Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Logo Lahntal Tourismus Verband e. V.

Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner 

DAS LAHNTAL - ANKOMMEN UND ABSCHALTEN
 … in einer erfrischenden Urlaubsregion

Hören Sie das Plätschern des Flusses? Während das Kanu ruhig durch das Wasser gleitet, beobachten Sie einen Reiher, der am Ufer auf Beute lauert. Wie ein lebendiger Edelstein funkelt der Eisvogel in der Sonne. Im Lahntal können sie abschalten und Ruhe finden. Aus Sie warten unberührte Natur, abwechslungsreiche Orte, Städte mit Geschichte und spannende Ausflugsziele in einem der faszinierendsten Flusstäler Deutschlands.

Starten Sie auf unserer Homepage Ihre eigene Entdeckungsreise ins Lahntal und erleben Sie unvergessliche Auszeit-Momente!

Reiseführer
Lahntal
Webseite
Badge Explorers Choice
Explorers Choice 
Burg Runkel an der Lahn

Treiben Lassen - Freizeit rund ums Wasser

Erholungssuchende und Sportbegeisterte werden gleichermaßen begeistert sein von den vielen Möglichkeiten auf und an der Lahn und im gesamten Lahntal: Kanu- und Kajakfahren, Wakeboarden, Wasserski und Baden auf einem der vielen Seen, Wellness und Kneippen, mit Schiff und Fähre über die Lahn.

In den Tipps für Wassersportlern finden Sie unsere Vorschläge, um die Natur neben, auf und im Wasser zugenießen.

Die grünen Infotafeln weisen die offiziellen Ein- und Ausstiegsstellen und Rastplätze für Wasserwanderer aus. Die erste Stelle ist in Weimar-Roth (südlich von Marburg) und die letzte in Lahnstein, kurz vor der Mündung in den Rhein.

 

Kanu · Lahntal
Kanu-Fluss Lahn
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 160,8 km
Dauer 23:06 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 105 hm

Die Lahn zählt auf ihren rund 160 Kilometer Paddelstrecke zu einem der schönsten Kanu-Flüsse mitten in Deutschland.

von LTV-Gästeservice,   Lahntal Tourismus Verband e. V.

Gehen lassen - Wandern im Lahntal

Neben dem Lahnwanderweg bietet das Lahntal weitere zertifizierte Rund- und Streckentouren, die zum entspannten Wandern einladen – die Lahn-Facetten. Die 41 Routen sind so facettenreich wie die Landschaft des Lahntals: Mal über die Höhen, mal in einem Seitental, mal die Orte streifend, mal die Ruhe suchend, manche folgen einem Thema, andere der Natur. Wunderbar sind sie alle.

Rollen lassen - Raderlebnisse im Lahntal

Bestens kombinieren lassen sich die sportlichen und kulturellen Möglichkeiten bei einer Radtour durch das Lahntal. So richtig Strecke machen Sie auf dem Lahnradweg. 245 Kilometer von der Quelle bei Bad Laasphe bis zur Mündung in den Rhein – oder umgekehrt. Erradeln Sie die naturnahe Umgebung und rasten Sie in Städten wie Bad Laasphe, Dillenburg und Herborn, sowie Gießen,  Wetzlar, Limburg und Bad Ems. Hier lässt es sich leben und Nachts herrlich träumen.

Unsere Radler-Tipps finden Sie hier auf der Homepage.

Am schönsten ist es, wenn die Straßen vollkommen autofrei sind und nur noch den Radlern, Skatern und Fußgängern gehören. Auf unserer Homepage finden Sie Tipps für autofreie Sonntage im Lahntal.

Kette geölt, Radtasche gepackt? Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Radwege im Lahntal:

geöffnet
Lahnradweg

Von der Lahnquelle bei Feudingen bis zur Lahnmündung in den Rhein – auf dem fast 250 Kilometer langen Lahnradweg lässt es sich ganz entspannt durch das romantische Lahntal radeln.

geöffnet
GleibergerLand-Tour - vom Museumsbahnhof zum Holzerlebnishaus

Vom Museumsbahnhof in Kinzenbach, an den Burgen Gleiberg und Vetzberg vorbei bis zum Holzerlebnishaus in Wettenberg-Wißmar und zurück. Viel Sehenwertes auf der GleibergerLand-Tour.

Salzböderadweg

Mit wenig Höhenmetern führt dich diese Route durch das idyllische Salzbödetal.

Dilltalradweg

Die Route beginnt in Haiger und läuft auf überwiegend asphaltierten Wegen durch das Dilltal bis in die Goethestadt Wetzlar an der Lahn. Das erste Etappenziel ist Dillenburg, wo der Wilhelmsturm als Wahrzeichen über der Stadt steht und die Altstadt zum Bummeln einlädt.

geöffnet
Perfgrundtour

Die 30 km lange Rundtour verbindet Nordrhein Westfalen und das angrenzende Hessen auf überwiegend geteerten Wegen und bietet wunderschöne Ausblicke und tolle Einkehrmöglichkeiten.

geöffnet
Aartalradweg

Der Aartalradweg erschließt ein verträumtes, in den sanfthügeligen Hintertaunus eingebettetes Tal - viel Natur auch zahlreiche Kulturdenkmäler und Mineralquellen sind zu entdecken.

Loreley-Aar-Radweg

Der Loreley-Aar-Radweg von St. Goarshausen nach Hahnstätten durchmisst auf einer Länge von 45 km den gesamten Rhein-Lahn-Kreis von Ost nach West bzw. umgekehrt.

Ulmtalradweg: beschauliche Tour mit zahlreichen Rastmöglichkeiten

Im Westerwald geht es oft bergauf, doch diese schöne Route (rund eineinhalb Stunden) bringt mich über knapp 22 Kilometer überwiegend abwärts. Sie verbindet den Knoten mit dem Lahnradweg in Biskirchen.

Aartalseeradweg

Eine überwiegend flache Tour, perfekt geeignet für den Familienausflug mit anschließendem Badevergnügen. Gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln kombinierbar.

Seenradweg

Vom Perfstausee zum Aartalsee durchs mittelhessische Hinterland.

Rhein-Main-Vergnügen Route 8

Vielseitige Radtour durch Herborn, Mittenaar, Bischoffen, Hohenahr, Eringhausen und Sinn.

Bilder

  • Foto: LTV Gästeservice, Lahntal Tourismus Verband e. V.
  • Burg Runkel an der Lahn
    Foto: Dominik Ketz, © Lahntal Tourismus Verband e. V.

Neuigkeiten

Lahntal Tourismus Verband e. V.

Adresse
Brückenstraße 2
35576 Wetzlar
Hessen
Deutschland
Telefon
06441-309980
Webseite
E-Mail