Start Unterkünfte Hotel "Zur Noll" - Jena
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Hotel

Hotel "Zur Noll" - Jena

Hotel · Saaleland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V. Verifizierter Partner 
  • Hotel "Zur Noll" bei Nacht
    / Hotel "Zur Noll" bei Nacht
    Foto: Claudia Walter, Gaststätte "Zur Noll2
  • /
    Foto: Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V., Thüringer Tischkultur
  • / leckere Gerichte des Restaurants
    Foto: Peter Eichler, Thüringer Tischkultur
  • / Bohlenzimmer im Hotel
    Foto: Peter Eichler, Thüringer Tischkultur
  • / Hotel "Zur Noll" in Jena
    Foto: Peter Eichler, Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
  • / Bohlenstube im Gasthaus "Zur Noll"
    Foto: Peter Eichler, Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
  • / Blick auf die Universitätsstadt Jena
    Foto: Peter Eichler, Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.
  • / Zubereitung der frischen & leckeren Speisen
    Foto: Peter Eichler, Thüringer Tourismusverband Jena-Saale-Holzland e.V.

Hinter historischen Gemäuern und in einer kleinen Gasse mitten im Zentrum der Universitätsstadt "versteckt" sich das Traditions-Gasthaus. Ds Haus bietet 22 stilvolle und gemütliche Zimmer und ein uriges Restaurant nebst Burschenzimmer, Wintergarten und beheizbarem Biergarten. Die Küche steht für eine bunte Vielfalt: von der italienischen Vorspeise bis zur klassisch Thüringer Köstlichkeit.

TIPP. im Nollgarten finden regelmäßig Veranstaltungen statt

Hier finden Sie geprüfte Daten zur Barrierefreiheit

 Hinter den historischen Mauern zweier denkmalgeschützter Häuser betreibt Gastgeber Andreas Jahn im Familienbetrieb das Hotel und Restaurant „Zur Noll“. In den Kochtöpfen und Pfannen garen vorwiegend regionale Produkte, die anschließend sorgfältig angerichtet auf Kahlaer Porzellan serviert werden.

 

Das traditionsreiche Gasthaus im Herzen der quirligen Universitätsstadt blickt auf eine über 150-jährige Geschichte zurück. Ob Burschenzimmer, Bohlenstube, Kreuzgewölbe, Wintergarten oder der ganzjährig geöffnete Nollgarten – man findet überall ein lauschiges Plätzchen zum Genießen und Entspannen. Worauf es den Gastgebern des Hauses ankommt: Komfort und Qualität in ungezwungener, lockerer Atmosphäre zu bieten.

 

Auf der Speisekarte finden sich modern interpretierte, heimische Gerichte. Zusätzlich bietet die integrierte Saisonkarte köstliche Gaumenfreuden ganz im Einklang mit den Jahreszeiten. Einer der Noll-Klassiker: Gebratene Gönnataler Putenleber mit Apfelscheiben, geschmorten Zwiebeln und Kartoffelpüree. Unter den Gästen ebenso beliebt sind das traditionelle Thüringer Rostbrätel mit Schwarzbiersauce und die gebratene Forelle vom Forellenhof Wichmar. Auch bei den Getränken legt man Wert auf Regionalität. So beliefern Winzer der Saale-Unstrut Region das Restaurant, das Bier kommt unter anderem aus der Pößnecker Rosenbrauerei, die Obstsäfte von den Fahner Höhen am Rande des Thüringer Beckens.

 

Im Gasthaus „Zur Noll“ spielt nicht nur die Kulinarik eine große Rolle, das Haus ist auch ein etablierter Ort für Kultur: In der Kneipengalerie zeigen regelmäßig wechselnde Ausstellungen Gemälde, Grafiken, Zeichnungen und Fotografien regionaler Künstler. Unterhaltende Konzertabende mit Live-Musik werden im Noll-Garten zelebriert und sind längst kein Geheimtipp mehr.

 direkt buchen

 mehr Informationen unter: www.thueringer-tischkultur.de

 

Preise:

Zimmer & Preise

Öffentliche Verkehrsmittel

Hier finden Sie  den Fahrplan des Öffentlichen Nahverkehr Jena.

Anfahrt

So finden Sie uns
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
35,8 km
16:00 h
922 hm
878 hm
16,3 km
5:30 h
273 hm
297 hm
Auf Karte anzeigen

Hotel "Zur Noll" - Jena

Oberlauengasse 19
07743 Jena
Telefon +49 3641 597710 Fax +49 3641 597720

Eigenschaften

Ausflugsziel Parkplätze Frühstück Paare zentrale Lage Servicequalität Deutschland Internet W-LAN Sat-/Kabel-TV Zimmerservice
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 3 Touren in der Umgebung
04.07.2016
schwer
35,8 km
16:00 h
922 hm
878 hm
Entlang des Lutherwegs über die westlichen Höhen des Jenaer Saaletals zu den Porzellanmachern nach Kahla. 
von Paul Hentschel,   Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
Wanderung · Weimar - Weimarer Land

Lutherweg: Etappe 26 - Von Apolda nach Jena

04.07.2016
mittel
16,3 km
5:30 h
273 hm
297 hm
Von der Stadt der Glocken über die einstigen Schlachtfelder Napoleons in die Studenten-Stadt Jena, wo auch Luther seinerzeit oft verweilte.
von Paul Hentschel,   Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
18.02.2016
mittel
49,6 km
6:30 h
320 hm
366 hm
Eine malerische Radtour durch das Thüringer Becken auf dem Radfernweg Thüringer Städtekette von Erfurt bis in die Universitätsstadt Jena.
von Paul Hentschel,   Lutherweg - Thüringer Tourismus GmbH
  • 3 Touren in der Umgebung