Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Punkte Böttstein "Chänebüel"
Tour hierher planen
Aussichtspunkt

Böttstein "Chänebüel"

Aussichtspunkt · Böttstein · 425 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bad Zurzach Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtspunkt "Chänebüel" in Böttstein
    / Aussichtspunkt "Chänebüel" in Böttstein
    Foto: Nicole Albisser, Bad Zurzach Tourismus AG

Bildlegende

1 Iberig

2 Ifluh

3 Gebenstorfer Horn

4 Meiengrün

5 Bruggerberg

6 Nassberg

A Kernkraftwerke Beznau

B Würenlingen

C Böttstein

D Paul Scherrer-Institut

E Station Siggenthal

F Rein

Zum Standort:

Sie stehen hier am Rande des so genannten ‘Schlatter Bodens’. Wenn Sie von dieser Tafel her etwa dreihundert Meter in Richtung Schlatt zurück marschieren, sehen Sie eine riesige Senke in welcher sich regelmässig das gesamte Oberflächenwasser dieses kleinen Hochplateaus ansammelt und langsam versickert. Im Frühjahr bei der Schneeschmelze oder in langen Regenperioden bildet sich dort immer ein grosser See. Bohrungen haben gezeigt, dass sich während der (Riss-)Eiszeit hier ein Gletscher-Randsee befunden haben muss. Bis 30 Meter tief ist nur feinster Sand vorhanden. Darunter befindet sich eine viele Meter dicke Schicht aus ‘Nagelfluh’. Das ist sehr alter durchlässiger Schotter, der im Laufe von hunterttausenden von Jahren zu einem festen Konglomerat geworden ist. Erst unterhalb dieser Deckenschotter befinden sich die Kalkschichten des Urmeeres.

Das in der Senke versickernde Wasser braucht Monate, bis es in wunderbarer Reinheit mit einer Temperatur von nur 9° (auch im Hochsommer) aus mehreren Quellen im Berghang austritt.

Dieser Standort ist bei den Einheimischen auch unter der Bezeichnung ‘Amerika’ bekannt. Das hat seinen Grund. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war eine grosse Arbeitslosigkeit zu verzeichnen und viele Menschen litten Hunger. So hatten die Gemeinden alles Interesse, dass junge Leute auswanderten. Da aber kein Geld vorhanden war, entschlossen sich die Ortsbürger von Böttstein, den Wald am Chänebüel abzuholzen. Mit dem Erlös wurde Auswanderungswilligen dann die Reise (nach Amerika) bezahlt.

Der Iberig (1) ist ein Teil des Höhenzuges zwischen Limmat- und Surbtal. An seiner westlichen Kante, hoch über der Station Siggenthal, befindet sich die Iflue (2). Sie ist ein bekannter Aussichtspunkt, der von Würenlingen aus über den Steinenbühl erreichbar ist. Die Aussicht ist dort kaum zu übertreffen, reicht sie doch über das ganze ‘Wasserschloss’ weit Aaretal aufwärts und auch über das ganze untere Aaretal wie auch ins Fricktal.

Das Gebenstorfer Horn (3) ist ebenso bekannt als Aussichtspunkt und ist von Gebenstorf oder von der Baldegg aus gut erreichbar. Iberig und Gebenstorfer Horn sind beides Tafeljuraberge.

Der Bruggerberg (5) besteht vorwiegend aus sehr altem Deckenschotter, der vermutlich schon während der drittletzten (Mindel-)Eiszeit aus den Alpen heran transportiert wurde.

Nächste Tafel etwa 1 Kilometer südlich von hier auf dem Wasserreservoir oberhalb Böttstein.

Öffnungszeiten

Der Aussichtspunkt "Chänebüel" ist ganzjährig geöffnet.

Preise:

Der Besuch des Aussichtspunktes "Chänebüel" ist kostenlos.
Profilbild von Bad Zurzach Tourismus AG
Autor
Bad Zurzach Tourismus AG
Aktualisierung: 27.09.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Von der Bushaltestelle "Böttstein, Birch" sind es rund 5-10 Minuten zum Aussichtspunkt.

Anfahrt

Von Baden erreichen Sie Böttstein in 25 Minuten, von Zürich bzw. dem Flughafen Kloten in 35 Minuten, von Schaffhausen in 40 Minuten, von Basel in 60 Minuten, von Luzern in 70 Minuten und von Bern in 90 Minuten. 

Parken

Es sind Parkmöglichkeiten im Dorf Böttstein vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'659'126E 1'268'212N
DD
47.561963, 8.224264
GMS
47°33'43.1"N 8°13'27.3"E
UTM
32T 441645 5267907
w3w 
///heraus.hinzog.wort
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 12,7 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 289 hm
Abstieg 289 hm

Die Weilerwanderung in Leuggern zeichnet sich durch verschiedene Höhepunkte aus: Von einer Grotte, zum Abschnitt im Wald bis hin zur schönen ...

2
von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
Schwierigkeit mittel
Strecke 30,5 km
Dauer 1:51 h
Aufstieg 538 hm
Abstieg 544 hm

Tour mit schöner Aussicht ins Untere Aaretal, Rheintal, und Schwarzwald.

von Markus Sibold,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 20,6 km
Dauer 1:10 h
Aufstieg 345 hm
Abstieg 345 hm

Rundtour entlang der Radprofis, die 2021 den grossen Preis des Kantons Aaraus nahmen. Es gibt eine kleine und eine grosse Runde, die von den ...

von Joachim Lucht,   Community
Schwierigkeit leicht
Strecke 11,1 km
Dauer 0:51 h
Aufstieg 47 hm
Abstieg 45 hm

Schöne Tour am Kingnauer Stausee abseits der Menschenmengen

von Tassilo Schubert,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
Strecke 1,5 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 32 hm
Abstieg 1 hm

Wagen Sie den Spagat - von der Teilchenforschung zur Ahnenforschung. Im grössten Forschungsinstitut der Schweiz, dem Paul Scherer Institut, ...

von Bad Zurzach Tourismus AG,   Bad Zurzach Tourismus AG
empfohlene Tour Schwierigkeit S2 mittel geschlossen
Strecke 38,8 km
Dauer 3:45 h
Aufstieg 1.140 hm
Abstieg 1.080 hm

Genau die richtige Mixtur für Crosscountry-Biker:

1
von Peter Brunner,   Community
Wanderung · Döttingen
Klingnauer Stausee
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geschlossen
Strecke 10,5 km
Dauer 2:35 h
Aufstieg 11 hm
Abstieg 11 hm

Sehr schöne Rundtour für Vogelkundler und Naturfans. Im Dippinger Ried hat es Bieber, und am Stausee nordische Vögel, die hier überwintern.

von Dieter Posch,   Community
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
Strecke 7,4 km
Dauer 2:00 h
Aufstieg 5 hm
Abstieg 5 hm

Diese gemütliche Wanderung um den Klingnauer Stausee ist das ganze Jahr über lohnend. Je nach Jahreszeit lassen sich hier viele verschiedene ...

von Jochen Ihle,   Tourenplaner SCHWEIZ

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Böttstein "Chänebüel"

Chänebüel
5314 Böttstein
Telefon 056 269 12 20

Eigenschaften

Familien
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung