Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Punkte Rietheim "Waldhaus"
Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Rietheim "Waldhaus"

Aussichtspunkt · Schweizer Mittelland · 423 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bad Zurzach Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rietheim "Waldhaus"
    / Rietheim "Waldhaus"
    Foto: Alex Strittmatter, www.zurzibiet.net

Sie stehen hier westlich von Rietheim

Bildlegende

1 Laubberg

2 Emmerich D

3 Riedhalden D

4 Bernhardholz D

A Waldshut D

B Koblenz

C Waldshut Bergstadt D

D Laubberghof

E Homburg-Ettikon D

F Kadelburg D

Der Schwarzwald ist ein sehr altes Gebirge und besteht vorwiegend aus hochmetamorphen Sedimentgesteinen und Graniten aus der Karbonzeit (ungefähr 360 bis 290 Millionen Jahre vor unserer Zeit). Auf der Schweizer Seite tritt dieses Gestein nur an einer einzigen Stelle zu tage, nämlich in Laufenburg. Seit den Bohrungen der Nagra (1982 bis 1988) weiss man, dass das kristalline Grundgebirge tief unter uns vom Schwarzwald her leicht abfallend unter Jura und Mittelland durch bis zu den Alpen reicht. (In Leuggern ca. 200 Meter und in Böttstein bereits ca. 300 Meter tief unter der Oberfläche.) Der Schwarzwald war in der Karbonzeit ein Hochgebirge, ähnlich unseren Alpen, und bildete mit den Vogesen einen zusammenhängenden Gebirgszug quer durch Mitteleuropa. Dieser war rund herum umgeben durch das Urmeer Tethys. Dieses Meer breitete sich vom Schwarzwald her bis nach Afrika aus. Durch Ablagerungen von Mineralien, Eintragungen und abgestorbene Krusten- und Schalentiere entstanden die mächtigen Kalkschichten, welche heute unseren Jura bilden. Das Klima war damals sehr warm. Man hat sogar auf Spitzbergen versteinerte, baumartige Stämme von Bärlappgewächsen gefunden.

Das direkt vor Ihnen liegende Gebiet des Laubberghofes (1) befindet sich auf einer Moräne aus der vorletzten Eiszeit, als die Gletscher von den Alpen her vorstiessen bis in den Raum Möhlin. Beim Rückzug gab es zeitweise einen Stillstand, wobei dann die Schuttmassen hier, wie auch westlich der Aare, auf der Strickhöhe abgelagert wurden.

Zwischen Rietheim und Koblenz ist eine der schönsten Fluss-Wanderrouten des Zurzibietes. Dort befindet sich nämlich der ‘Koblenzer Laufen’, eine mit Felsen durchsetzte Flussstrecke, wo der Rhein sich noch so richtig austoben kann. Leider hätte in den l960er Jahren dort ein Kraftwerk entstehen sollen. Der Bau war bereits begonnen und einige Felsen waren schon gesprengt worden, als der Entscheid fiel, in der Beznau ein Kernkraftwerk zu bauen. So wurden die Bauarbeiten abgebrochen und der Laufen war gerettet. Übrigens, die Rheinstrecke von Zurzach bis Koblenz ist die einzige erhaltene Strecke zwischen Bodensee und Nordsee, wo der Rhein nicht aufgestaut ist und noch frei fliessen darf. Der Laufen war immer ein grosses Hindernis für die Schifffahrt. Als in Zurzach noch Messen stattfanden, kamen die Händler mit ihrer Ware auf Holzbooten Aare abwärts und Rhein aufwärts. In Koblenz mussten sie sich den so genannten ‘Stüdeler’ anvertrauen. Ein ausgestorbener Beruf. Diese kräftigen Männer zogen dann die beladenen Schiffe Laufen aufwärts dem Ufer entlang, von Strauch (Staude, Stude) zu Strauch, daher die Berufsbezeichnung. Die ‘Stüdeler’ waren nicht mehr nötig, als die Bahnen gebaut wurden. Dann war in Zurzach auch das Zeitalter der Messen vorbei.

In Rietheim befindet sich unten am Rhein noch ein Altlauf. Ein einzigartiges Naturschutzgebiet. Lebensraum für Amphibien und Wasservögel.

(Literraturhinweis: Walter Wildi / Erdgeschichte und Landschaften im Kanton Aargau / ISBN 3-7941-2461-8)
Labhart Toni P. / Geologie der Schweiz / ISBN 3-7225-6298-8
Norge blir til / Schibsteds Forlag Oslo / ISBN 82- 516-0021-9

Öffnungszeiten

Der Aussichtspunkt "Waldhaus" kann das ganze Jahr besucht werden.

Preise:

Der Besuch des Aussichtspunktes "Waldhaus" ist kostenlos.
Profilbild von Bad Zurzach Tourismus AG
Autor
Bad Zurzach Tourismus AG
Aktualisierung: 06.04.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Aussichtspunkt "Waldhaus" ist vom Bahnhof Rietheim innerhalb von 25 Minuten zu Fuss erreichbar.

Anfahrt

Von Baden erreichen Sie Rietheim in 30 Minuten, von Zürich bzw. dem Flughafen Kloten in 50 Minuten, von Schaffhausen in 45 Minuten, von Basel in 60 Minuten, von Luzern in 70 Minuten und von Bern in 90 Minuten.

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es in Rietheim.

Koordinaten

SwissGrid
2'662'462E 1'272'386N
DD
47.599190, 8.269172
GMS
47°35'57.1"N 8°16'09.0"E
UTM
32T 445062 5272012
w3w 
///zufahrt.buletten.noten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 56,3 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 96 hm
Abstieg 150 hm

Diese Etappe der nationalen Rhein-Route startet in einer der beiden Aargauer Wellnessoasen Bad Zurzach oder Rheinfelden und führt dem Rhein entlang ...

von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 33 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 272 hm
Abstieg 272 hm

Eine abwechslungsreiche Rundtour zu den Schlössern Klingnau sowie Böttstein. 

von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 2,9 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 46 hm
Abstieg 47 hm

Die Schweiz ist fit! Der Vitaparcours in Bad Zurzach ist 2.7km lang bei einer Steigung von run 50m und 3.2 Leistungskilometern.

von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 2 geschlossen
Strecke 38,7 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 360 hm
Abstieg 357 hm

Geniessen Sie die Aargauer Landschaft tagsüber auf zwei Rädern und entspannen Sie die beanspruchten Beine am Abend in den einzigartigen Thermal- ...

von Aargau Tourismus,   Aargau Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 24,6 km
Dauer 1:40 h
Aufstieg 82 hm
Abstieg 82 hm

Der Klingnauer Stausee ist ein Wasservogel-Schutzgebiet von internationaler Bedeutung. Bis anhin wurden über 310 verschiedene Vogelarten beobachtet ...

von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 45,2 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 221 hm
Abstieg 192 hm

Radtour von Bad Zurzach über Weiach, Glattfelden, Bülach und Neerach bis zurück nach Kaiserstuhl.

von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 9 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 190 hm
Abstieg 190 hm

2.5 stündige Rundwanderung von Bad Zurzach bis nach Rekingen und zurück.

von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 64,5 km
Dauer 4:40 h
Aufstieg 501 hm
Abstieg 501 hm

Diese abwechslungsreiche Velotour verläuft in zwei Schlaufen und kann auch in zwei Etappen gefahren werden.  

1
von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Rietheim "Waldhaus"

5323 Rietheim
Telefon +41 56 249 25 00 Fax +41 56 249 42 70

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung