).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,2 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1637 hm
Abstieg
236 hm
Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.