Start Touren 02 Zentralalpenweg West, E15: Krimmler Tauernhaus - Plauener Hütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

02 Zentralalpenweg West, E15: Krimmler Tauernhaus - Plauener Hütte

Wanderung · Venediger-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Krimmler Tauernhaus (1.631 m)
    / Das Krimmler Tauernhaus (1.631 m)
    Foto: Christian Kirchner - www.wanderhotel.at, Wanderhotel Kirchner
  • Plauener Hütte 2013
    / Plauener Hütte 2013
    Foto: Jens Winkelmann, Jens Winkelmann
  • Reichenspitzgruppe
    / Reichenspitzgruppe
    Foto: Jens Winkelmann, Jens Winkelmann
  • Panorama Magnergruppe
    / Panorama Magnergruppe
    Foto: DAV Sektion Plauen-Vogtland, DAV Sektion Plauen-Vogtland
  • /
    Foto: Thomas Rahm, DAV Sektion Plauen-Vogtland
  • /
    Foto: Thomas Rahm, DAV Sektion Plauen-Vogtland
Karte / 02 Zentralalpenweg West, E15: Krimmler Tauernhaus - Plauener Hütte
2000 2500 3000 3500 m km 2 4 6 8 10 12 14 Krimmler Tauernhaus (1631m)

Auf geht es Richtung Tirol und Zillertal.

mittel
14,5 km
7:30 h
1383 hm
648 hm

Für die Fortsetzung vom Krimmler Tauernhaus auf der Route 02 müssen wir kurz zurück zur Außerunlaßalm, wo unser Weg südwestlich (nach rechts) in das Windbachtal abzweigt und auf einem Fahrweg in Kehren den Wald und den Windbach entlang zur Windbachalm führt.

Weiter auf dem Fahrweg taleinwärts bis zu einer Wegteilung, wo es südl. zum Krimmler Tauern geht. Wir zweigen jedoch auf der Markierung 02 nach rechts ab und folgen dem Steig in Serpentinen steil hinauf zu einer weiteren Abzweigung (nach Süden auf dem Kesselweg kann von hier ebenfalls der Krimmler Tauern erreicht werden). Beim Wegweiser wenden wir uns kurz nach Norden zu einer weiteren Wegteilung, wo wir nach Westen (nach Norden geht es durch das Käferfeld und über die Windbachscharte, 2.697 m, zur Richterhütte, 2367 m) links hinauf in Kehren zum wunderschön unter dem Seekarkees gelegenen Eissee gelangen. In einem langgezogenen Bogen und in Serpentinen – zuletzt ein Stück nördl. – steigen wir durch das Kesselkar über Blockwerk empor zur Zillerplattenscharte (zwischen Seekarkopf, 2.916 m, und Zillerplattenspitze, 3.148 m, gelegen; letzterer Gipfel kann über Blockwerk mit leichter Kletterei (I) in etwa 1 Std. erstiegen werden).

In einem Bogen geht es weiter südwestl. in das Kar hinab zum Steig Plauener Hütte – Heiliges Geistjöchl, wo wir uns beim Wegweiser nordwestl. (rechts) halten. In der Folge geht es um den Rücken, der von der Zillerplattenspitze herab führt, über einige Bäche in das Hohenau- bzw. Marcherkar, schließlich noch um einen weiteren Felsgrat bzw. zuletzt, leicht absteigend, zur Plauener Hütte. (Gipfelziele: Richterspitze, 3.052 m, 2 ½ Std., Reichenspitze, 3.303 m, 3 ¾ Std.)

(Aus: Österreichischer Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) Band III, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer)

outdooractive.com User
Autor
Sebastian Beiglböck
Aktualisierung: 20.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2869 m
1618 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Krimmler Tauernhaus (1631m)
Plauener Hütte

Sicherheitshinweise

Hochalpines Gelände, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung mit Gletschertouren erforderlich.

Ausrüstung

Bergschuhe, Biwaksack. Dazu übliche Hochgebirgskleidung (ausreichend warme Sachen für 3000er) und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer.

Start

Krimmler Tauernhaus (1621 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.139094, 12.191148
UTM
33T 287016 5224449

Ziel

Plauener Hütte

Wegbeschreibung

Krimmler Tauernhaus (1622 m, K) – Außerunlaßalm (1666 m, 2 km, ½ Std.) – Zillerplattenscharte (2860 m,8 km, 4 ½ Std.) – Plauener Hütte (2364 m, K, 5 km, 2 ½ Std.)

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 902, insg. 15 km, 7 ½ Std.

Öffentliche Verkehrsmittel

Plauener Hütte: Bahnanschluss Mayrhofen (Zillertalbahn), Busverbindung bis Bärenbad.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 02 (Zentralalpenweg) Band III, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16.

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blatt 151 (Krimml), oder ÖK 50 UTM, Blatt 3225 (St. Peter in Ahrn); AV-K 36 (Venedigergruppe) und 35/3 (Zillertaler Alpen, östl. Blatt); F&B WK 123 (Matrei –Defereggen- und Virgental) und 152 (Mayrhofen – Zillertaler Alpen – Gerlos – Krimml); Kompass WK 38 (Venedigergruppe – Oberpinzgau) oder 50 (Nationalpark Hohe Tauern).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
14,5 km
Dauer
7:30 h
Aufstieg
1383 hm
Abstieg
648 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.