Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Winterlandschaft

Bewertung

Rodeln am Unternberg bei Ruhpolding

Details

Sabine Sybertz

08.02.2015 · Community
Parken an der Unternbergsesselbahn. Leihschlitten gg.Gebühr oder eigener Schlitten (wird kostenfrei mittransportiert). Dann geht's mit der Sesselbahn gemütlich ca 25Min. steil hinauf durch den verschneiten Wald auf den Unternberg ( Gasthütte mit regionalen Gerichten). Hier ein spektakulärer Rundumblick auf die Alpen, Hochfelln, den Chiemgau und Ruhpolding. Dort erst mal in der Sonne verweilen! Dann geht es zum Rodeln, zwei kurze Flachpassagen müssen noch gelaufen werden, aber man genießt hier den herrlichen Blick. Ab der Hütte der Bergwacht geht es dann durch den Wald, schattig, hinab ins Tal zum Parkplatz. Rodelstecke am Samstag, 7.2.15: nach Neuschnee gute Unterlage. Es ist teils steil, mal flacher, enge Kurven. Die Bahn selbst war teils sehr tief ausgefahren, oft sehr bucklig/hügelig, so daß der Schlitten dann heftig stockte und auf den Buckel raste-dort heftig aufschlug. Nur für rückengesunde Rodler. Ausweichen oft nicht möglich, da auf der Rodelabfahrt einige Rodler aufstiegen und viele Tourengeher mit ihren Skiern ebenfalls auf der Abfahrt unterwegs waren. Also kein sicheres Rodelvergnügen-gerade in den Kurven oder zur Vermeidung eines Aufpralls mit den Buckeln. Die Aussicht auf dem Berg hat es rausgerissen.

1 Kommentar

Pam Rückert 
06.01.2021 · Community
Hallo Sabine, deine Bewertung bezieht sich m. E. nicht auf die beschriebene Route, sondern auf die Rodelstrecke direkt am Unternberg Lift ab Bergstation. Sehe ich das richtig?
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?