Start Touren 01 Nordalpenweg, E05: Weichtalhaus - Karl-Ludwig-Haus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung Etappe

01 Nordalpenweg, E05: Weichtalhaus - Karl-Ludwig-Haus

Wanderung · Rax-Schneeberg-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das neue Weichtalhaus (01.08.2015)
    / Das neue Weichtalhaus (01.08.2015)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Über die Schwarza im Höllental (18.06.2012)
    / Über die Schwarza im Höllental (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Mit Leitern versichert, der Wachthüttlkamm (18.06.2012)
    / Mit Leitern versichert, der Wachthüttlkamm (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Am Wachthüttlkamm, Tiefblick ins Höllental (18.06.2012)
    / Am Wachthüttlkamm, Tiefblick ins Höllental (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Blick ins Große Höllental (18.06.2012)
    / Blick ins Große Höllental (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Der Wachthüttlkamm im oberen Teil (18.06.2012)
    / Der Wachthüttlkamm im oberen Teil (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Blick über's Große Höllental (18.06.2012)
    / Blick über's Große Höllental (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • Am Wachthüttlkamm; Rückblick zum Schneeberg (18.06.2012)
    / Am Wachthüttlkamm; Rückblick zum Schneeberg (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Am "Praterstern", das Ottohaus und der Jakobskogel (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Das Ottohaus, auch im Winter zugänglich (21.01.2017)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Gipfelkreuz Jakobskogel (Variante, 6.7.2014)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Blick vom Predigtstuhl Richtung Lechnermauern (Variante, 28.6.2014)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Preinerwandgipfel (Variante - 28.6.2014)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Auf dem "Normalweg" Richtung Seehütte (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Wegweiser bei der Seehütte (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Die Seehütte, 1643 m (18.02.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Am Trinksteinsattel, links die Raxgmoahütte (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Zum Habsburghaus (Variante) (18.06.2012)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
  • / Das Karl-Ludwig-Haus, 1804 m, (01.11.2016)
    Foto: Gert Gasperin, ÖAV Sektion Weitwanderer
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10

Diese Etappe kombiniert einen steilen, felsigen Aufstieg mit spannenden Tiefblicken über den Wachthüttelkamm auf die Rax mit einer schönen, aussichtsreichen Plateauwanderung. 

schwer
11,1 km
7:15 h
1474 hm
241 hm

Der Aufstieg über den Wachthüttelkamm ist in der unteren Hälfte sehr steil, stellenweise ausgesetzt und führt über unzählige Eisenleitern. Dafür bietet er reizvolle Tiefblicke ins Große Höllental. Der oberer Wachthüttelkamm ist ein bequemer Waldweg, auf dem sich immer wieder schöne Schneebergblicke ergeben. Richtig grandios ist das Bergpanorama am Plateau, das man unanstrengend mit ein wenig bergauf-bergab bis zum Ludwighaus überschreitet.

Autorentipp

Am Plateau bietet sich für Gipfelsammler folgende Variante an: Nach dem Ottohaus (statt am Seeweg) entlang der Geländekante gehen, Abstecher zum Jakobskogel ( 1.736 m) machen, dann weiter zum Preinerwandgipfel (1.783 m). An der Seehütte trifft man wieder auf den Hauptweg.

outdooractive.com User
Autor
Danja Stiegler
Aktualisierung: 20.07.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1886 m
Tiefster Punkt
562 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Karl-Ludwig-Haus

Sicherheitshinweise

Der untere Wachthüttelkamm ist ein leichter, versicherter Steig (Schwierigkeit A) - sehr steil, stellenweise ausgesetzt mit vielen Eisenleitern. Auf ca. 1.200 hm, nach den letzten Leitern, auf der ganzen restlichen Toure keinerleit Schwierigkeiten.

Ausrüstung

Feste Bergschuhe!

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region

Weitere Infos und Links

Aktuelle Informationen zu den österreichischen Weitwanderwegen siehe http://www.alpenverein.at/weitwanderer/

Start

Weichtalhaus (566 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.748006, 15.767304
UTM
33T 557515 5288577

Ziel

Karl-Ludwig-Haus

Wegbeschreibung

Weichtalhaus (547 m, K) - Otto-Schutzhaus (1.642 m, K, 5 km/4 ¼ Std.) - Seehütte (1.643 m, 4 km/1 ¼ Std.) - Trinksteinsattel (1.850 m, 1 km/¾ Std.) - Karl-Ludwig-Haus (1.804 m, K, 2 km/1 Std.).

K = Kontrollpunkt (Stempelstelle).

Weg 801 und NÖ LRWW, insges. 12 km/7 ¼ Std., anspruchsvolle Tour.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zug nach Payerbach-Reichenau, Busverbindung zum Weichtalhaus

Anfahrt

S6 (Semmering Schnellstraße) bis Abfahrt Gloggnitz, dann weiter Richtung Payerbach-Reichenau. Nach Payerbach Reichenau der Straße Richtung Höllental folgen

Parken

Großer Parkplatz beim Weichtalhaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Österreichischer Weitwanderweg 01 (Nordalpenweg), Auflage 2013, 170 Seiten, Eigenverlag der ÖAV-Sektion Weitwanderer, erhältlich bei Freytag & Berndt, 1010 Wien, Wallnerstraße 3, www.freytagberndt.at, Tel.: +43/1/533 86 85-16

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,1 km
Dauer
7:15 h
Aufstieg
1474 hm
Abstieg
241 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.