Teilen

Bewertung

Schobergruppe Skidurchquerung

Details

Richard Pecka

08.05.2018 · Community
Eindrucksvolle, einsame Skidurchquerung - einige Anmerkungen: - Aufstieg Böses Weibl sicherer und logischer von Westen - Bei starker Überwechtung am oberen Schobertörl alternativ Anstieg eine Rinne weiter südlich (Sommerweg), im flacheren Gelände oberhalb der Rinne nach Norden weiter zum Hochschober-Ostgrat - Bei niedriger Schneelage ab Lesachalm-Hütte besser auf Forstweg nach Oberlesach, da der Bachweg auf alten Schneeresten ziemlich anstrengend sein kann...
Gemacht am 23.04.2018

outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?