Mit Bus und Bahn zu Alpenvereinshütten (Auswahl)

Alpenvereinshütten sind  Ziel- und Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen und Bergtouren zugleich. In dieser Liste haben sind jene Hüttenzustiege enthalten, die einfach und bequem mit Bus und Bahn erreichbar sind.  In diesem Sinne wünscht Dir der Österreichische Alpenverein viel Vergnügen und erholsame „Tage*Draußen“ mit den folgenden Vorschlägen zur klimafreundlichen Hüttenanreise.

Gefördert durch das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW)
Öffentliche Liste
outdooractive.com User
Eine Liste von
Redaktion alpenvereinaktiv.com 
aktualisiert am: 17.01.2018
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Darstellung
01.10.2017
mittel
4,2 km
1:51 h
634 hm
112 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Haindlkarhütte im Gesäuse. Über den Sagenweg und Gsengscharte zur Hütte am Fuße des Hochtors.
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
04.01.2018
leicht
6,6 km
2:40 h
808 hm
7 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Mödlinger Hütte. Ausgangspunkt ist der Bahnhof Gaishorn; erreichbar mit Regionalzügen und dem ...
von Karl Regner,   alpenvereinaktiv.com
01.10.2017
schwer
19,4 km
6:50 h
1230 hm
481 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Ybbstaler Hütte. Vorbei am Lunzer See und durch das Seetal an zwei weiteren Seen aufsteigend zum ...
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
01.10.2017
mittel
12 km
4:00 h
839 hm
93 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Sonnschienhütte. Vorbei am Grünen See und über die geschichtsträchtige Russenstraße auf die ...
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
20.10.2017
mittel
6,1 km
3:15 h
958 hm
1 hm
Eindrucksvoller, sonnseitiger Anstieg zur ältesten Hütte im Gesäuse
von Csaba Szépfalusi,   alpenvereinaktiv.com
28.10.2017
leicht
5,4 km
2:45 h
850 hm
0 hm
Vom Buchauer Sattel über die Grabneralm zur höchstgelegenen Hütte der Ennstaler Alpen
von Csaba Szépfalusi,   alpenvereinaktiv.com
Wanderung · Ennstaler Alpen

Aufstieg zum Admonter Haus von der Pölzalm

28.10.2017
mittel
5 km
3:00 h
925 hm
0 hm
Ein schattiger Anstieg zur höchstgelegenen Hütte in den Ennstaler Alpen
von Csaba Szépfalusi,   alpenvereinaktiv.com
30.10.2017
mittel
11,9 km
4:30 h
1160 hm
17 hm
Eine längerer Aufstieg, der sich absolut auszahlt!
von Csaba Szépfalusi,   alpenvereinaktiv.com
01.10.2017
mittel
13,9 km
4:27 h
652 hm
0 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Sticklerhütte im Lungau. Vorbei am Murfall und an mehreren Almen führt der Zustieg meist an der ...
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
01.10.2017
mittel
10,5 km
4:02 h
1104 hm
145 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wildseeloderhaus. Vom Bahnhof Pfaffenschwendt ausgehend zur Talstation der Fieberbrunner ...
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
01.10.2017
mittel
11,5 km
5:10 h
1704 hm
5 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Kellerjochhütte. Vom Bahnhof Schwaz durch die Altstadt bergan nach Grafenast und weiter am alten ...
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
13.11.2017
mittel
9,7 km
4:00 h
1101 hm
9 hm
Schöne, längere Wanderung direkt von Bahnhof weg durch das Dösener Tal
1
von Csaba Szépfalusi,   alpenvereinaktiv.com
06.10.2017
schwer
14,7 km
6:05 h
1784 hm
61 hm
Hüttenzustieg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Hugo-Gerbers-Hütte. Durch den Höhenort Zwickenberg und über die Ochsenalm zur Hütte am Kreuzeck.
von Martin Moser,   alpenvereinaktiv.com
17.10.2017
mittel
10,3 km
5:00 h
1460 hm
7 hm
Landschaftlich überaus reizvoller Aufstieg an mehreren Gebirgsseen vorbei zur Adolf-Noßberger-Hütte am Gradensee.
von Csaba Szépfalusi,   alpenvereinaktiv.com
17.11.2017
leicht
5,7 km
2:00 h
271 hm
266 hm
Plateauwanderung zu einer heimeligen, nur an Wochenenden und Feiertagen einfach bewirtschafteten Hütte
von Csaba Szépfalusi,   alpenvereinaktiv.com