Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start ???places-to-visit??? Restaurant Zur Wasserburg
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Restaurant

Restaurant Zur Wasserburg

Restaurant · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserburg, Ansicht 1
    / Wasserburg, Ansicht 1
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Wasserburg, Ansicht 2
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Schild
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Restaurant Zur Wasserburg
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland
  • / Gewölbekeller
    Foto: FVZV Pfälzer Bergland

Die Wasserburg in Reipoltskirchen versteht sich als ein Ort für Leute, die in gepflegter Atmosphäre Pfälzer / Französische Gastfreundlichkeit genießen und dabei zu fairen Preisen schön essen, trinken und feiern wollen...

Ein romantischer Ort - eine Riefburg, die Historie und Moderne vereint.

Direkt am Odenbachtal Radweg gelegen.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 04. Dezember bis 31. März: Mittwoch bis Samstag von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr Sonn -und Feiertag ab 11.00 Uhr durchgehend geöffnet Montag und Dienstag Ruhetag vom 01. April bis 31. Oktober: Dienstag bis Samstag von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr Sonn -und Feiertag ab 11.00 Uhr durchgehend geöffnet Montag Ruhetag Natürlich sind wir nach Absprache für Festlichkeiten aller Art auch außerhalb unserer Öffnungszeiten für Sie da.

Downloads

Kurzbericht zur Barrierefreiheit Prüfbericht Reisen für Alle
Profilbild von Jürgen Wachowski
Autor
Jürgen Wachowski
Aktualisierung: 14.08.2020

Koordinaten

DG
49.635155, 7.663398
GMS
49°38'06.6"N 7°39'48.2"E
UTM
32U 403488 5498924
w3w 
///dachten.reiben.gestaltet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Eingang 80 m).
  • Der Weg zum Restaurant ist nicht leicht begeh- und befahrbar (Kopfsteinpflaster) und weist eine Längsneigung von 9 % über eine Strecke von 10 m auf.
  • Am Haupteingang gibt es eine 12 cm hohe Stufe. Auf dem Weg zum Gastraum gibt es eine weitere 15 cm hohe Stufe.
  • Über den Nebeneingang ist der Gastraum stufenlos erreichbar (Türschwelle von 2 cm).
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Alle Durchgänge/Türen sind mindestens 90 cm breit.
  • Im Restaurant und auf der Terrasse sind unterfahrbare Tische vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung im Restaurant

  • Im Sanitärraum betragen die Bewegungsflächen:
  • an der Tür 150 cm x 150 cm;
  • rechts und links neben dem WC 90 cm x 70 cm;
  • vor dem WC und dem Waschbecken 120 cm x 120 cm.
  • Beidseitig sind am WC hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist eine Schnur als Alarmauslöser vorhanden.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Bei einem akustischen Alarm erscheint kein optisch wahrnehmbares Blink- oder Blitzsignal.
  • Es sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Außen- und Innenbereich gibt es kein Leitsystem mit Bodenindikatoren.
  • Die Schrift der Speisekarte ist nicht schnörkellos und visuell kontrastreich gestaltet. Es ist keine Speisekarte in Großschrift vorhanden.
  • Es sind keine Informationen in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.12.2018 - 30.11.2021

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
67,2 km
4:48 h
209 hm
209 hm
90,1 km
6:34 h
302 hm
302 hm
48,9 km
3:55 h
629 hm
629 hm
66,1 km
4:55 h
260 hm
298 hm
187,7 km
3:30 h
3056 hm
3056 hm
67,6 km
4:50 h
213 hm
213 hm
32 km
2:30 h
144 hm
210 hm
Auf Karte anzeigen

Restaurant Zur Wasserburg

Schloßstraße 1 1
67753 Reipoltskirchen
Telefon (0049) 6364 1750016

Eigenschaften

Ausflugsziel barrierefrei
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 12 Touren in der Umgebung
Regionaler Wanderweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Reipoltskirchen - "Kunst im Grünen und grandiose Aussichten"
mittel geöffnet
15,8 km
4:37 h
386 hm
386 hm
Diese Wanderung wird Sie begeistern, erstens werden Sie  zur "modernen Kunst im Grünen" geführt zweitens erwarten Sie grandiose Aussichten ins ...
3
von Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Regionale Fahrradtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg
3-Flüsse-Tour in der Westpfalz
mittel geöffnet
67,2 km
4:48 h
209 hm
209 hm
Eine schöne Tagesrundtour von ca. 66km Länge und wenig Steigungen durch die Täler des Glan, des Odenbachs und der Lauter mit Bahnanschluss.
4
von Julia Bingeser / Jürgen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Themenweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Reipoltskirchen - Europäische Skulpturenstraße des Friedens
leicht geöffnet
1,1 km
0:19 h
32 hm
31 hm
Ein kurzer Rundwanderweg mit einer Vorstellung zeitgemäßer Positionen skulpturaler Kunst als "Galerie im Grünen" .
von Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Regionale Fahrradtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Lauterecken - Kunst, Zisterzienser und Glantal
mittel geöffnet
90,1 km
6:34 h
302 hm
302 hm
Eine Rundtour ab Lauterecken durch das Glantal, Odenbachtal, Lautertal,über den den Pfälzer-Land-Radweg zurück auf dem Glan-Blies-Radweg nach ...
von Jürgen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Sonstiger Radweg · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Barrierefreier Radweg an Glan und Odenbach (Pilotstrecke)
leicht
13,4 km
1:01 h
45 hm
9 hm
Zwischen Lauterecken und Reipoltskirchen führt der barrierefrei beschilderte Radweg auf 14km idyllisch durch das Glantal und Odenbachtal.
von Julia Bingeser,   Pfalz Touristik e.V.
schwer Etappe 5 geöffnet
14,5 km
4:20 h
594 hm
416 hm
Eine Wasserburg, Kunst am Wegesrand, herrliche Aussichten begleiten Sie auf der 5. Etappe des Veldenz Wanderweges.
1
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Regionale Fahrradtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Von Meisenheim in die Alte Welt
schwer
48,9 km
3:55 h
629 hm
629 hm
Eine sportliche Tour für erfahrene Radler, die einmal quer durch das Zentrum der "Alten Welt" führt. Die Anstrengung der Anstiege wird durch ...
von Julia Bingeser,   Pfalz Touristik e.V.
schwer Etappentour geöffnet
62,7 km
18:40 h
1792 hm
1598 hm
Ca. 62,5 km lang ist der Veldenz Wanderweg zwischen Burg Lichtenberg und der Veldenzstadt Lauterecken, mindestens fünf Tage sollte sich der ...
1
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
66,1 km
4:55 h
260 hm
298 hm
Start und Ziel ist der Dorfplatz in Olsbrücken. Der Start führt an der Fußgängerampel über die B 270. Das Fahrrad wird vom "Tourenradler" hinter ...
von Thomas Martin Jutzy,   Pfälzerwald-Verein e.V.
Motorrad · Rheinland-Pfalz
Durch die Alte Welt mit dem Motorrad
187,7 km
3:30 h
3056 hm
3056 hm
Die Tour durch die hügelige Landschaft der Aten Welt verläuft überwiegend auf schmalen, verkehrsarmen Straßen mit fantastischen Ausblicken und ...
1
von Julia Bingeser,   Pfalz Touristik e.V.
Regionale Fahrradtour · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Otterbach - Abteikirche, Glan und Burgen
mittel geöffnet
67,6 km
4:50 h
213 hm
213 hm
Êine Rad-Rundtour ab Otterbach über das  Odenbachtal nach Odenbach, durch das Glantal nach Lauterecken und durch das Lautertal zurück nach Otterbach.
von Jürgen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
Radfahren · Pfälzer Bergland und Donnersberg
Odenbachtal-Radweg
mittel
32 km
2:30 h
144 hm
210 hm
Der Odenbachtal-Radweg führt von Otterbach über Otterberg nach Odenbach. Highlights: die Abteikirche in Otterberg oder die Wasserburg in ...
von Julia Bingeser / Juergen Wachowski,   Pfalz Touristik e.V.
  • 12 Touren in der Umgebung