Start Touren Transalp mit Ski - Etappe 2: Biberwier - Obermieming
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Skitour Etappe

Transalp mit Ski - Etappe 2: Biberwier - Obermieming

Skitour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com
  • Hölltörl: Aus dem Nebel in die Sonne
    / Hölltörl: Aus dem Nebel in die Sonne
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
  • Aufstieg zum Höllkopf
    / Aufstieg zum Höllkopf
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
  • Höllkopf, Blick auf Griesspitze
    / Höllkopf, Blick auf Griesspitze
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
  • Die letzten Meter zum Höllkopf, Blick über das Inntal
    / Die letzten Meter zum Höllkopf, Blick über das Inntal
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
  • Hölltörl, Blick auf Stöttltor
    / Hölltörl, Blick auf Stöttltor
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
  • Stöttltor, Blick zurück auf die Abfahrt vom Hölltörl
    / Stöttltor, Blick zurück auf die Abfahrt vom Hölltörl
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
  • Abfahrt durch die Stöttlreise
    / Abfahrt durch die Stöttlreise
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
  • Start am Marienbergjoch
    / Start am Marienbergjoch
    Foto: Stefan Herbke , alpenvereinaktiv.com
Karte /  Transalp mit Ski - Etappe 2: Biberwier - Obermieming
1000 1500 2000 2500 m km 2 4 6 8 10 12 14 Talstation Marienbergbahn Biberwier Hölltörl (2126m) Gasthof zur Post

Die Grünstein-Umfahrung ist ein Skitourenklassiker in den Mieminger Bergen. Bis zum Fuß des schweißtreibenden Anstiegs durch ein südseitiges Kar Richtung Grünsteinscharte folgt man den vielen Spuren dieser populären Tour, während die zweite Hälfte dieser Transap-Etappe eine eher unbekannte, wenngleich genauso attraktive Seite der Mieminger zeigt. Der Anstieg ins Stöttltor und die lange Abfahrt über die Stöttlreise auf das Mieminger Plateau ist landschaftlich ein echter Höhepunkt.
mittel
15,2 km
5:30 h
615 hm
1555 hm
Großartige Schneeschüsseln am Fuß mächtiger Felswände findet man auf der Südseite der Mieminger. Dank der Lifte von Biberwier auf das Marienbergjoch ist der Klassiker Grünstein-Umfahrung bei Tourengehern überaus beliebt und die Strecke mit Sicherheit gespurt. Umso einsamer ist es dann auf der zweiten Hälfte der Tour, die über das Stöttltor nach Obermieming führt. Hinter dem Stöttltor versteckt sich mit der Stöttlreise eine skifahrerisch wie landschaftlich großartige Abfahrt, die unter den mächtigen Wänden der Griesspitze entlang führt. Unten raus wird im Frühjahr der Schnee schnell knapp, so dass man in der Regel zu Fuß hinaus läuft nach Obermieming.

Autorentipp

Von Obermieming regelmäßige Busverbindung nach Innsbruck-Hauptbahnhof (Linie 4176, Fahrplan unter www.postbus.at). Von dort entweder mit dem Skibus (L1, Axamer Lizum, fährt nur bis Nachmittag) oder mit der Linie 4162 über Götzens und Birgitz nach Axams.
outdooractive.com User
Autor
Stefan Herbke
Aktualisierung: 22.11.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
2193 m
864 m
Höchster Punkt
Höllkopf (2193 m)
Tiefster Punkt
Obermieming (864 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

Gasthof zur Post

Ausrüstung

Skitourenausrüstung, Harscheisen

Weitere Infos und Links

Anreise: www.bahn.de

Transfer nach Axams: www.postbus.at

Informationen zur Region und Übernachtungsmöglichkeiten: Tourismusbüro Axams, Tel. 0043/5234/68178, www.innsbruck.info

Start

Biberwier (1010 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.373981, 10.891363
UTM
32T 642783 5248459

Ziel

Obermieming

Wegbeschreibung

Mit den Liften (www.bergbahnen-langes.at, Einzelfahrten erhältlich) ins Marienbergjoch und Anstieg über das Hölltörl (2127 m) auf den Höllkopf (2193 m). Abfahrt ins Hölltörl und ostseitig durch ein schönes Kar an den Fuß der Höllreise (ca. 1800 m). Anstieg Richtung Ost ins Stöttltor (2036 m).  Abfahrt über die Stöttlreise und auf dem Wanderweg, später Forstweg, flach hinaus nach Obermieming. Mit dem Bus über Innsbruck nach Axams (874 m).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 1:25.000, Blatt 4/2, Wetterstein- und Mieminger Gebirge – Mittl. Blatt.

 

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
615 hm
Abstieg
1555 hm
Etappentour aussichtsreich
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.