Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswÀhlen
Start Touren 🎬 Steinhausen - TĂŒrlersee - Aeugstertal - Knonaueramt - Frauental (Rundtour)
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

🎬 Steinhausen - TĂŒrlersee - Aeugstertal - Knonaueramt - Frauental (Rundtour)

Radfahren · geschlossen
Profilbild von Martin Wolf
Verantwortlich fĂŒr diesen Inhalt
Martin Wolf 
Karte / 🎬 Steinhausen - Türlersee - Aeugstertal - Knonaueramt - Frauental (Rundtour)
m 600 500 400 300 40 30 20 10 km
Einfach herrlich! Diese wechselnden Landschaften und Panoramen da kommt keine Langweile auf. Durch Wald und Flur an den TĂŒrlersee, das Aeugstertal hinab und dann durch das schöne Knonaueramt. Das hĂŒbsche kleine Grossholz und das Kloster Frauental liegen am Weg. Nebenstrassen, Flur- und Wanderwege bieten ebenso Abwechslung wie die fast unzĂ€hligen Steigungen die (leider) nicht vermeidbar sind, aber (auch) Möglichkeiten zu Varianten bieten. Staunen und verweilen kann man auch an den vielen SitzbĂ€nken.
geschlossen
mittel
Strecke 48,4 km
3:35 h
669 hm
512 hm

Start in Steinhausen (Friedhof), den Ort velassen. Kaum losgefahren haben wir schon erstmals ein tolles Panorama. Weiter und dann auf der Veloroute 51 in den Wald, Richtung Üerzlkon.  Vor den HĂ€usern auf Route bleiben. Kommt Hauptstrasse Route 51 verlassend in die Höhe. Auf Veloweg entlang der Strasse in die Höhe nach Hauptikon und spĂ€ter nach Rifferswil resp. Hausen am Albis. Es eröffnet sich wieder einmal eine neue Aussicht. Rollt man hinunter kann man links auf einen Feldweg, der aber ein wenig ruppig ist (Alternative auf Strasse bleiben).  Bald schon Feldweg entlang einem Feld und dann wieder tolles Panorama. 

Man kommt zu einer GĂ€rtnerei (Panorama geniessen!) und kann dort rechts hoch und auf dem Veloweg nach Vollenweid oder gerade auf Hartbelag und spĂ€ter Hauptstrasse nach Vollenweid. Dort links weg auf den Wanderweg und bald schon am TĂŒrlersee. Umweg wegen Velo-Fahrverbot und dann Blick auf den See / Sitzbank. Auf kiesigem Veloweg weiter auf off. Route. Ca. 15 Kilometer sind gefahren und man kommt ins Aeugstertal, dem man abwĂ€rts auf  Veloweg (meist neben der Strasse) folgt. (Daher Route besser nicht umgekehrt machen 
.).

Links abzweigen und Steigung nach AumĂŒhle / Bonstetten. Oben kĂŒhl durch Wald und dann tolle Abfahrt. Durch Bonstetten dann ĂŒber BrĂŒcke auf off. Veloweg Nummer 84 und diesem nun lange Zeit durch eine schöne Gegend auf dem Feldweg folgen. Kommt Hedingen (Industrie) und Wegweiser Arni, dann wieder auf Veloweg 84, diesen in Obfelden 



 Achtung Variante: Wer nicht ins Grossholz aufsteigen will, kann direkt von Obfelden nach Dachlissen / Maschwanden

.

Sonst Aufstieg nach Grossholz dort nette HĂ€user und vor alllem das Panorama geniessen. Abfahrt Richtung Mettmenstetten und ein kurzes StĂŒck «retour» Richtung Obfelden aber beim BahnĂŒbergang links weg. 

Hier trifft auch die obige Variante wieder zusammen.

Kurzes StĂŒck auf der Hauptstrasse dann links und aufwĂ€rts weiter. Schöne Aussicht geniessend

durch Flur und Feld auf Wander -/ Feldweg. Folgt schöne Waldpartie. Maschwanden in Sicht, weiter nach Frauental (Kloster ansehen lohnt sich). Aufstieg mit Fernsicht / neues Panorama.

Oben Sitzbank mit toller Aussicht!!! Auf Hartbelag Richtung Knonau (Affoltern am Albis). Kommen nach Knonau, unter der Bahn hindurch nach Baregg. Herrliche Fahrt am Schluss und wieder Blick auf den Zugersee und die noch eine wenig verschneite Bergwelt. Bei uns Bauarbeiten darum mussten wir in Steinhausen neuen Weg suchen zum Ziel.

...... Mei war das schön - aber auch anstrengend mit den vielen "Aufstiegen" (Fitnessfrage?)

Gefahren im Juni 2021 mit Pedelec. Daten ab Garmin.fit leicht adaptiert aber wie immer ohne GewÀhr. Rund 50 Kilometer und gegen 700 Meter Höhendifferenzen.

🎬 Video(s):

Zu dieser Tour: https://youtu.be/fT43tYpZaD4

Das Video ist auch unten an der Seite in einer anderen Form zu finden.

Videos zu allen meinen Touren: https://www.youtube.com/user/1948214

Oder: Oben Profil Martin Wolf und dann Link zu Youtube-Videos anklicken.

Alle meine Touren auf Outdooractive (teils ohne Video von frĂŒher)

https://www.outdooractive.com/de/author/martin-wolf/113403800/

Oder: Profil Martin Wolf dann auf Inhalte (Touren ABC
) resp. Listen klicken - oder dann auf Sammlung alle Touren Schweiz seit 2018 resp. Deutschland.

Autorentipp

Akku und Strecke resp. Steigungen beachten (Details im Video).

Steigungen gehen noch ordentlich in die Beine (je nach Fitness) ,-)

Gute Planung lohnt sich.

Juni 2021 war ein Hinweis geschlossen - ging aber doch ....

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
669 m
Tiefster Punkt
391 m

Start

Steinhausen (440 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'679'095E 1'228'293N
DG
47.200852, 8.482520
GMS
47°12'03.1"N 8°28'57.1"E
UTM
32T 460805 5227614
w3w 
///hÀrtere.filmisch.gegenteil

Ziel

Steinhausen

Wegbeschreibung

siehe oben

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'679'095E 1'228'293N
DG
47.200852, 8.482520
GMS
47°12'03.1"N 8°28'57.1"E
UTM
32T 460805 5227614
w3w 
///hÀrtere.filmisch.gegenteil
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
48,4 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
669 hm
Abstieg
512 hm
Etappentour aussichtsreich geologische Highlights faunistische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu Àndern.