Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start ???places-to-visit??? Climbing Area: Massi delle Traole
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Klettern

Climbing Area: Massi delle Traole

Klettern · Garda Trentino
Verantwortlich für diesen Inhalt
Garda Trentino Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Climbing Massi delle Traole - Nago
    / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Archivio APT Garda Trentino (ph. Paolo Calzà), Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Archivio APT Garda Trentino, Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Archivio APT Garda Trentino, Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Elaborazione Grafica (ph. Seneci), Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Elaborazione Grafica (ph. Seneci), Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Elaborazione Grafica (ph. Seneci), Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Elaborazione Grafica (ph. Seneci), Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Elaborazione Grafica (ph. Seneci), Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Elaborazione Grafica (ph. Seneci), Garda Trentino
  • / Climbing Massi delle Traole - Nago
    Foto: Elaborazione Grafica (ph. Seneci), Garda Trentino

Zwischen den riesigen Felsen, die am Fuße des Klettergartens Segrom in Gruppen nahe beieinanderliegen, kann man sich richtig austoben.

Die Felsen werden in 8 Sektoren unterteilt und bieten über 60 Kletterrouten, sowohl für Anfänger (Sektor C-H), als auch für Fortgeschrittene (Sektor A-B). Außer Sektor H liegen die Felsen alle nahe beieinander. Um diesen Sektor zu erreichen, geht es auf dem Hauptweg den Wegweisern folgend bergauf.

Die üppige Vegetation und der konstante Luftzug sind an heißen Sommertagen ein echter Komfort.

  • Sektoren A-B: 23 Kletterrouten Schwierigkeitsstufen von 7a+ bis 8c+ / Sektoren C-H: 39 Kletterrouten Schwierigkeitsstufen von 3a bis 5c
  • Westhang/ Südhang
  • Länge der Routen: 6/18 Mt
  • Typologie: geneigte - senkrechte Felswand - überhängende 

Preise:

Freier Zugang
Profilbild von Staff Outdoor GardaTrentino SO
Autor
Staff Outdoor GardaTrentino SO 
Aktualisierung: 17.07.2020

Öffentliche Verkehrsmittel

Nago ist mit der Linie 332 von Arco, Riva del Garda und Rovereto bzw. mit der Stadtlinie 3 von Riva del Garda, Torbole und Arco aus erreichbar. Aktuelle Informationen zu Fahrplänen und Strecken unter: www.gardatrentino.it  

Anfahrt

Anreise an den nördlichen Gardasee / Garda Trentino: www.gardatrentino.it  

Mit dem Auto entlang der Straße, die zum Monte Altissimo führt. In der Kehrtwende (45° 51.925 N / 010° 53.794 E) beginnt der Weg, der zum Klettergarten führt. 

Parken

Parkplätze befinden sich auf den gekennzeichneten Flächen entlang der Straße.

Koordinaten

DG
45.869333, 10.894567
GMS
45°52'09.6"N 10°53'40.4"E
UTM
32T 647044 5081275
w3w 
///datei.erweckung.ähnelst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Climbing Area: Massi delle Traole

Strada per Monte Altissimo  
38069  Nago - Torbole
Telefon +39 0464 554444

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden