Start Touren 01 Nordalpenweg, E40: Anhalter Hütte - Steinseehütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

01 Nordalpenweg, E40: Anhalter Hütte - Steinseehütte

Wanderung · Lechtaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zwischen Muttekopf und Hanauer Hütte (13. Sep. 2010)
    / Zwischen Muttekopf und Hanauer Hütte (13. Sep. 2010)
    Foto: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Aussicht Hanauer Hütte (14. Sep. 2010)
    / Aussicht Hanauer Hütte (14. Sep. 2010)
    Foto: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    / Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    Foto: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    / Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    Foto: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    / Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    Foto: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    / Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    Foto: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    / Zwischen Hanauer Hütte und Steinseehütte (14. Sep. 2010)
    Foto: Sebastian Beiglböck, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Steinseehütte, 2061m
    / Steinseehütte, 2061m
    Foto: Rudolf Stadelwieser, ÖAV Sektion Landeck
  • / Hanauer Hütte
    Foto: Sektion Hanau, DAV Sektion Hanau
1200 1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 14

Weiter geht es in die Lechtaler Alpen, die sich durch großartige Landschaft und geologischen Abwechslungsreichtum auszeichnen.
schwer
15,6 km
7:00 h
1299 hm
1284 hm

Von der Anhalter Hütte erklimmen wir in kurzer Zeit das Steinjöchl, dann steigen wir langezogen auf das Hahntenjoch (1.894 m) mit Straßenübergang ab (im Sommer Busverbindung zwischen Imst und dem Lechtal). Im Nahebereich der Straße steigen wir über den Weiler Pfafflar nach Boden (1.356 m) ab (Gasthof). Hier startet der lange Aufstieg auf der Fahrstraße durch das Angerletal zur Hanauer Hütte (1.922 m, Mitte Juni bis Anfang Oktober bewirtschaftet, offener Winterraum).

Von hier weiter bergan durch das Kar unter der Dremelspitze über die Dremelscharte. Für (wirklich!) Geübte besteht hier die Möglichkeit, die Dremelspitze (2.733 m) zu besteigen (hin und zurück ca. 3 Stunden sehr ausgesetzte IIer-Kletterei). Auf der anderen Seite der Scharte geht es erst versichert steil hinab, dann aber bald zügiger zur Steinseehütte (2.061 m, Mitte Juni bis Mitte September bewirtschaftet, Winterraum mit AV-Schloss).

Autorentipp

Empfehlenswerte alpine Alternative mit Gipfelsieg bei guten Verhältnissen: vom Hahntenjoch über Scharnitzsattel und Muttekopf (2.774m) zur Hanauer Hütte. Bis Steinseehütte 20 km, 11-12 Std.. Wem das zu lang ist, entweder Verkürzung bis Hanauer Hütte oder Nächtigung auf der etwas abseits gelegenen Muttekopfhütte und Tags darauf evtl. gleich zur Steinsee-Hütte.
outdooractive.com User
Autor
Sebastian Beiglböck
Aktualisierung: 14.03.2019

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2444 m
Tiefster Punkt
1349 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Steinseehütte
Anhalter Hütte
Hanauer Hütte

Sicherheitshinweise

Bergwanderwege in alpinem Gelände, technisch keine besonderen Schwierigkeiten (Variante über Muttekopf anspruchsvoll!).

Ausrüstung

Wander- oder Bergschuhe, Biwaksack, übliche Bergausrüstung und evtl. Trekkingstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region.

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

http://www.anhalter-huette.de/

https://hanauer-huette.de/

http://www.steinseehuette.at/

Start

Anhalter Hütte (2036 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.301355, 10.667870
UTM
32T 626084 5240002

Ziel

Steinseehütte

Wegbeschreibung

Anhalter Hütte (2.038 m, K) - Hahntenjoch (1894 m, 3 km, 1¼ Std.) - Boden (1.356 m, 5 km, 1¾ Std.) - Hanauer Hütte (1.922 m, K, 5 km, 2 Std.) - Steinseehütte (2.061 m K, 4 km/2 Std.).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 601, auch Adlerweg, insg. 16 km / 7 Std.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 01 (Nordalpenweg), regelmäßig überarbeitete Auflagen, 170 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich unter www.alpenverein.at/weitwanderer und bei bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blätter 115 (Reutte) oder 145 (Imst); AV-K 3/4 (Lechtaler Alpen); F&B WK 352 (Ehrwald - Lermoos - Reutte - Tannheimer Tal; Kompass WK 24 (Lechtaler Alpen - Hornbachkette).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,6 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1299 hm
Abstieg
1284 hm
Etappentour aussichtsreich geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.