Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Punkte GeoPunkt Bergsturz Steingerümpel
Tour hierher planen
Wegpunkt

GeoPunkt Bergsturz Steingerümpel

Wegpunkt · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette · 1.235 m
LogoAV-alpenvereinaktiv.com
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Bergsturz Steingerümpel von der ehemaligen Vorderen Blauen Gumpe aus
    / Der Bergsturz Steingerümpel von der ehemaligen Vorderen Blauen Gumpe aus
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • / Vor etwa 500 Jahren donnerte der Bergsturz ins Reintal.
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • / Ausbruchnische des Bergsturzes Steingerümpel
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • / Entstehung eines Bergsturzes
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY, Bayerisches Landesamt für Umwelt
Der Bergsturz Steingerümpel staute vor zirka 500 Jahren die Partnach auf. Inzwischen hat sich die Partnach unter dem Bergsturz durchgegraben.

Beim Bergsturz Steingerümpel donnerten vor etwa 500 Jahren 2,8 Millionen Kubikmeter Fels ins Tal. Die Bergsturzablagerung besteht ausnahmslos aus Wettersteinkalk. Das Material ist überwiegend blockig, einige Blöcke sogar hausgroß. Durch die Bergsturzmasse wurde die Partnach aufgestaut und es bildete sich westlich hinter dem Sturzwall ein See, die Hintere Blaue Gumpe. Inzwischen hat sich die Partnach unter dem Bergsturz durchgegraben, die Hintere Blaue Gumpe verlandete.

Das Steingerümpel ist Haltepunkt 5 des Geomorphologischen Lehrpfads am Fuße der Zugspitze.

Profilbild von Bayerisches Landesamt für Umwelt
Autor
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Aktualisierung: 28.12.2018

Koordinaten

DD
47.410069, 11.061044
GMS
47°24'36.2"N 11°03'39.8"E
UTM
32T 655486 5252794
w3w 
///umhang.angefochten.stützt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Bergtour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Geologie erleben auf dem Weg zur Zugspitze: "Karibik und Eis"
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 21,6 km
Dauer 11:00 h
Aufstieg 2.200 hm
Abstieg 50 hm

Durch die Partnachklamm auf Deutschlands höchsten Gipfel läuft man durch Gesteine, die vor Jahrmillionen in einem tropisch-warmen Meer entstanden ...

1
von Bayerisches Landesamt für Umwelt,   alpenvereinaktiv.com
Bergtour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Bergtour auf die Zugspitze durch das Reintal im Wetterstein
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 21,6 km
Dauer 10:30 h
Aufstieg 2.290 hm
Abstieg 70 hm

Weg der ErstbesteigerWer den Spuren der Erstbesteiger folgt, begibt sich auf den einfachsten, aber auch längsten Anstieg auf Deutschlands höchsten ...

von Petra Darchinger,   ALPIN - Das Bergmagazin.
Bergtour · Wetterstein-Gebirge und Mieminger Kette
Geologie erleben rund um das Reintal: Spuren früherer Katastrophen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 11,4 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 350 hm
Abstieg 1.350 hm

Von der Meilerhütte über Ludwigs Königshaus am Schachen bis zur Reintalangerhütte am Fuße der Zugspitze sind frühere Naturkatastrophen noch gut ...

von Bayerisches Landesamt für Umwelt,   alpenvereinaktiv.com

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung