Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Blick in Furi: Die Bilderbuchlandschaft um Zermatt

Bewertung

Westalpenroute von Susa nach Zermatt

Details
13.09.2018 · Community
Wie beschrieben, gehört die Tour in die Kategorie schwer. Eine Sache möchte ich unbedingt anmerken: Der Wanderweg (Tag2) vom Colle Gavietta runter bis zur Alpe di Pratofiorito wird anscheinend schon seit längerem nicht mehr unterhalten. Er ist total zugewachsen und nur mittels gps lassen sich noch die Spuren des alten Weges aufspüren. Dabei gilt es, sich in schwierigem und teils sehr steilem Gelände auf Kurs zu halten, es besteht Absturzgefahr. Eine Machete wäre empfehlenswert, das Durchkommen ist ein harter Kampf durchs Dickicht! Ab Alpe die Pratofiorito besteht westlich eine grobe Schotterstrasse, die für die Abfahrt genutzt werden kann.
Gelände mit zugewachsenem Wanderweg
Gelände mit zugewachsenem Wanderweg
Foto: G. E., Community
Spuren des Wanderwegs hin- und wieder erkennbar
Spuren des Wanderwegs hin- und wieder erkennbar
Foto: G. E., Community

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?