Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start ???places-to-visit??? GeoAussichtspunkt Tektonik
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Wegpunkt

GeoAussichtspunkt Tektonik

Wegpunkt · Chiemsee-Alpenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kampenwald-Mulde: 3D-Geländemodell mit geologischer Karte überlagert
    / Kampenwald-Mulde: 3D-Geländemodell mit geologischer Karte überlagert
    Foto: Bayerisches Landesamt für Umwelt, CC BY-ND, Geobasisdaten @ Bayer. Vermessungsverwaltung

Hier an der Kampenwand sind die Schichten in Form einer großen Schüssel verbogen - der Geologe nennt es eine tektonische Mulde. 

Die Tektonik beschäftigt sich in der Geologie mit dem Bauplan der Erdkruste und den stattfindenden oder stattgefundenen Bewegungen. Am Geopunkt Störungsfläche wurde ein tektonisches Thema angesprochen. Die angesprochene Alpenbildung ist ein  großes tektonisches Thema. Tektonik ist immer im Spiel, wenn Schichten nicht mehr horizontal und zusammenhängend so liegen, wie sie im  Meer abgelagert wurden, sondern an Störungen versetzt, verbogen oder in Falten gelegt wurden.

 

Hier an der Kampenwand sind die Schichten in Form einer großen Schüssel verbogen - der Geologe nennt es eine tektonische Mulde.  Die Wand der Schüssel wird vom Wettersteinkalk gebildet, in der Schüssel liegt die darüberliegende und jüngere Raibl-Formation und ganz in der Mitte als jüngste Schicht und Sahnehäubchen liegt der Hauptdolomit oben auf dem Sulten. Und tatsächlich lässt sich auch der Rand der Schüssel als ein Felszug von Wettersteinkalk in einem großen ovalen Ring um den Sulten herum verfolgen: Der Südrand wird von Hirschenstein, Staffelstein und Kampenwand gebildet, der Nordrand von Maiswand und Gedererwand (Abb. 15). In der Abbildung wurde das digitale Geländemodell mit der geologischen Karte überlagert. Zu erkennen sind der oval und fast rundum laufende "Schüsselrand" der Wetterstein-Formation (rosa), der "Schüsselinhalt" aus Raibl-Formation (dunkelbraun) und das "Sahnehäubchen" aus Haupdolomit (hellbraun).

Profilbild von Bayerisches Landesamt für Umwelt
Autor
Bayerisches Landesamt für Umwelt
Aktualisierung: 15.07.2019

Koordinaten

DG
47.756218, 12.359641
GMS
47°45'22.4"N 12°21'34.7"E
UTM
33T 302121 5292581
w3w 
///wunsch.wirtschaft.zitat
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 1 Touren in der Umgebung
mittel
2 km
1:03 h
241 hm
74 hm
Diese geologische Wanderung folgt der Via Alpina von der Bergstation der Kampenwandbahn vorbei am Staffelstein zur Steinlingalm. Sie führt mit ...
von Bayerisches Landesamt für Umwelt,   alpenvereinaktiv.com
  • 1 Touren in der Umgebung