Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Der Rotriegel von Weichselboden aus gesehen

Bewertung

Rotriegel - Zinken - Leitenriegel (Zeller Staritzen)

Details
08.09.2020 · Community
Sehr schöne Landschaft! Am Gipfel hat man einen grandiosen Blick auf die Nordseite des Hochschwabs. Der Aufstieg ist gut markiert und gut zu gehen. Die Beschreibung des Abstiegs als wildromantisch ist ein Euphemismus. Den Leitenriegelsteig gibt es nicht mehr. Teilweise steiles Absturzgelände. Bei Nässe besteht Absturzgefahr an einigen Stellen. Trittsicherheit unbedingt notwendig. Ein kleines Abenteuer.
Gemacht am 05.09.2020

2 Kommentare

Wolfgang Drexler
Nach einer neuerliche Begehung der hier beschriebenen Runde gestern und in umgekehrter Richtung bin ich unschlüssig, welche Gehrichtung eher zu bevorzugen ist. Der Steig über den Leitenriegel ist mit Hilfe von GPS und Track von unten aus überraschend einfach zu finden gewesen, da man in dieser Richtung mehr Rotpunktmarkierungen entdeckt. Am Rotriegel gibt es in der Zwischenzeit leider neue Windbrüche, die jeweils kleinräumig umgangen werden müssen, und im Abstieg ist er doch recht steil.
Andreas Pasielak
Den Leitenriegel bin ich bereits zweimal bergauf gegangen, einmal anhand einer Tourenbeschreibung vom Buch Szepalusi , und einmal spontan nur aus der Erinnerung heraus ohne Vorbereitung. Der Leitenriegel ist mir jedenfalls als gut gangbar in Erinnerung, wenn man ihn bergauf sucht. (als Alternative weil ich den Rotriegel Einstieg ohne Beschreibung nicht gefunden hatte)
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?