Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Punkte Mitterkaseralm am Watzmann
Tour hierher planen
Berggasthof

Mitterkaseralm am Watzmann

Berggasthof · Berchtesgadener Land · 1.413 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Mitterkaseralm am Watzmann
    / Die Mitterkaseralm am Watzmann
  • Einkehr an der Mitterkaseralm
    / Einkehr an der Mitterkaseralm
  • / DIe MItterkaseralm am FUße des Watzmanns
  • / Die Fahne des Watzmannhauses ist von der MItterkaseralm bereits in Sicht
  • / Die urige Mitterkaseralm im Aufstieg zum Watzmann
Bewirtschaftete Alm im Watzmannmassiv

Unterhalb des Falzköpfls, dem Standort des Watzmannhauses, liegt auf 1.420 Metern Höhe die Mitterkaseralm. Sie ist eine beliebte Einkehrmöglichkeit für Wanderer und Bergsteiger im Watzmann-Gebiet. Der Weg zum Watzmannhaus und zum Hocheck führt hier direkt vorbei.



Aufstieg zur Mitterkaseralm

Von der Wimbachbrücke in Ramsau führt der bezeichnete Alpenvereinsweg 441 über die Stubenalm zur Mitterkaseralm. Man kan auch am Wanderparkplatz Hammerstiel in Schönau am Königssee starten und dem Weg 444 über die Schapbachalm zum Mitterkaser folgen.

Die Waldklimastation des Nationalparks Berchtesgaden

Am oberen Ende des Almgeländes der Mitterkaseralm steht die Waldklimastation des Nationalparks Berchtesgaden. Die Waldklimastation Berchtesgaden ist der einzige Level-II-Standort in Europa, der in einem Lärchenbestand liegt. Von allen bayerischen Waldklimastationen weist die alpine Hochlagenstation im Nationalpark Berchtesgaden den niedrigsten Säureeintrag im Waldbestand auf. Im Hinblick auf die Säurebelastung ist Berchtesgaden »Referenzstandort mit Reinluftcharakter«. Die Waldklimastation Berchtesgaden liegt in den Hochlagen der bayerischen Alpen. Die fehlende Wärme limitiert die Wachstumsprozesse am Standort. Bemerkenswert ist die hohe Anzahl an Pflanzenarten. Mit etwa 120 verschiedenen Gefäßpflanzen und Moosen ist sie deutschlandweit die artenreichste Level-II-Fläche.

Gedenktafel für Wilderer

Am Weg von der Mitterkaseralm zum Watzmannhaus befindet sich im Wald kurz nach der Hütte eine Gedenktafel für zwei Wilderer, die am 3. November 1841 im Watzmanngebiet erschossen wurden.



Zustiege

Vom Parkplatz WImbachbrück über die Stubenalm in 2,5 Stunden.

Vom Parkplatz Hammerstiel über den Schapbachweg und die Stubenalm in 3 Stunden.



Unterkunft

Keine Übernachtung.

Öffnungszeiten

Ca. Juni bis September

Anfahrt

Parkplatz Wimbachbrücke:

Rotheben 14
83486 Ramsau bei Berchtesgaden

Parkplatz Hammerstiel:

Hammerstielstraße 50
83471 Schönau am Königssee

Koordinaten

DD
47.577930, 12.942763
GMS
47°34'40.5"N 12°56'33.9"E
UTM
33T 345294 5271441
w3w 
///fügt.welpe.hinaus
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Übergang Watzmannhaus zur Ingolstädter Haus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 20,9 km
Dauer 10:00 h
Aufstieg 1.902 hm
Abstieg 1.682 hm

Auf diesem äußerst ausgedehnten Hüttenübergang kommt man an ganz besonderen landschaftlichen Highlights des Nationalparks Berchtesgaden vorbei.

von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 7 geschlossen
Strecke 13,2 km
Dauer 7:30 h
Aufstieg 755 hm
Abstieg 2.078 hm

Die Besteigung des Watzmann-Hocheck bildet den krönenden Abschluss der siebentägigen Hüttentour durch die Berchtesgadener Alpen. Vom Gipfel bietet ...

von Redaktion DAV-Panorama,   alpenvereinaktiv.com
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 21 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 2.377 hm
Abstieg 2.377 hm

Ausgehend vom Watzmann Haus die Watzmann Überschreitung mit Abstieg über das Wimbachgries zum Wimbachparkplatz

von Andreas Reich,   Community
Schwierigkeit geschlossen
Strecke 25,6 km
Dauer 9:05 h
Aufstieg 1.325 hm
Abstieg 1.617 hm

Tag 2. Watzmannhaus – Schönau – Bootstour nach St. Bartholomä – Kärlingerhaus Recht langer Wandertag mit vielen Höhenmetern. Alternative 1: ...

von Bettina G,   Community
Bergtour · Berchtesgadener Alpen
Übergang Watzmannhaus zum Kärlinger Haus
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 19,3 km
Dauer 9:00 h
Aufstieg 1.395 hm
Abstieg 1.678 hm

Auf diesem  extrem langen Hüttenübergang kommt man an besonderen  landschaftlichen Highlights des Nationalparks Berchtesgaden vorbei.

von Michael Pröttel,   alpenvereinaktiv.com
Schwierigkeit
Strecke 9 km
Dauer 3:05 h
Aufstieg 96 hm
Abstieg 1.380 hm

Es geht immer mehr oder weniger steil bergab Richtung Ramsau. Auf einem zunächst steinigen Bergpfad wurden die Falz- und die Mittelkaseralm und zum ...

von Gerhard Nagel,   Community
Wanderung · Berchtesgadener Land
Abstieg vom Watzmannhaus
Schwierigkeit mittel
Strecke 6,6 km
Dauer 2:26 h
Aufstieg 0 hm
Abstieg 1.289 hm

Abschluss einer zweitätigen Watzmannüberschreitung von Süd nach Nord mit Übernachtung auf dem Watzmannhaus

von Andreas Schuster,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 2
Strecke 18,2 km
Dauer 9:00 h
Aufstieg 1.323 hm
Abstieg 1.914 hm

Vom Watzmannhaus auf das Hocheck - einem der drei Watzmanngipfel, beschwingt hinunter zur Wimbachbrück und dann über das Wimbachgries taleinwärts ...

1
von Thomas Gesell,   alpenvereinaktiv.com

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Mitterkaseralm am Watzmann

83486 Ramsau bei Berchtesgaden

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung