Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Felszapfen!

auf Felstürme, Nadeln und Zapfen klettern

Auf einen schmalen Zapfen zu klettern hat immer einen besonderen Reiz! Wenn man dann sehr ausgesetzt auf einen Turm steht, fühlt sich das einfach nur geil an. Solche Nadeln gibt es sehr viele im Sandstein, aber auch im Granit, Kalk und Konglomerat kann man das Glücksgefühl haben auf einen Felsturm zu klettern. Auch toll ist, dass an den Zapfen meist sehr schöne Fotos gemacht werden können!
Öffentliche Sammlung
Profilbild von Stefan Stadler
Eine Liste von
Stefan Stadler 
aktualisiert am: 29.07.2019
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 

Darstellung
empfohlene Tour Schwierigkeit V, 4c mittel
Strecke 4,7 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 500 hm
Abstieg 500 hm

Die Klettertouren auf die Aiguillette de Argentiere (1.893 m) sind ausreichend mit Bohrhaken abgesichert und beginnen im Schwierigkeitsgrad 4c.

von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit VII-, 6a+ schwer
Strecke 1,5 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 180 hm
Abstieg 180 hm

Die gut abgesicherte Klettertour Conquest of Paradise führt in hervorragenden Granit auf den markanten Turm des Hannibal (2.882 m) in den Urner ...

1
von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Berggipfel · Chiemgauer Alpen
Gmelchturm
Chiemgauer Alpen

Der Gmelchturm sich auf der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen. Da er direkt am Kamm steht, sind ...

von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Alpinklettern · Ligurische Alpen
Tre Frati - sehr fotogene Felszapfen bei Finale
empfohlene Tour Schwierigkeit VI, 5c mittel
Strecke 1,7 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 150 hm
Abstieg 150 hm

Die Tre Frati sind nicht nur schön anzusehen, sondern bieten auch schöne Sportkletterrouten. Die Mehrzahl der Routen sind mit Edelstahl-Klebehaken ...

von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit II, 2a mittel
Strecke 1,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 50 hm
Abstieg 50 hm

Im Bielatal gibt es viele einfache Wege, die auch von Elbsandstein Einsteigern gut abgesichert werden können. Dennoch ist jeder Vorstieg wie eine ...

von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit IV-, 4a mittel
Strecke 1,9 km
Dauer 3:00 h
Aufstieg 370 hm
Abstieg 370 hm

Die Klettertour über die Südkante ist der leichteste Anstieg und führt in 3 Seillängen im Schwierigkeitsgrat IV- auf den Fensterlturm (Torre ...

2
von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit V, 4c mittel
Strecke 0,3 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 30 hm
Abstieg 30 hm

Der Napoleon in der Fränkischen Schweiz ist ein sehr empfehlenswerter Kletterfelsen der unbedingt bestiegen werden muss. Nur die ersten Meter in ...

von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit V-, 4c schwer
Strecke 9 km
Dauer 6:30 h
Aufstieg 1.100 hm
Abstieg 1.100 hm

Vom Kreuztörl führt die exponierte Klettertour in 3 Seillängen auf den schlanken Kreuztörlturm. Vom Gipfel hat man eine tolle Aussicht über den ...

von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit V, 5a schwer
Strecke 10 km
Dauer 7:00 h
Aufstieg 1.100 hm
Abstieg 1.100 hm

Die Besteigung des Freilassinger Turm ist Kletterern die mit mobilen Sicherungsmitteln umgehen können vorbehalten. Der oft brüchige Fels erfordert ...

von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com