Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswÀhlen
Start Touren 🎬 Aarburg / Olten - Niederbipp - Aarwangen - Wolfwil - Aarburg (Rundtour)
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

🎬 Aarburg / Olten - Niederbipp - Aarwangen - Wolfwil - Aarburg (Rundtour)

Radfahren
Profilbild von Martin Wolf
Verantwortlich fĂŒr diesen Inhalt
Martin Wolf 
Karte / 🎬 Aarburg / Olten - Niederbipp - Aarwangen - Wolfwil - Aarburg (Rundtour)
m 500 480 460 440 420 400 380 360 50 40 30 20 10 km

Von Aarburg auf der Aareroute nach Olten dort auf die JurasĂŒdfussroute. Ebenaus mal auf Hartbelag, mal Feldwege im Zick-Zack durch Feld, Flur und Dörfer. Ab Kestenholz speziell schön. In Niederbipp / Oberbipp Route verlassen und durch schöne Waldpartie ins Aaretal. Nun wieder auf der tollen Aareroute, erst der Aare entlang, dann nach Aarberg und Wolfwil. Folgt schöne Partie, als Gegensatz zum esten Teil nun weitgehend durch abwechslungsreichen, schönen Wald und spĂ€ter wieder kurz an die Aare zurĂŒck nach Aarburg.

Mehr Informationen zur Tour, UntergrĂŒnde, Steigungen, Gegend usw. im Video.

leicht
Strecke 59,4 km
4:10 h
365 hm
199 hm

Video auf YouTube https://youtu.be/nK4luIo_gvY oder unten an der Seite im Outdoor-System.

Start in Aarburg (Badi) ĂŒber die BrĂŒcke rechts auf die Aareroute 8/5. Kleiner Aufstieg vor Olten. Danach, bei der folgenden Kreuzung links auf die JurasĂŒdfuss-Route Nummer 50.  (Wegweiser Neuendorf). An Sport- und Eishalle vorbei in die Natur. Der Route 50 nun immer folgen bis Oberbipp. Durch wechselnde Landschaft an HĂ€gendorf vorbei, die Strasse verlassend nun auf Veloweg weiter. Der Bahn entlang  auf Hartbelag dann wieder Feldwege. Mal durch die Natur, dann durch Dörfer. (Wobei diese auf Wunsch mit einer anderen Routenplanung auch umfahren werden können. Das Gebiet bietet genug Wege
)

Bei HÀrkingen unter der Autobahn hindurch weiter nach Neuendorf. Auf Flurwegen und "durch " Maisfelder nach Neuendorf. Ausblicke rechts auf die Jurakette und leider auch die Industrie begleitet das Auge. Aber links sind die Ausblicke in die Natur genuss- und abwechslungsreich. Niederbuchsiten durchfahren und bald kommt Kestenholz. Hier rechts halten, eine leichte Steigung. Dann durch eine herrliche Landschaft mit beidseits schönen Aussichten weiter.

(Variante / Route kĂŒrzen: Von hier aus direkt Richtung Wolfwil fahren.)

Das Panorama unterwegs geniessend, nun Richtung Oensingen (Schloss Bechburg und Balsthal in Sichtweite rechts hinten). Weiter durch landwirtschaftliches Gebiet / GemĂŒsefelder. (Hier könnte man auch nach Langenthal / Huttwil abzweigen.) Erneut unter der Autobahn hindurch nach Niederbipp (ca. 27 km) dort durch den Ort. Dann entlang der Bahn. Nach der Station Buchli (Veloroute verlassend!) links auf Feldweg um Oberbipp so zu umfahren und unterhalb des Ortes anzukommen (Pferdekoppel).

Links weg (Abfahrt) Richtung Autobahn ĂŒber diese und die Bahn, dann leichter «Aufstieg» zu einem Bauernhof. Nun folgt ein sehr schönes WegstĂŒck durch den Wald. Panorama in anderes Tal. Dann lĂ€ngere Abfahrt nach Walliswil (ca. 35 km) (daher Route eher nicht umgekehrt machen
). Die Aare kommt ins Blickfeld und in deren Flussrichtung fahren wir wieder auf der "Aareroute"  (8/5) weiter. Evt. rechts Abzweigung auf den Wanderweg oder dann weiter bis zur BrĂŒcke. Hier hat es (Halbzeit) einige SitzbĂ€nke, eine gleich vor der BrĂŒcke rechts mit Grillstelle / Bademöglichkeit.

Nach der BrĂŒcke links und diesem wirklich schönen "Wander"-Weg der Aare entlang folgen bis zum Kraftwerk Bannwil. Nun kurze Steigung zum schönen Meiniswil mit typischen HĂ€usern. Kurz ĂŒber Land, Sicht auf die Aare von oben - Aarberg kommt ins Blickfeld. In Aarberg nach der BrĂŒcke rechts auf die Veloroute, nun leichte Steigung, weiter und oberhalb der Aare Richtung Wolfwil. Folgt dann Beizli / FĂ€hre. Durch Wolfwil hindurch, nach der Kirche, links halten Richtung Neuendorf. (Variante «flacher» und kĂŒrzer: Der Strasse weiter entlang nach Fulenbach und Aarberg).

Diese off. Route verlĂ€sst die Neuendorf-Strasse und es folgt eine sehr schöne Waldpartie, mit GrillplĂ€tzen, bis Bonningen. Durch den Ort und Abfahrt an die Aare zum Kraftwerk. (Besser nicht auf die andere Flussseite, da dort Wanderweg und Velos nicht gerne gesehen werden!). Weiter geradeaus auf schmĂ€lerem Veloweg und dann (zwingend) das letzte StĂŒck auf der Strasse retour nach Aarburg.

Gefahren Anfang August 2021 mit Pedelec. Daten ab Garmin.fit adaptiert / korrigiert. Zeitangebe nicht verbindlich. Wie immer ohne GewÀhr.

🎬 Video(s):

Zu dieser Tour: https://youtu.be/nK4luIo_gvY

Das Video ist auch unten an der Seite in einer anderen Form zu finden.

Videos von meinen Touren: https://www.youtube.com/user/1948214

Oder: Oben Profil Martin Wolf und dann Link zu Youtube-Videos anklicken.

Alle meine Touren auf Outdooractive (teils ohne Video von frĂŒher)

 https://www.outdooractive.com/de/author/martin-wolf/113403800/

 Oder: Profil Martin Wolf dann auf Inhalte (Touren ABC
) resp. Listen klicken - oder dann auf Sammlung alle Touren Schweiz seit 2018 resp. Deutschland.

Autorentipp

Route besser nicht umgekehrt da sonst ab Walliswil lÀngerer Aufstieg.

Schöne SitzbÀnke am Weg (siehe Video). Badehose je nachdem ...

Route ggf. kĂŒrzen und "Umweg" Olten" weglassen / verlĂ€ngern via Wangen an der Aare (lohnend)

Evtl. am Schluss links rauf ins Restaurant Höfli. (Wegweiser vor Kurve nach Aarburg)  schöne Aussicht auf Aarburg (vom Essen waren wir nicht sooo begeistert ....)

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
488 m
Tiefster Punkt
393 m

Start

Aarburg / Olten (394 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'634'586E 1'240'748N
DD
47.316703, 7.896075
GMS
47°19'00.1"N 7°53'45.9"E
UTM
32T 416571 5240950
w3w 
///ofen.vorne.druck

Ziel

Aarburg / Olten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Aarburg / Olten

Anfahrt

Aarburg Autobahn / Kreisel

Koordinaten

SwissGrid
2'634'586E 1'240'748N
DD
47.316703, 7.896075
GMS
47°19'00.1"N 7°53'45.9"E
UTM
32T 416571 5240950
w3w 
///ofen.vorne.druck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

AusrĂŒstung

Basic Equipment for Bike Riding

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit RegenhĂŒlle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • NavigationsgerĂ€t/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • InbusschlĂŒssel
  • Ggf. Lenkerhalterung fĂŒr Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und RĂŒcklicht und Speichenreflektoren
  • Diese AusrĂŒstungsliste erhebt keinen Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemĂ€ĂŸen Verwendung und Wartung deines GerĂ€ts sorgfĂ€ltig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine AusrĂŒstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen GegenstĂ€nde enthĂ€lt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
59,4 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
365 hm
Abstieg
199 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu Àndern.