Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Aufstieg zum Gasthaus Weisswand

Bewertung

St. Gilgen am Wolfgangsee auf das Zwölferhorn

Details
06.07.2020 · Community
Wanderung mit wunderschönem Ausblick auf die 5 Seen. Ein wirklich steiler Anstieg und dadurch ist gute Kondition von Vorteil. Keine Wanderung, um nebenbei gemütlich zu tratschen sondern um sich schön auszupowern. Man geht durch Wald, über Wurzeln, Schotter und Gras mit Steinen. Trittsicherheit und gute Schuhe von Vorteil. Auch an heißen Tagen empfehlenswert da Wald und Bächlein abkühlen. Oben sind angenehme Temperaturen mit leichtem Wind obwohl unten 30 Grad herrschten. Den wunderschönen Ausblick kann man in einem der Gasthäuser bei einer guaden Wanderjause oder Pofesen genießen. Als wir oben waren, war die Seilbahn nicht in Betrieb, was uns nicht störte da wir ohnehin zu Fuß runterwollten. Die Abkühlung im Wolfgangsee in Strobl war herrlich und notwendig
Gemacht am 05.07.2020
Foto: Lucia Varcholova, Community
Foto: Lucia Varcholova, Community
Foto: Lucia Varcholova, Community
Foto: Lucia Varcholova, Community
Foto: Lucia Varcholova, Community
Foto: Lucia Varcholova, Community
Foto: Lucia Varcholova, Community

2 Kommentare

Benjamin Theissl
23.11.2020 · Community
Servus. In der App ist die Wanderung mit 4 Stunden 25 angegeben. Bedeutet das nur für rauf oder insgesamt für rauf und runter? Und ist die Wanderung jetzt im November noch zu empfehlen oder eher nicht mehr. Ich würde nämlich gerne kommenden Samstag 28. November 2020 mit meinem besten Freund auf das Zwölferhorn gehen. Ich hab einige Fotos gesehen auf Instagram, dass man oben sehr tolle kleine Wanderungen machen kann. Aber die Frage ist ob man das dann auch macht beziehungsweise Konditionstechnisch noch kann wenn man schon so anstrengend von Sankt Gilgen auf das Zwölferhorn geht. Und wir sind jetzt eher Leute die gemütlich wandern aber auch gerne mal etwas anspruchsvolleres. Oder könnten Sie uns vielleicht sogar eine kürzere Route auf das Zwölferhorn empfehlen? Wo man eben schneller oben ist und vielleicht nicht gar so anstrengend ist und dann kann man oben noch ein bisschen eine Rundwanderung machen eine kleine. Besten Dank und alles Gute, Benjamin aus Salzburg Stadt
Lucia Varcholova
23.11.2020 · Community
Hallo, die 4-5h sind die Gesamtzeit. Ich war nur das eine Mal im Hochsommer oben daher kann ich keine 100%ige Empfehlung für den Winter machen. Unter Berücksichtigung des aktuellen Frosts und der niedrigen Schneefallgrenze, würde ich persönlich Ende November nicht da hochgehen, da der Anstieg schon sehr steil ist. Mit Eis und Frost müsste man mit Rutschgefahr rechnen, was durchaus bewältigbar ist, mir persönlich allerdings nicht gefällt. Schaut doch mal, ob die Seilbahn offen hat. Normalerweise müsste diese fahren, was eine gute Alternative wäre. Ansonsten kann ich euch in dieser Region den Almkogel Mondsee empfehlen. Ist kürzer und bei Frost definitiv bewältigbar und bietet auch eine schöne Aussicht. Hoffe ich konnte weiterhelfen LG
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?