Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen
Berggasthof

Bergerhube

Berggasthof · Seckauer Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Weitwanderer Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Karte / Bergerhube
"Berger-Hube"  

vormals "halbe Hutschenhuebn" "Pichlmaierhube"

Im Archiv des Stiftes Admont findet sich anno 1434 n. Chr. im Urbarverzeichnis erstmalig eine Eintragung, die konkret der Realität die "Hutschenhuebn" zuzuordnen ist- Ehrharth von d' Hutschenhub dient.

In den Urbar-Aufzeichnungen des Jahres 1493 scheinen zwei Personen auf - Jakob Hutsch und Andre Hutsch. Bis zum heutigen Tage scheint die "Hutschenhub" als in zwei getrennte Teile auf - Griesmoar-Hube und Berger-Hube.

Seit 1924 ist die "Berger-Hube" in Familienbesitz und seit 2010 wird die Hube von Marianne und Siegfried Luidold bewirtschaftet.  

Profilbild von Sebastian Beiglböck
Autor
Sebastian Beiglböck
Aktualisierung: 07.01.2016

Koordinaten

DG
47.398221, 14.572191
GMS
47°23'53.6"N 14°34'19.9"E
UTM
33T 467718 5249507
w3w 
///wohl.büchse.führte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
20 km
8:00 h
1.920 hm
1.428 hm
10,1 km
4:00 h
1.054 hm
1.055 hm
10,7 km
3:30 h
981 hm
981 hm
8,4 km
2:30 h
844 hm
844 hm
29,5 km
10:00 h
807 hm
1.164 hm
20,7 km
6:45 h
1.015 hm
674 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Bergerhube

Triebental 29
Telefon +43(0)3618/382

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Touren in der Umgebung
Top schwer Etappe 17
20 km
8:00 h
1.920 hm
1.428 hm

Nach zwei Tagen in den Niederen Tauern, die weitgehend am Fuße der Berge verliefen, geht es nun endgültig hinauf auf den Höhenzug der Triebener ...

von Sebastian Beiglböck,   alpenvereinaktiv.com
Skitour · Woelzer Tauern und Seckauer Alpen
Kerschkern Überschreitung
Top mittel
10,1 km
4:00 h
1.054 hm
1.055 hm

Diese Variante auf den Skitourenklassiker im Triebental besticht vor allem durch eine steile Abfahrt.

von Karin Kanduth,   Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Skitour · Woelzer Tauern und Seckauer Alpen
Kleiner Grießstein
Top mittel
10,7 km
3:30 h
981 hm
981 hm

Schöne, jedoch anspruchsvolle Skitour mit fantastischen Gipfelhang.

von Matthias Pilz,   Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Skitour · Woelzer Tauern und Seckauer Alpen
Lattenberg
Top mittel
8,4 km
2:30 h
844 hm
844 hm

Der Lattenberg zählt zu den weniger stark besuchten Gipfeln im Triebental und erfordert sichere Verhältnisse.

von Matthias Pilz,   Naturfreunde Österreich, Bundesorganisation
Top schwer
29,5 km
10:00 h
807 hm
1.164 hm

5. Etappe Benediktweg Nord Hauptroute und Sommervariante: Bergerhube/Triebental - Stift Seckau Länge:  29,5 km Gehzeit: 10 Stunden

2
von Monika Gschwandner,   ARGE Pilgern in Kärnten
Top mittel Etappe 16
20,7 km
6:45 h
1.015 hm
674 hm

Wir gewinnen an Höhe - der Zentralalpenweg in den Seckauer Tauern führt erstmals unmittelbar an mehreren Zweitausendern vorbei - einen davon kann ...

von Sebastian Beiglböck,   alpenvereinaktiv.com
Pilgerweg · Alpenregion Nationalpark Gesäuse
N06 Benediktweg: Admont - St. Johann am Tauern/Triebental
Top mittel
25 km
7:30 h
1.029 hm
465 hm

6. Tagesetappe Benediktweg Nord Sommervariante Admont - St. Johann am Tauern/Triebental Länge:  25,0  km Gehzeit:  7,0 Stunden Variante ...

2
von Monika Gschwandner,   ARGE Pilgern in Kärnten
  • 7 Touren in der Umgebung