Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen

Bewertung

Nahe-Radweg - Der Fluss als Wegbegleiter

Details

Achim Tonn

08.09.2021 · Community
Der Naheradweg fängt erst in Merxheim an, schön zu werden. Vorher geht es oft über Verkehrsstraßen abseits der Nahe. Diese bekommt man nicht gerade oft zu sehen,
Gemacht am 09.08.2021

1 Kommentar

Markus Reiss
08.09.2021 · Community
Schönheit liegt im Auge des Betrachters...aber es stimmt natürlich, dass es Streckenabschnitte gibt, die zu nahe an oder gleich ganz auf Straßen entlang führen, z. B. vor Kirn. Wir haben die Tour vor einiger Zeit in zwei Etappen von Selbach (bzw. Türkismühle, wegen des Bahnhofs) nach Kirn und am nächsten Tag von Kirn nach Bingen gemacht. Auch uns fiel auf, dass der Weg teilweise länger an bzw. auf Straßen entlang führte. Dafür entschädigten dann wieder schöne (sic!) Abschnitte bei Birkenfeld und Idar-Oberstein oder um Meisenheim, Bad Sobernheim und vor Bingen. Zeitweise nervte auch der schlechte Weg-/Straßenzustand und es wäre sicher eine gute Idee, diesen gesamten Weg noch einmal zu "überarbeiten".
Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?