Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Punkte GeoPunkt Schachen-Breccie
Tour hierher planen
Wegpunkt

GeoPunkt Schachen-Breccie

Wegpunkt · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette · 1.899 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die unterschiedlichen Bestandteile der Breccie
    Die unterschiedlichen Bestandteile der Breccie
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt

Die rund 480.000 Jahre alte Schachen-Breccie ist verfestigtes Steinschlagmaterial.

Die Schachen-Breccie weist eckige Bruchstücke unterschiedlicher Größe. Sie ist oberhalb des Schachen zwischen ca. 1950 – 1850 m entlang des Wegs sichtbar. Zwischen den aussschließlich aus Wettersteinkalk bestehenden Bruchstücken findet man nur wenig Bindemittel vor.  Es handelt sich um eine sogenannte Hangschutt-Breccie, d. h. das Material wurde durch Steinschlag transportiert und anschließend verfestigt. Vermutlich ist sie rund 480.000 Jahre alt (Günz-, Mindel-Interglazial). Der größte Teil der Schuttablagerungen wurde bereits wieder erodiert, so dass hier nur noch Reste vorkommen.

Breccie ist ein Sedimentgestein, das überwiegend aus eckig-kantigen Bruchstücken („Komponenten“) vom gleichen oder von unterschiedlichen Gesteinen besteht. Im Gegensatz dazu enthält ein Konglomerat überwiegend gerundete Bestandteile. Beide Gesteinsarten werden durch natürlichen Zement wie Kalk, Quarz, Eisenhydroxid zusammen gehalten.

Profilbild von Bayerisches Landesamt für Umwelt
Autor
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Aktualisierung: 07.06.2018

Koordinaten

DD
47.418622, 11.111780
GMS
47°25'07.0"N 11°06'42.4"E
UTM
32T 659288 5253847
w3w 
///beieinander.haben.ferne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Bergtour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Geologie erleben rund um das Reintal: Spuren früherer Katastrophen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 350 hm
Abstieg 1.350 hm

Von der Meilerhütte über Ludwigs Königshaus am Schachen bis zur Reintalangerhütte am Fuße der Zugspitze sind frühere Naturkatastrophen noch gut ...

von Bayerisches Landesamt für Umwelt,   alpenvereinaktiv.com

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung