Teilen
Auf der Saarbrücker Hütte

Bewertung

Montafoner Hüttenrunde - Fernwanderweg

Details

Thomas Ernst

27.07.2018 · Community
Dies ist eine super Hüttentour. Ich wollte sie in einer Etappe machen, doch ich habe die Schwierigkeiten der Wege etwas unterschätzt und so kam ich weniger schnell vorwärts als gedacht. Es wurde somit 2 Etappen. Gestartet bin ich am Montag 23.7 11:40 in Schruns, um 17:20 verliess ich in der Wormershütte und war um 21:10 in der Heidelbergerhütte. Nach einem feinen Nachtessen verabschiedete ich mich um 22Uhr von der netten Hüttenmannschaft und begab mich in die Nacht auf den Weg zur Bielerhöhe. Dieser Abschnitt war sehr spannend und abwechslungsreich, aber auch schwierig. Um ca. 3:15 erreichte ich die schlafende Wiesbadnerhütte. Hier schlief ich etwa 1.5h auf einer Bank und machte mich kurz vor 5 Uhr etwas hungrig wieder auf den Weg. Über die Saarbrückner- und Tübingerhütte erreichte ich nach 103.5km um 13:20 Gargellen, Hier beschloss ich zu bleiben, was ein guter Entscheid war. Am nächsten Morgen startet ich um 9 Uhr zur 2 Etappe. Ab Gargellen waren die Wege wieder einfacher zu gehen und sie waren auch weniger steil als zuvor. Um 18:40 erreichte ich Latschau und beschloss die Runde zu schliessen und lief somit bis zum Bahnhof Schruns weiter, den ich glücklich um 19 Uhr erreichte. Es waren am Schluss 155 abwechslungsreiche Kilometer und einige Höhenmeter auf und ab. In den Hütten (ausser in der Wiesbadnerhütte) und in Gargellen konnte ich mich ausreichend verpflegen und wurde ausnahmslos freundlich bedient. Herzlichen Danke an die Hüttenteams und an die "Erfinder" dieser schönen Hüttenrunde.
Gemacht am 23.07.2018

outdooractive.com User
Wie lautet dein Kommentar?