Start Touren 01 Nordalpenweg, E09: Graf-Meran-Haus - Voisthalerhütte
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

01 Nordalpenweg, E09: Graf-Meran-Haus - Voisthalerhütte

Wanderung · Mürzsteger Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Noch nicht, den haben wir im Abstieg (29.08.2015)
    / Noch nicht, den haben wir im Abstieg (29.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Teufelssteig - steil aber unschwierig (7.7.2012)
    / Teufelssteig - steil aber unschwierig (7.7.2012)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • Die Veitsch mit dem Teufelsteig im Rückblick (29.08.2015)
    / Die Veitsch mit dem Teufelsteig im Rückblick (29.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Zur Rotsohlalm (29.08.2015)
    / Zur Rotsohlalm (29.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Rotsohlalm (29.08.2015)
    / Rotsohlalm (29.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Zur Turnauer Alm  (07.08.2016)
    / Zur Turnauer Alm (07.08.2016)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Blick auf die Turnauer Alm (07.08.2016)
    / Blick auf die Turnauer Alm (07.08.2016)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Auf der Turnauer Alm (23.08.2015)
    / Auf der Turnauer Alm (23.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Die Göriacher Alm (15.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Im Lappental (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Auf der Seebergalm (15.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Seewiesen, die "Perle am Hochschwab" (7.7.2012)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / In Seewiesen (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Im Seetal, Hochschwab (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Im Seetal, Blick zur Aflenzer Staritzen (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Die Gschirrmauer (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • /
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / In der "Unteren Dullwitz" (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Untere Dullwitz (4.8.2013)
    Foto: Danja Stiegler, Gert Gasperin
  • / Aufstieg zum Höllkampl (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Franzosenkreuz (7.7.2013)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Die Voisthalergasse (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Tagesziel, die Voisthalerhütte (18.07.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Voisthalerhütte (3.6.2011)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22

Wer Almenwanderungen liebt, kommt bei dieser Etappe voll auf seine Kosten. 

schwer
23,2 km
8:45 h
1100 hm
1292 hm

Wenig teuflisch geht es am sehr steilen aber unschwierigen Teufelssteig bergab zur Rotsohlalm. Hier beginnt eine lange, gemütliche Wanderung über verschiedenen Almen (Turnauer Alm, Göriacher Alm...), die zumindest an den Wochenenden einfach bewirtschaftet sind. In Seewiesen angekommen beginnt der anstrengendste aber auch schönste Teil dieser Etappe: Der Wiederaustieg durch die beeindruckende Felskulisse des Seetals und der Unteren Dullwitz zur Voisthalerhütte.

Autorentipp

Ein Abstecher zur landschaftlich beeindruckenden Fölzalm mit ihren zwei urigen kleinen Hütten lohnt sich! Vom Franzosenkreuz linker Hand auf unmarkierten Reitsteig ("Einstieg" bei zwei Steinmännern) abzweigen und diesem bis zum Fölzsattel folgen, dann linker Hand weiter zur Fölzalm.

outdooractive.com User
Autor
Danja Stiegler
Aktualisierung: 20.07.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1838 m
Tiefster Punkt
926 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keinerlei Schwierigkeiten

Ausrüstung

Feste Bergschuhe, eventuell Wanderstöcke

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Start

Graf-Meran-Haus (Veitsch) (1837 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.644615, 15.409115
UTM
33T 530727 5276883

Ziel

Voisthalerhütte (Hochschwab)

Wegbeschreibung

Graf-Meran-Haus (1.836 m, K) - Turnauer Alm (1.385 m, 6 km/1 ¾ Std., Seebergsattel (1.253 m, 9 km/3 Std.) - Seewiesen (974 m, K, 2 km/¾ Std.) - Voisthalerhütte (1.654 m, K, 8 km/3 ¼ Std.).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 401, 405 und St. LRWW bis Seebergalm, dann 801, 805 und St. LRWW, inges. 25 km/8 3/4 Std., mittlere Tour

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung vom Seebergsattel und Seewiesen nach Mariazell und Bruck an der Mur

Parken

Parkmöglichkeit in Seewiesen am Beginn des Weges durch den Seegraben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 01 (Nordalpenweg), Auflage 2013, 170 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Kartenempfehlungen des Autors

ÖK 50, Blätter 103 (Kindberg) und 102 (Aflenz Kurort) oder 4211 (Neuberg an der Mürz) und 4210 (Mariazell), F&B WK 041 (Hochschwab - Veitschalpe - Eisenwerz - Bruck/Mur), Kompass WK212 (Hochschwab - Mariazell - Eisenwurzen).

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
23,2 km
Dauer
8:45 h
Aufstieg
1100 hm
Abstieg
1292 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.