Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswÀhlen
Start Touren 🎬 Buchrain - Rain - Hochdorf - OberrĂŒti - Gisikon (Rundtour) - Buchrain (am Chlöpfen vorbei)
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

🎬 Buchrain - Rain - Hochdorf - OberrĂŒti - Gisikon (Rundtour) - Buchrain (am Chlöpfen vorbei)

Radfahren · Schweiz
Profilbild von Martin Wolf
Verantwortlich fĂŒr diesen Inhalt
Martin Wolf 
Karte / 🎬 Buchrain - Rain - Hochdorf - Oberrüti - Gisikon (Rundtour) - Buchrain (am Chlöpfen vorbei)
m 600 500 400 50 40 30 20 10 km
Schöne Tour durch verschiedene Landschaften, vor allem durch Flur und Feld. Teils beschilderte Routen: Seetal-Bötzberg / Herzroute / Wynetal / Areuse-Emme-Sihl. Immer wieder neue Aussichten und tolle Panoramen in die Berge und den Baldeggersee. Viele KĂŒhe, schöne Gehöfte, wechseln sich ab mit typischen Ortschaften. Auch punkto Bodenbeschaffenheit gibt es Abwechslung: Von der Strasse bis zum Rollsplit. Kirchen, Kapellen, Klöster sind auch am Weg. Und Einkehrmöglichkeiten fehlen so wenig wie viele schöne BĂ€nkli. Dazu weitgehend ruhig in der Natur – was will man mehr? Mehr davon im Video.
mittel
Strecke 56 km
4:00 h
719 hm
418 hm
682 hm
404 hm

Im Video wird die Tour auch beschrieben, zudem Impressionen, Tipps und Erfahrungen. Link YouTube ..... oder  Video ganz unten an der Seite im Outdoor-System.

Start in Buchrain bei der ReussbrĂŒcke. Bei der Industrie Sagenwald links in den Wald und am Weier vorbei durch schönes Ried. Über Kreisel Wegweiser HĂŒslenmoos. Flugfeld dann leicht ansteigend auf die Veloroute 56 (Seetal-Bötzberg). Panorama auf EmmenbrĂŒcke. Durch Flur und Feld bis Restaurant Chlöpfen. Nach diesem die 56 verlassen links Richtung Wald und in diesem aufwĂ€rts. Bauernhof links und zu einem schönen Aussichtspunkt. BĂ€nkli/Kapelle. Dann Richtung «Oberwuesti». Treffpunkt mit Route 67 (Variante weiter) oder wie diese Tour nun rechts weg «ChnĂŒlle» und nach Rain. An Kirche vorbei auf Strasse rechts Wegweiser (nicht gut sichtbar) nun auf Nummer 67 (Wynetal Route). Durch Flur und Feld nach Traselingen und dort Route rechts verlassen nach Ludiswil. Schöne Landschaft. Aufstieg BĂ€nkli tolle Aussicht nach ca. 15 km. Nun auf einem «Hochplateau» weiter 67/99. Wegweiser Hochdorf und 67 verlassend folgt eine rassige Abfahrt auf der Strasse.  ACHTUNG nicht bis Hochdorf abwĂ€rts, ca. in der Mitte der Abfahrt links weg: Gosperdingen/Neuheim (parallel aber unterhalb Route 67 = wĂ€re Variante). KĂŒhe gibt es immer wieder zu sehen, speziell auf diesem StĂŒck der Höhenlinie entlang. Tolles Panorama Schloss Heidegg/See und Berge. Auf der Karte unterhalb von Römerswil: Treffen wir auf den Hof «Mitteleigen und zweigen dort rechts ab. 

(Variante weiter auf der Höhe und spĂ€er dem See entlang auf der Strasse retour nach Hochdorf.) 

Auf der Route folgt nun eine lange, tolle Abfahrt an die Hauptstrasse bei Nunwil. Rechts auf dieser weiter (oder via Baldegg) nach und durch Hochdorf hindurch auf der Route 56,

Varianten:

a) Hochdorf und weiter auf 56 nach Urswil (Strasse entlang)

b) Route: Hochdorf an Sportplatz vorbei Richtung *LeubĂŒhl trifft auf 599 dann 99 nach Urswil.

c) Alternative schöner: Vor Hochdorf rechts auf den Wanderweg der alten Ron entlang Richtung *LeubĂŒhl / Urswil. *Dort treffen beide wieder zusammen

In Urswil dann bei der grossen Kreuzung Richtung Rothenburg auf der 56 weiter. (Variante auf der 599 nach Eschenbach). Am Hof Buetigen vorbei dann wieder tolles Panorama und in den Wald. Kommen an die Strasse bei «Houlern» und folgen dieser Links auf sep. Veloweg Richtung Eschenbach. Abfahrt geniessen. 32 km nun in Eschenbach. An Kirche/Kloster vorbei (Wegweiser), links abzweigen und Richtung Bahnhof = Route 99. Auf Nebenstrasse mit schöner Aussicht durch Felder und entlang Maisfelder. Etwa beim Hof «Eien» steht rechts eine Kapelle und beim nĂ€chsten Hof «DĂŒnkel» nun die Route 99 links verlassen. Weiter durch Flur und Feld, an einem weiteren Hof vorbei zu einem BĂ€nkli am Waldrand. Schöner Panorama-Rastplatz mit originell verkrĂŒmmter Birke welche die Sonne suchte. In Gerlingen ĂŒber die Strasse dann der Route 94 Areuse-Emme-Sihl rechts immer mit schönen Ausblicken folgen nach GibelflĂŒh. Auf Nebenstrasse gemĂŒtlich rollend nach Fenkenrieden (ca. 40 km). Bald kommt die Ortstafel von Aettenschwil ACHTUNG: vor dieser rechts weg auf «Doppel-Plattenweg». Schöne Partie, gemĂŒtlich zu fahren auf der Höhenlinie, und bald folgt Steigung nach Winterhalden. Man kommt dann an eine Verzweigung. Am Waldrand (BĂ€nkli). Rechts abbiegen, spĂ€ter links haltend Richtung OberrĂŒti. Mehr oder weniger steile Abfahrt auf Rollsplit (September 2021). In  OberrĂŒti in die Engelgasse rechts abzweigen (Variante: auf Hauptstrasse rechts weiter nach Dietwil), ĂŒber Land nach Dietwil und dort die erste oder zweite Möglichkeit nutzen, um links abzubiegen, die Hauptstrasse zu queren und weiter. So kommt man, ohne durch das ganze Dorf zu fahren, unterhalb von Dietwil auf die Route 99. Auf Feldwegen weiter, aber dort wo die Route 99 rechts abbiegt weiter geradeaus auf dem Feldweg Richtung Hauptstrasse / Körblingen / Gisikon. Nach der ersten BrĂŒcke in Gisikon gleich links und vor der nĂ€chsten BrĂŒcke scharf rechts auf Feldweg resp. nun der Reuss entlang auf dem Damm. Die folgende BogenbrĂŒcke ĂŒberqueren (oder weiter auf dieser Seite) und dann rechts weiter vorne auf den (erlaubten) Wanderweg entlang der Reuss auf der «Perlen-Seite» die «Abschlussfahrt» auf dem Feldweg geniessen bis an den Startpunkt.

Gefahren ende September 2021 mit Pedelec. Daten ab Garmin.fit adaptiert in Outdooractive mit neuen Weggpunkten, Laut Garmin 56 km 719 Höhenmeter, Zeit nicht verbindlich. Wie immer ohne GewĂ€hr.

🎬 Video(s):                                                 

Zu dieser Tour auf YouTube:  

Das Video ist auch unten an der Seite in einer anderen Form zu finden.

Videos von meinen Touren (dann oben Videos anklicken ) Listenform)  https://www.youtube.com/user/1948214

Oder: Oben Profil Martin Wolf und dann Link zu YouTube-Videos anklicken.

Alle meine Touren auf Outdooractive (teils ohne Video von frĂŒher)

https://www.outdooractive.com/de/author/martin-wolf/113403800/

Oder: Profil  Martin Wolf dann auf Inhalte (Touren ABC
) resp. Listen klicken - oder dann auf Sammlung alle Touren Schweiz seit 2018 resp. Deutschland.

Autorentipp

Route nicht umgekehrt da sonst bei Nunwil lange Steigung
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
682 m
Tiefster Punkt
404 m

Start

Buchrain (419 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'669'140E 1'217'290N
DD
47.103004, 8.349458
GMS
47°06'10.8"N 8°20'58.0"E
UTM
32T 450637 5216816
w3w 
///vorgeben.erwirken.druck

Ziel

Buchrain

Wegbeschreibung

siehe oben und im Video hat es viele Impressionen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug Dierikon und dann nach Buchrain

Koordinaten

SwissGrid
2'669'140E 1'217'290N
DD
47.103004, 8.349458
GMS
47°06'10.8"N 8°20'58.0"E
UTM
32T 450637 5216816
w3w 
///vorgeben.erwirken.druck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

AusrĂŒstung

GrundausrĂŒstung fĂŒr Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit RegenhĂŒlle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • NavigationsgerĂ€t/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • InbusschlĂŒssel
  • Ggf. Lenkerhalterung fĂŒr Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und RĂŒcklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen fĂŒr die „GrundausrĂŒstung“ und die „technische AusrĂŒstung“ werden auf der Grundlage der gewĂ€hlten AktivitĂ€t erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit und dienen lediglich als VorschlĂ€ge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemĂ€ĂŸen Verwendung und Wartung deines GerĂ€ts sorgfĂ€ltig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine AusrĂŒstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen GegenstĂ€nde enthĂ€lt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
56 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
719 hm
Abstieg
418 hm
Höchster Punkt
682 hm
Tiefster Punkt
404 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu Àndern.