Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Zufallsspitze (links) und Cevedale (rechts).

Bewertung

Skihochtour von Sulden auf den Monte Cevedale

Details

Eduard Gruber 

Wenn der Ausgangspunkt auch mit der Seilbahn erreicht wird, handelt es sich hier um eine fordernde Tour. Die angegebene Höhenleistung von 1.158 Hm ist leider falsch, weil sie die Gegenanstiege nicht berücksichtigt. Im Gesamten müssen bei der beschriebenen Tour ca. 1350 Hm veranschlagt werden. Auch der hinterlegte Track stimmt mit der Beschreibung leider nicht überein. Der Track führt über den Eisseepass, während die Beschreibung von "..Schrägfahrt zur Casatihütte über die Ostflanke der Suldenspitze.." spricht. Diese Schrägfahrt ergibt sich nur, wenn man wie beschrieben unterhalb der Nordflanke der Suldenspitze zu einer Scharte quert und hier abfährt. Der GPS -Track über den Eisseepass befindet sich weiter nördlich im Kamm.
Gemacht am 10.12.2016

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?