Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Punkte Terra mineralia
Tour hierher planen
Museum

terra mineralia

Museum · Erzgebirge · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Erzgebirge e.V. Verifizierter Partner 
  • Afrika Saal
    / Afrika Saal
    Foto: Anke Eichler, Stadt Freiberg
Mit 3500 Mineralen, Edelsteinen und Meteoriten ist die terra mineralia, eine Dauerausstellung der TU Bergakademie Freiberg, die größte und schönste Mineralienschau in ganz Deutschland.

Die TU Bergakademie Freiberg lädt Sie auf eine Reise zu den schönsten Mineralen der Welt in die Ausstellung terra mineralia ein. Mit 3500 Mineralen, Edelsteinen und Meteoriten ist die terra mineralia, eine Dauerausstellung der TU Bergakademie Freiberg, die größte und schönste Mineralienschau in ganz Deutschland. Erleben Sie die Schätze der Erde in einer überwältigenden Präsentation: Ein modernes Ausstellungskonzept und das historische Schlossambiente lassen sie in einer völlig neuen Schönheit erstrahlen. Folgen Sie den Mineralen durch fünf Kontinente und lassen Sie sich vom Farben- und Formenreichtum in der "Schatzkammer" überwältigen. Auf Expeditionen erfahren Sie, wie Minerale den Alltag bestimmen und unsere Kultur und Technik verändern.

Veranstaltungshöhepunkte:

KUNSTWERK ALPEN bis 01.11.2020

FERIENPROGRAMM "Der Quarz und ich" bis 30.08.2020

KRÜGERHAUS (Mineralogische Sammlung Deutschland) - Dauerausstellung 

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Montag-Freitag 9-17 Uhr Samstag-Sonntag (auch feiertags) 9-18 Uhr

Preise:

Erwachsene: 10,00 € (inkl. Sonderausstellung)

Schüler und Studenten: 5,00 €

 

 

Profilbild von Luisa Dietrich, terra mineralia
Autor
Luisa Dietrich, terra mineralia
Aktualisierung: 30.07.2020

Koordinaten

DG
50.920610, 13.340820
GMS
50°55'14.2"N 13°20'27.0"E
UTM
33U 383380 5642307
w3w 
///leber.schneiden.teppich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Gehbehinderung
  • Spezielle Angebote für Rollstuhlfahrer

Die Ausstellung und der Museumsshop sind in allen Bereichen für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Rollstuhlfahrer-WC: Tür 93cm, 250x150cm vor und 84cm links bzw. 150cm rechts neben WC, 48cm WC-Höhe.

Leihrollstuhl vorhanden.

Führungen laut Angebot.

  • Spezielle Angebote für Menschen mit Sehbehinderung
  • Spezielle Angebote für blinde Menschen
Steine begreifen: ein spezielles Programm für blinde und sehbehinderte Besucher. Hörschleifen im Vortragssaal.
Dieser Prüfbericht wurde von Tourismusverband Erzgebirge e.V. erstellt.

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
17 km
4:25 h
224 hm
237 hm
1,6 km
1:15 h
27 hm
21 hm
empfohlene Tour Bergbau - Erlebnistour
226,2 km
10:00 h
4.588 hm
4.588 hm
10,1 km
2:40 h
162 hm
162 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

terra mineralia

Schlossplatz 4
09599 Freiberg
Telefon +49 (0) 3731 394654 Fax +49 (0) 3731 394671

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien Schlechtwettertipp barrierefrei
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Touren in der Umgebung
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 17 km
Dauer 4:25 h
Aufstieg 224 hm
Abstieg 237 hm

Pilgern Sie entlang des Sächsischen Jakobsweges auf dem Abschnitt Freiberg - Oederan

von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Stadtrundgang · Erzgebirge
Familienführung: Freiberg für Kinder
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 1,6 km
Dauer 1:15 h
Aufstieg 27 hm
Abstieg 21 hm

von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Motorrad · Erzgebirge
Bergbau - Erlebnistour
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 226,2 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 4.588 hm
Abstieg 4.588 hm

Wer im Erzgebirge unterwegs ist, dem begegnet bergmännisches Brauchtum auch heute noch allerorten. Seit mehr als 800 Jahren prägt er eine ganze ...

von Tourismusverband Erzgebirge e.V.,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Schwierigkeit leicht
Strecke 5,2 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 43 hm
Abstieg 43 hm

von Stephan Prantl, WFE,   Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,1 km
Dauer 2:40 h
Aufstieg 162 hm
Abstieg 162 hm

Durch bedeutende Silberfunde am Fuße des Erzgebirges entstand vor über 850 Jahren die Silberstadt Freiberg. Während der eindrucksvollen ...

1
von Carolin Zimmermann, Silberstadt® Freiberg,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • 5 Touren in der Umgebung