Start Touren 01A Nordalpenweg, E02 (Variante): Marz - Hochwolkersdorf
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

01A Nordalpenweg, E02 (Variante): Marz - Hochwolkersdorf

Wanderung · Randgebirge östlich der Mur
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kurz vor Mattersburg: Ruhestätte des Joh. Nep. Berger v. d. Pleisse; er war ein österr. Feldzeugmeister.
    / Kurz vor Mattersburg: Ruhestätte des Joh. Nep. Berger v. d. Pleisse; er war ein österr. Feldzeugmeister.
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Pestsäule in Mattersburg
    / Pestsäule in Mattersburg
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Mattersburg, Zentrum
    / Mattersburg, Zentrum
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • In den Obstgärten bei Forchtenstein
    / In den Obstgärten bei Forchtenstein
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • ... frisch, saftig, burgenländisch ....
    / ... frisch, saftig, burgenländisch ....
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • ... Im Garten Eden zwischen Wiesen und Forchtenstein.
    / ... Im Garten Eden zwischen Wiesen und Forchtenstein.
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Im Rückblick beim Anstieg zur Burg Forchtenstein
    / Im Rückblick beim Anstieg zur Burg Forchtenstein
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Die Stolze Burg Forchtenstein. Sie ist im Besitz der Esterházy Privatstiftung.
    / Die Stolze Burg Forchtenstein. Sie ist im Besitz der Esterházy Privatstiftung.
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • /
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Die Rosalia mit Kapelle, die höchste Erhebung dieser Tagesetappe.
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / An der Grenze NÖ-Burgenland
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Nettes Häuschen bei Hollerberg
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / In der Buckligen Welt oder "die Welt der tausend Hügeln".
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Tagesziel erreicht!
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
300 450 600 750 900 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Variante 01A

Obstgärten, Burg Forchtenstein, die Aussicht von der Rosalia über die sanften Hügel der Buckligen Welt sind die Highlight dieser Tageswanderung auf dem 01er.

leicht
18,4 km
5:45 h
496 hm
120 hm

Vom Land der Burgen in die Berge, womit die Rosalia und Bucklige Welt gemeint ist, und die gehören lt. Alpenvereinseinteilung zum Randgebirge östlich der Mur also den östlichen Ausläufern der Alpen. Wir gewöhnen uns mit der Ruster Variante langsam an die hohen Berge weiter westlich. Vorerst geht es noch durch Obstgärten bei Wiesen bevor wir die stolze Burg Forchtenstein erreichen. Eine wahrhaftige Burg, denn sie wurde angeblich während der Türkenkriege nie eingenommen. 

Von der Rosalia gelangen wir in die Bucklige Welt, in das "Land der Tausend Hügeln" mit dem geschichtsträchtigen Ort Hochwolkersdorf, dem Geburtsort der zweiten Republik. Wer hier nächtigen möchte, sollte sich unbedingt vorher über geeignete Unterkünfte informieren, denn Pensionen sind in dieser Gegend spärlich gesät. Ich selbst bin nach Scheiblingkirchen weitermarschiert. 

Autorentipp

Die spätmittelalterlichen Burg Forchtenstein ist mit ihren Führungen und Ausstellunge ein Besuch wert.

outdooractive.com User
Autor
Gert Gasperin
Aktualisierung: 03.04.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
717 m
Tiefster Punkt
236 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Leichte Wanderung, keinerlei Schwierigkeiten.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, eventuell Wanderstöcke

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/ 

Burg Forchtenstein:

http://www.forchtenstein.at/tourismus-freizeit/ansichten-in-360-grad/burg-forchtenstein-360-grad/

 

Start

Marz-Rohrbach oder Mattesburg (249 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.717523, 16.416724
UTM
33T 606255 5285876

Ziel

Hochwolkersdorf

Wegbeschreibung

Marz (259 m, K) - Mattersburg (258 m, 4 km/1 Std.) - Burg Forchtenstein (504 m, K, 2 ¼ Std.) - Rosalienhäuser (700 m, 3 km/1 Std.) Hochwolkersdorf (630 m, K, 6 km, 1 ½ Std.)

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 901A, ab Schreinermühle bis Rosalienhäuser auch 902, 906, Burgenland-Weitwanderweg (BW) und Niederösterreichischer Landesrundwanderweg (NÖ.LRWW), insg. 20 km/5 ¾ Std., leichte Tour. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindungen von Wiener Neustadt nach Mattersburg bzw. Marz-Rohrbach.

ÖBB-Scotty:

http://fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn

 

Anfahrt

 Anfahrt von Wien kommend über die A2 und S4 oder A2, A3 und S31 nach Mattersburg und über die Bundesstraße 50 nach Marz-Rohrbach. 

Zum Routenplaner:

https://www.viamichelin.at/web/Routenplaner

 

Parken

Parkplätze in Mattersburg bzw. Marz vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 01 (Nordalpenweg), Auflage 2013, 170 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, 107 oder 5208 (Mattersburg), 106 (Aspang-Markt) oder 5207 (Neunkirchen); F&B WK 023 (Forchtenstein - Rosaliengebirge - Bucklige Welt - Wiener Neustadt); Kompass WK 227 (Burgenland).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,4 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
496 hm
Abstieg
120 hm
Etappentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.