Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswÀhlen
Start Touren 🎬 Huttwil - Affoltern i/E - Madiswil - Auswil (Rundtour)
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

🎬 Huttwil - Affoltern i/E - Madiswil - Auswil (Rundtour)

Radfahren
Profilbild von Martin Wolf
Verantwortlich fĂŒr diesen Inhalt
Martin Wolf 
Karte / 🎬 Huttwil - Affoltern i/E - Madiswil - Auswil (Rundtour)
m 800 700 600 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Sie ist fast ein «Muss» diese Tour ab Huttwil. Auf der Sihl-Areuse-Route und spĂ€ter Herzroute durch das Emmental. Panoramen alleweil. Rauf und runter – dann wieder auf der Höhenlinie. Durch Wald, Flur und Feld auf den verschiedensten UntergrĂŒnden. Schöne Dörfer, GĂ€rten, Berner-HĂ€user und typische Landschaften. Ins Herzen des «Emmentalers» nach Affoltern im Emmental. (SchaukĂ€serei). Weiter auf Herzroute - rauf und runter - nach Madiswil – Huttwil. Eine Landschaft entdecken und gemĂŒtlich durchfahren. Kurzum: Es lohnt sich – mehr Impressionen im Video.
mittel
Strecke 40,4 km
3:05 h
785 hm
787 hm

Video Youtube: https://youtu.be/FuIvxI4dDVs oder ganz unten an der Seite im Outdoor-System.

Man fĂ€hrt auf der Route 94 (Sihl-Areuse) auf der Strasse Burgdorf-Bern aus Huttwil hinaus. Veloweg endet und auf der Strasse geht es (leider) 7 Kilometer bis zur Abzweigung links. Nach einem ersten (von vielen
 ) Aufstiegen, kommt man so nach DĂŒrrenroth. Die ersten schönen und typischen Berner-HĂ€user im Blickfeld. Es folgt eine sehr schöne Partie im Talboden und dann der Aufstieg (bis 8 %) nach Brunne. Wie ĂŒblich im Emmental rauf und runter 


Dann wieder durch das Tal und durch den Wald auf nicht ganz optimaler Strasse. Bis es auf schönen Untergrund wieder durch schöne Landschaft weitergeht.

Bei Weier ĂŒber den BahnĂŒbergang die Route 94 verlassen und ziemlich steil hoch nach Affoltern im Emmental. Schönes Panorama. KĂ€serei / Flyer-Station / Info-Zentrum.

Hier trifft man auf die Herzroute (99). Weiter Richtung Willisau-Madiswil auf der Herzroute. Schön geht es wieder ĂŒber Land zu SitzbĂ€nken und Blick in den Jura. Auf der Höhenlinie fahren und die typischen Ausblicke ins Emmental geniessend rauf und runter 
.. GĂ€rten und HĂ€user bestaunen die Luft und die Ruhe geniessen! Es folgt wieder eine Sitzbank mit einem Panorama weit ins Land bis in die Gegend von Solothurn und die Alpen. Einmal mehr geht es, zur AbkĂŒhlung, durch den Wald - wie noch so oft.

Kurzes StĂŒck Strasse und Abzweiger nach Ferrenberg / Friesenberg. Aufstieg 
. Wald 
. und ebenaus rollen lassen. Folgt ein ebener «Plattenstreifen-Weg» mit schöner Aussicht. Die nun folgende Waldpartie fĂŒhrt zu einer «Abfahrt» auf einem leider sehr schlechten (vom Unwetter) ausgewaschenen, teils steilen, ruppigen Feldweg (siehe Video). Und weiter geht es runter
.

Dann Achtung: Es folgt eine schlecht markierte Abzweigung links zu einem Aufstieg. Nun bei «LĂŒniberg» zu einem Baum mit Sitzmöglichkeit rundum – und einem (fast) einmaligen Panorama. Zudem Tafel wie welche Spitze heisst – vom SĂ€ntis bis zum Eiger und weiter. Auf der Höhenlinie geht es dann auf einem «wilden» Untergrund weiter, der aber bald in Hartbelag ĂŒbergeht. Nun saust man runter und schon geht es wieder zu einem Panoramapunkt. Man kommt an die Hauptstrasse mit Wegweiser und nimmt Willisau/Zell unter die RĂ€der. Man sollte aber, vor lauter Schussfahrt, den Abzweiger von der Strasse rechts nach Dornegg nicht verpassen. Aufstieg und dann Blick ins andere Tal. Nach rund 35 Kilometer in RĂŒtschelen und Wegweiser Madiswil. TalauswĂ€rts rollen, dann aufwĂ€rts die Aussicht geniessen. Folgt, vor dem Waldrand, noch Sitzbank dann bald in Madiswi – im Flachland!

Bei der Bahn: Hier nun entweder auf Route 71 im Tal zurĂŒck nach Huttwil.

ODER: (GPX) mit Aufstiegen, aber mehr Abwechslung / Aussicht weiter auf der Herzroute 99 bleiben. AufwĂ€rts lĂ€nger, aber schön nach Wyssbach. Panoramafahrt. Jurakette. Und weiter aufwĂ€rts nach Auswil - dann ebenaus - tolle steile Abfahrt - und schon in Huttwil – mei schön war’s – nicht ganz einfach die Höhen – aber der Tag bleibt sicher in bester Erinnerung 


Gefahren im September 2021 mit Pedelec. Daten ab Garmin.fit. 45 KM und 785 Höhenmeter gem. Garmin. Zeitangabenicht verbindlich. Wie immer ohne GerwÀhr.

🎬 Video(s):  

Zu dieser Tour auf Youtube: https://youtu.be/FuIvxI4dDVs      

Das Video ist auch unten an der Seite in einer anderen Form zu finden.

Videos von meinen Touren (oben Videos anklicken ) Listenform)  

https://www.youtube.com/user/1948214

Oder: Oben Profil Martin Wolf und dann Link zu Youtube-Videos anklicken.

Alle meine Touren auf Outdooractive (teils ohne Video von frĂŒher)

https://www.outdooractive.com/de/author/martin-wolf/113403800/

Oder: Profil  Martin Wolf dann auf Inhalte (Touren ABC
) resp. Listen klicken - oder dann auf Sammlung alle Touren Schweiz seit 2018 resp. Deutschland.

Autorentipp

Tour an einem Tag mit Fernsicht wÀre optimal

GenĂŒgend GetrĂ€nke. Fotoapparat. Ggf. Karte / Navi um Orte / Berge zu suchen und zu bestimmen.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
825 m
Tiefster Punkt
531 m

Start

Huttwil (637 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'630'606E 1'218'232N
DD
47.114380, 7.841897
GMS
47°06'51.8"N 7°50'30.8"E
UTM
32T 412143 5218525
w3w 
///erker.wĂŒrdevoll.informationen

Ziel

Huttwil

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Huttwil

Parken

Huttwil

Koordinaten

SwissGrid
2'630'606E 1'218'232N
DD
47.114380, 7.841897
GMS
47°06'51.8"N 7°50'30.8"E
UTM
32T 412143 5218525
w3w 
///erker.wĂŒrdevoll.informationen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,4 km
Dauer
3:05 h
Aufstieg
785 hm
Abstieg
787 hm
aussichtsreich faunistische Highlights Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu Àndern.